• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Umbau auf LianLi PC-A60 C

Azrael

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo allerseits,

ich bin hier schon seit einer Weile am Mitlesen, hab aber noch nix geschreiben. Da heute aber ein Hardwareumzug anstand, dachte ich mir, ich könnte mal meine neue Kiste hier vorstellen :)

Nachdem mich seit einiger Zeit meine Wasserkühlung nervt, habe ich seit einer Weile beschlossen, sie wieder rauszuschmeißen.
Eine Wakü ist zwar schön leise und leistungsfähig, wenn man aber wie ich immer irgendwas rumschraubt ist sie einfach zu umständlich von wegen Wasser ablasse, wieder auffüllen usw.
Ich werde mich daher schweren Herzens von ihr trennen und wieder auf Luftkühlung umsteigen.

Da aber mein altes Gehäuse auf Wakü ziemlich genau eingerichtet ist, mußte ich mir ein neues zulegen. Ich hab lang überlegt, es sollte ein schönes edles Gehäuse sein und belüftete 5 1/4"-Slots haben (warum seht ihr noch).
Ich bin dann aufs LianLi PC-A60C gestoßen, eine Sonderedition zum 10. Geburtstag von LianLi. Das Gehäuse ist komplett schwarz (auch innen), nur die Slotblenden, die Mainboardplatte und der Festplattenkäfig ist aus Kupfer, auf der linken Seite ist ein Fenster.
Macht richtig was her das Teil :), mehr Infos gibts bei Caseking


Folgende Hardware kommt rein (ist alles altes Zeug, es geht ja um einen Umzu, net um einen neuen Rechner ;) ):
CPU: Core2 Duo E6600
Kühler: Noctua NH-U12P
Board: ASUS P5B Deluxe WiFi AP
RAM: 4x1GB Samsung DDR2/800
Graka: EVGA GeForce 7900GT KO
Kühler: Zalman VF1000
Systemplatte: Western Digital Raptor 150GB
Datenplatte: Seagate Barracuda 10, 750 GB
DVD: ASUS, Modell hab ich vergessen :)
Soundkarte: Soundblaster X-Fi Gamer Fatal1ty
Lüfter: je 2x Noctua NF-S12/800 und NF-R8
Lüftersteuerung: Aquacomputer aquaero (hab ich von meiner Wakü übernommen)
Es ist übrigens kaum was gemoddet, nur der Festplattenrahmen ist selbst gemacht, da der vorhandene (für 4 Platten senkrecht) um 5mm zu schmal war, so daß ich die Platten im Dämmrahmen nicht reingekriegt hab).

Da sieht man das gute Stück:

attachment.php



So, dann gehts los:

Erstmal schön alles zurechtlegen:

attachment.php



Mainboard mit CPU und Speicher (den Original Chipsatzkühler auch wieder montiert):

attachment.php



Board und Karten (Graka + Sound) montiert.
Der CPU-Kühler kommt später, er ist ca. 1cm zu hoch als daß die Schublade mit montiertem Kühler reingeht :(

attachment.php



So, dann die Festplatten in die Dämmrahmen einbauen (Silentmaxx HD Silencer):

attachment.php


attachment.php



Da kommt dann der Plattenkäfig rein, vorher noch den Original-Lüfter gegen einen Noctua NF-S12/800 ausgetauscht:

attachment.php



Inzwischen ist auch der CPU-Kühler eingebaut.
Blick von oben ins Gehäuse. Das rechts im Laufwerksschacht ist die Lüftersteuerung. Ich hab sie rein intern verbaut, damit die schöne Küuferoptik des Gehäuses nicht leidet ;)

attachment.php



So schauts dann fertig aus.
Beim Festplattenkäfig überlege ich noch, ob ich zur besseren Belüftung noch Löcher reinbohre.
Da ich an den Festplatten Temperatursensoren verbaut habe, schaue ich mal was die Temps so sagen...

attachment.php



So, das waren jetzt die maximalen zehn Bilder.
Es geht gleich weiter :)
 
TE
Azrael

Azrael

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Umbau aufLianLi PC-A60 C

So, weiter gehts:


Das ist der Arbeitsplatz nach der Aktion. Sollte normalerweise nicht so aussehen ;)
Der Rest des Zimmers schaut übrigens auch net besser aus :devil:

attachment.php




So, Testlauf war erfolgreich, dann schrauben wir das Gehäuse mal zu :cool:

attachment.php



Bissl Beleuchtung noch:

attachment.php



und von vorn:

attachment.php




So, das wars erstmal.
Die Kabel muß ich noch bissl besser in den Griff kriegen, da hatte ich heut keinen Bock mehr dazu.


Das hab ich mir jetzt verdient: :D

attachment.php



Ich hoffe euch gefällts :)

Kommentare und Kritik natürlich erwünscht :cool:
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Umbau aufLianLi PC-A60 C

Geiles Gehäuse,aber stolzer Preis für ein Midi-Tower-254 .

Hast du den Festplatten-Käfig selber gebaut. Aus Kupfer-Blech. Gut gelungen. Was steht denn da unter dem CPU-Kühler für ne Box?
 

Janny

BIOS-Overclocker(in)
AW: Umbau aufLianLi PC-A60 C

Schönes Tagebuch, schöne Bilder, und super schickes Gehäuse, das Kupfer gefällt mir echt gut
und der Preis für den Tower :hmm: naja, für mich wäre das zuviel!
gruß
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
AW: Umbau aufLianLi PC-A60 C

schönes tagebuch, schönes lian li, aber ich finde fürs laufwerk wäre ein stealth mod angebracht.
 
TE
Azrael

Azrael

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Umbau aufLianLi PC-A60 C

[...] Was steht denn da unter dem CPU-Kühler für ne Box?

Das ist ein 120er Lüfter über den Kartenslots. Der ist in einem kleinen Alu-Kasten drin, daß er die Luft von den Slots absaugt und nach außen befördert (seitlich ist eine Lüftungsöffnung). Das Teil ist so beim Gehäuse dabei, ein LianLi-Patent :)
 

xTc

Volt-Modder(in)
AW: Umbau aufLianLi PC-A60 C

Muss schon sagen, schickes Gehäuse hast du da. Bin vor ein paar Wochen auch stolzer Besitzer eines Lian Li PC7 III geworden, was ja gewisse Ähnlichkeiten zu deinem hat.

Finde den Preis zur deins zwar etwas "krass" aber ich mein, man gönnt sich ja sonst nix. Trotzdem is des schon a geiles Teil :ugly: Diese Kupfer-Optik is schon sehr porno.
 

VirusSXR

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Top! Sehr gut gelungen und mit dem Kupfer sieht es super aus!

Mich würd mal interessieren wie schwer das Gehäuse ist?
 
Oben Unten