• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

(UHD-)Monitor zu Filme gucken und Bildbearbeitung bis 400 Euro

Daxelinho

Software-Overclocker(in)
Guten Tag,

ich suche einen Monitor, mit dem ich am PC hauptsächlich Filme gucken möchte bzw. das ist das, wofür er optimiert sein sollte. Außerdem würde ich gerne Bilder und Videos damit bearbeiten.

Ich fasse mal alles kurz als Liste zusammen:


  • 27 Zoll
  • 4K/UHD, wenn es das Budget zulässt
  • HDR-Unterstützung wie Dolby Vision (vermutlich werden die 1000 cd/m² schwer, aber so hoch wie möglich)
  • Sollte mit den typischen 24 FPS gut klar kommen
  • Kontrastreiches, aber realistisches Bild, da auch Bildbearbeitung damit vorgenommen werden soll. Colorimeter zum kalibrieren ist vorhanden
  • Panel bin ich mir nicht sicher, aber vermutlich wäre IPS am sinnvollsten
  • VESA-Aufnahme, da er später beweglich mittels Arm am Schreibtisch befestigt werden soll. Daher sind ergonomische Features auch nicht notwendig.


Preislich habe ich leider keine Ahnung, was man aktuell für einen solchen Monitor auf den Tisch legen müsste, aber ich habe mal grob bis 400 Euro angesetzt, würde mich aber natürlich auch nicht beschweren, wenn der Monitor am Ende nur 250 Euro kostet. :D


Ich hoffe, ihr könnt mir etwas helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Daxelinho

Daxelinho

Software-Overclocker(in)
Danke, der UK600 schafft also "nur" 300 cd/m² und der UL650 350 cm/m² und im HDR-Modus auch 400, sehe ich das richtig? Also kann der UL650 DisplayHDR 400.

Nur so aus Interesse: Was müsste man für einen 4K-HDR 1000 auf den Tisch legen?


LG
Daxelinho
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
........
...
Nur so aus Interesse: Was müsste man für einen 4K-HDR 1000 auf den Tisch legen?


LG
Daxelinho

Also bei richtig gutem HDR1000 bist du schnell bei ca. 2000€ und auch gebraucht/Rückläufer usw auf jeden Fall >1000€. Die übliche Empfehlung ist da der Acer X27, musst mal in die Preissuchmaschine eingeben...

Wenn Du mit HDR400 zufrieden bist, dann geht es schon locker für unter 1000, also mit 144Hz für ca 900€ rum... Und wenn Du mit 60Hz ebenfalls zufrieden bist, dann geht es auch deutlich günstiger, siehe obige Empfehlungen vom Kartoffel...
 

Gluksi

Freizeitschrauber(in)
ich selber habe den Dell UP2718Q. Bin sehr zufrieden. zwar "nur" ein 60HZ er aber für meine Ansprüche beim zocken reicht es (keine Reaktion wie ein 18jähriger mehr :( ). Die Kalibrierung ist recht gut gelungen aber habe es mit dem Xrite nochmal nachjustieren müssen.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
ich selber habe den Dell UP2718Q. Bin sehr zufrieden. zwar "nur" ein 60HZ er aber für meine Ansprüche beim zocken reicht es (keine Reaktion wie ein 18jähriger mehr :( ). Die Kalibrierung ist recht gut gelungen aber habe es mit dem Xrite nochmal nachjustieren müssen.

Bei mehr Hz geht es aber nicht unbedingt um Reaktion, sondern um flüssige Darstellung, also mehr um Deine Wahrnehmung. Wenn wir das grob in Schulnoten ausdrücken würden :
30Hz = 6
60Hz = 5
75Hz = 4
100Hz =3
120Hz =2
144Hz =1
Alles über 144Hz = 1+ ->und erst ab hier geht es um Reaktion, weil man bereits ein flüssiges Bildlauf hat und möchte trotzdem mehr Hz hauptsächlich um den Lag nochmal zu verringern.
 
Oben Unten