• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Total War: Warhammer 2 - Neuer Spielerrekord und Henry Cavill als Helden-Charakter

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Total War: Warhammer 2 - Neuer Spielerrekord und Henry Cavill als Helden-Charakter

Sega und Creative Assembly dürfen sich bei Total War: Warhammer 2 über einen neuen Spielerrekord freuen. Dieser neue Spitzenwert an gleichzeitig aktiven Spielern ist der neuen Download-Erweiterung The Warden & The Paunch zu verdanken. Außerdem wurde bestätigt, dass ein Helden-Charakter mit Vorsatz Ähnlichkeit zu Schauspieler Henry Cavill aufweist.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Total War: Warhammer 2 - Neuer Spielerrekord und Henry Cavill als Helden-Charakter
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
mmm
da werden doch dann wohl ein paar weitere DLCs kommen bevor Teil 3 erscheinen wird...?
 

Horrocko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wo bleibt Medieval 3 oder Empire 2!? Mit Warhammer kann ich nix anfangen... :schief:

Genau das habe ich als Historikfreund auch lange gedacht ... bis ich mir das in einem Moment der Langeweile mal geholt und anschließend gehörig gestaunt habe, wie gut das Ganze spielmechanisch zu Total War passt. Es ist im Grund Rome 2/Attila, aber mit viel mehr Abwechslungsreichtum und Wiederspielwert. Nur das Diplomatiesystem ist ziemlich rotzig - das kann Three Kingdoms besser.
 

xxRathalos

Freizeitschrauber(in)
Na dann bin ich gespannt, bin mit der Grom Kampagne fertig und fange morgen Eltharion/Hochelfen an. Bin gespannt ob ich Henry Cavill in der Heldenauswahl zu Gesicht bekomme :ugly:

mfg Ratha
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Wo bleibt Medieval 3 oder Empire 2!? Mit Warhammer kann ich nix anfangen... :schief:

Kannst noch lange warten. Denn jetzt kommt TROY und dann Warhammer 3 , hoffe ich und erst dann ein neues historisches Total War.
An deiner Stelle würde ich es mir mit Warhammer noch einmal Überlegen, denn mehr Abwechslung bietet kein anderes Total War.
Zuerst war ich auch skeptisch und jetzt habe ich in dem Spiel mehr Zeit versenkt als in jedem anderen Total War - leigt aber auch daran, dass ich es auf Sehr Schwerr spiele und nicht merh auf Normal.

Na dann bin ich gespannt, bin mit der Grom Kampagne fertig und fange morgen Eltharion/Hochelfen an. Bin gespannt ob ich Henry Cavill in der Heldenauswahl zu Gesicht bekomme :ugly:

Bekommt man den nicht sofort zum Start der Kampagnie? Der YouTuber "LegendofTotalWar" hatte ihn glaube ich sofort - auch wenn es außer dem Namen an ihm nichts besonderes gibt.

Zum Thema: Leider haben sie nicht alle Orklords überarbeitet, weshalb Grom der beste Lord ist durch seine Fähigkeit des Kochens. Damit kann man die Goblinbogenschützen extrem mächtig mache - wurde aber zum Teil abgeschwächt. Zudem mangelt es Ihnen immer noch an Reichweite, was sind schon 115, wenn normale Bogenschützen der Zwerge 160 haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Diplomatie ist Schwäche! Klingt nach Korruption durch Xenos. :ugly:

TW Warhammer 2 ist genial. Toppt den ersten Teil und ist extrem spaßig. Die Schlachten sind eben wegen der Einheitevielfalt wesentlich interessanter und abwechslungsreicher als in den non-Warhammer TWs.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Zum Thema: Leider haben sie nicht alle Orklords überarbeitet, weshalb Grom der beste Lord ist durch seine Fähigkeit des Kochens.

Es wurden alle Legendären Lords der Orks überarbeitet und Grom mag auch wirklich gut sein, aber Azagh und Grimgork sind jetzt auch sehr übel, Grimgork weil er jetzt im 1 gegen 1, teils sogar 1 gegen 2 jeden anderen Legendären Lord in kurzer Zeit zu Hackfleisch verarbeiten kann und wirklich enorm viel wegsteckt (kommte später durch Skills + Items auf bis zu 180 Rüstung + Ressistenzen) und Azagh weil er mit Lindwurm und Todesmagie sehr flexibel ist und gut zum killen von großen Monstern, sowie einige Skills mit starken Buffs für seine Armee hat.

Zudem mangelt es Ihnen immer noch an Reichweite, was sind schon 115, wenn normale Bogenschützen der Zwerge 160 haben.

Dafür gibt es das entsprechende Schrottupgrade, welches die Reichweite erhöht. ;)
Abgesehen davon sind Gobos halt lowtier Billobogenschützen, wenn du was besseres mit mehr Reichweite willst musst du halt Nachtgoblin Bogenschützen oder Ork Bogenschützen nehmen.
Orks sind aber halt auch ganz allgemein keine Fernkampffraktion, sondern eine die auf Nahkampf aus ist, weshalb man sich bei ihnen sowieso nicht zu krampfhaft auf Fernkampf versteifen sollte, da selbsten die besten Orkfernkämpfer immer noch im vergleich zu Fernkämpfern von Waldelfen, Imperium, Hochelfen und Zwergen relativ schwach sind.

mmm
da werden doch dann wohl ein paar weitere DLCs kommen bevor Teil 3 erscheinen wird...?

Es wird sicher noch was an DLC(s) für Warhammer 2 kommen.
Ich rechne noch fest damit das mindestens ein Lord Pack DLC mit dem Züchterklan der Skaven und seinen Bestien kommen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrej

Software-Overclocker(in)
Dafür gibt es das entsprechende Schrottupgrade, welches die Reichweite erhöht. ;)
Abgesehen davon sind Gobos halt lowtier Billobogenschützen, wenn du was besseres mit mehr Reichweite willst musst du halt Nachtgoblin Bogenschützen oder Ork Bogenschützen nehmen.
Orks sind aber halt auch ganz allgemein keine Fernkampffraktion, sondern eine die auf Nahkampf aus ist, weshalb man sich bei ihnen sowieso nicht zu krampfhaft auf Fernkampf versteifen sollte, da selbsten die besten Orkfernkämpfer immer noch im vergleich zu Fernkämpfern von Waldelfen, Imperium, Hochelfen und Zwergen relativ schwach sind.

Leider kommst du mit Nachkampfeinheiten auf "Sehr Schwer" nicht weit, denn dort sind Tier 2 Einheiten oftmals so stark wie deine Tier 4 oder sogar 5 Einheiten. Da musst du schon mit Monstern kommen um dagegen was anzurichten und Monster sind leider sehr teuer. Deswegen bestehen meine Armeen immer aus Anführer + Magier + 10-14 Bogenschützen einheiten + 3-4 Artillerie und 2-4 Monstern. Bei den Echsenmenschen ist es natürlich eine Armee mit nur Stegadone.
Du hast zwar recht, dass die Goblins eine Tier 1 Einheit sind, doch bekommen diese durch den Schrott 400% auf Panzerbrecher, war sie zu den Stärksten Bogenschützen bei den Orks macht, es fehlt halt einfach die Reichweite.
Die Menschen, Elven,Zwerge und Waldelfen haben Einheiten die fast doppelt so weit schiessen können. Bei den Waldelfen kannst du es auf fast 300 bringen mit den Waywatschers.
Ab 14:22
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Leider kommst du mit Nachkampfeinheiten auf "Sehr Schwer" nicht weit, denn dort sind Tier 2 Einheiten oftmals so stark wie deine Tier 4 oder sogar 5 Einheiten.

Genau darum spiele ich auf sehr schwer Schwierigkeitsgrad auch in der Regel nur einmal mit jedem Volk für die Steamerfolge und dann wars das, danach nur noch auf schwer, weil die hohen Moralboni der Ai auf der noch so billigsten Einheit mich auf Dauer einfach nur anöden.

Da musst du schon mit Monstern kommen um dagegen was anzurichten und Monster sind leider sehr teuer.
Steintrolle sollten eigentlich problemlos bezahlbar sein, weit günstiger als die Boshaften Götzen und da gönne ich mir schon 2 Armeen sobald ich die Badlands erobert habe mit 5 Boshafte Götzen + 3 Wildschweinreiter + 7 Schwarzorks und 3 Kamikaze-Katapulten + Magier + General als Ork.

Du hast zwar recht, dass die Goblins eine Tier 1 Einheit sind, doch bekommen diese durch den Schrott 400% auf Panzerbrecher, war sie zu den Stärksten Bogenschützen bei den Orks macht, es fehlt halt einfach die Reichweite.

Nope, sie bekommen zwar 400% auf ihren Rüstungsdurchdringenden Schaden, aber der beträgt auch nur als Basiswert 1.
400% von 1 sind 4 Rüstungsdurchdringender Schaden bei einer Feuerrate von 7,2 Sekunden, macht eine Feuerrate von 8,33 Schuss die Minute pro Einheitenmodel.
Ork Bogenschützen haben als Basiswert 6 Rüstungdruchdringenden Schaden, bei einem Reload von 9,5 Sekunden, macht eine theoretische Feuerrate von 6,31 Schuss die Minute pro Einheitenmodel.
Auf den Schaden pro Minute gerechnet macht ein Goblinbogenschütze theoretisch also mit dem entsprechenden Schrottupgrade 33,3 Schaden pro Model in der Minute.
Bei den Orkbogenschützen liegt der er theoretisch somit bei 37,9 Schaden pro Model, pro Minute.

Macht bei 120 Einheiten für eine Einheit Goblinbogenschützen theoretisch 3996 Schaden in der Minute, immer vorrausgesetzt man kann wirklich optimal (ohne Unterbrechungen) eine Minute auf seine 115er Range feuern und alle 120 Einheiten Leben auch.

Bei den Orkbogenschützen mit ihren 90 Einheiten pro Einheit sind das theoretisch 3411 Schaden in der Minute, ebenso vorrausgesetzt das diese wirklich optimal, ohne Unterbrechungen eine Minute auf ihre 140er Range feuern können und alle 90 Einheiten auch am Leben bleiben.

Das mag jetzt auf den ersten Blick so wirken als wären die Gobos zumindest rein auf den rüstungsdurchdringenden Schaden pro Minute betachtet wirklich stärker, bedenkt man allerdings die anderen Faktoren noch mit, das Orks mit Schrottupgrade auf 55 Rüstung kommen, bessere Moral haben (55 zu 40 Basismoral), bessere Nahakampfstats und mehr Reichweite (140 zu 115), sowie den höheren Basisschaden im Fernkampf (14 zu 10 bei den Goblinbogenschützen) sieht es gleich wieder anders aus und sind die rein theoretischen ca. 555 Schaden die Minute mehr bei den Goblins die deutlich größeren Nachteile der Kleinen sicher nicht gegenüber der besseren Flexiblität von Orkbogenschützen Wert, vor allen auch deshalb nicht weil sie vom Einheitenunterhalt nicht besonders weit auseinander liegen (125 Gold bei Orkbogeschnützen gegenüber "nur" 94 Gold bei Goblinbogenschützen).

Die Menschen, Elven,Zwerge und Waldelfen haben Einheiten die fast doppelt so weit schiessen können.

fast doppelt so weit ist was übertrieben von 115 bei Goblinbogenschützen zu im Schnitt 160 Range bei den meisten anderen Einheiten in der Stufe ist es eine Differenz von 45, also etwas mehr als 1/4 mehr Reichweite, selbst bei 180er Range vieler etwas besserer Bogenschützen kommst du meist nur auf etwas um die 40% mehr Reichweite.

Bei den Waldelfen kannst du es auf fast 300 bringen mit den Waywatschers.

Ist mir durchaus bekannt, hab in Total War: Warhammer 2 immerhin auch über 640h Spielzeit und fast alle Fraktionen mal gespielt (außer Tiermenschen und Bretonnia, da hab ich noch aus Warhammer 1 genug von).

Allerdings vergleichst du da auch Äpfel mit Birnen, bzw. mit den Goblinbogenschützen absolute Billigbogenschützen gegen die besten Elite-Bogenschützen der Waldelfen und in ganz Total War: Warhammer 2, das so als würdest du monieren das die Schwertkämpfer des Imperiums absolut kein Land gegen Auserkorene mit Schwert und Schild von den Chaoskriegern sehen würden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrej

Software-Overclocker(in)
@Nightslaver
Ich habe mit den Orks in Warhammer 2 nur einmal gespielt bis jetzt und zwar mir Grom und bei ihm sind Goblins die Besten durch seine Kochkünste.
Leider wie immer kein Steamerfolg bekommen, obwohl auf "Sehr Schwer" durchgspielt, wie schon einmal bei den Zwergen. Gerade Spiele ich mit Azhag und werde bei ihm die Orkbogenschützen ausprobieren,
vielleicht sich sie bei ihm wirklich besser.
Natürlich kann nicht jede Rasse die selben Einheiten haben, sonst würde es ja langweilig sein. Aber mehr Reichweite würde den Oks auch nicht schaden.

11111.jpg

ps. Die Orks haben einen neuen Helden bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten