• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Unsignierter Treiber Windows 8.1 Update 1 nach Neustart deaktiviert

Sushi

Kabelverknoter(in)
Folgendes Problem:

Eine Bekannte möchte auf dem etwas betagten, aber über genügend Leistung verfügenden Laptop Windows 8 nutzen. Problem: Für die Grafikeinheit, Radeon x1200 gibt es keine Windows 8.1 x64 Treiber. Der letzte war der Catalyst 10.2 für Windows 7 x64. Also habe ich die Treiber besorgt, konnte sie aber nicht so einfach installiert. Dann habe ich nochmal ihr altes Windows 7 installiert, die Treiber installiert, Treiber mit Double Driver gesichert, wieder Win 8.1 installiert und laut Anleitung (Dieser: Windows 8: Unsignierte Treiber installieren – so funktioniert’s - CHIP) konnte man sie dann installieren, wenn man die Erzwingung der Signatur abschaltet und sie wäre dann nach einem normalen Neustart auch noch erhalten. Das installieren ging hervorragend, Karte erkannt, der Monitor schaltete in die richtige Auflösung und alles lief flüssig und wie es soll. Leider deaktiviert Win 8 die Treiber nach einem normalen Start wieder, auch mit der Meldung im Gerätemanager, dass sie keine Signatur haben. Boote ich einfach nochmal zurück ohne die Signaturerzwingung, sind sie auch sofort wieder in Funktion. Muss ich irgendetwas tun, damit die Treiber nach der Installation aktiv bleiben?

Gruß

Sushi
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf2666

PCGH-Community-Veteran(in)
Sers,

ich habe ein Auto das hat vier Räder. Welche Marke fahre ich? Achso eine Heizung habe ich auch.

Von welchen Lapi reden wir. Es gibt teilweise Mod-Treiber für solche Probs.

Eine X1200 Grafikeinheit wen Sie von ATI ist, ist schon gut betagt für Win 8.1.

LG Wolf
 
TE
Sushi

Sushi

Kabelverknoter(in)
Verstehe nicht, was so eine Antwort soll. Der Treiber kann ja scheinbar installiert werden und funktioniert dann auch...wenn man das beibehalten könnte, würde die Karte für das System als Büro- und Filme-Laptop völlig ausreichen. Hat einen Dual Core nebst 4GB RAM und das System läuft flüssig. Bitte wieder zurück zum eigentlichen Problem.
 
V

versus01091976

Guest
Hallo,

ich habe es so gemacht
ATI 10.2 Vista runtergeladen. Ist der letzte offizelle von ATI
Dann Installation gestartet und nach dem entpacken abgebrochen
Dann in den Gerätemanager Grafikkarte gesucht, ist ja Standard VGA drine
Dann auf Treiberaktualisieren und nicht automatisch sondern dann in das Verzeichnis wo ATI entpackt wurde navigieren
ATI auswählen und OK. Dann installiert er den Treiber

Gesagt seit 8.1 funktioniert der Schnellboot dann nicht mehr. Bildschirm bleibt schwarz. Du musst den Schnellboot abschalten dann gehts

Ich rate dir 7 zu installieren
 
TE
Sushi

Sushi

Kabelverknoter(in)
Mit dem 10.2 hatte ich weiterhin keinen Erfolg. Wohl aber mit dem 9.8. Nun läuft alles unter 8.1 x64. Es funktioniert dabei genau wie beschrieben. Installation starten, abbrechen, Treiber manuell aus den entpackten Daten wählen und Hurra.

Danke euch!
 
Oben Unten