• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Thermaltake Mozart TX

B

Bimek

Guest
Moin,
Hat jemand von euch ein Mozart TX und kann mal ein paar statements abgeben zu der Verkabelung, Kühlung und Monatge?
Sind die Standardkabel der Mainboards lange genug, das Gehüuse ist ja doch ein ganz schöner Koloss :cool:

Danke für jeden Erfahrungswert :D

mfg
 

Cat_Wiesel

Kabelverknoter(in)
Ein guter Freund von mir hat diesen Giganten! Ich nehme gigantisch beim Wort, denn das Gehäuse gleicht einem SERVER-Schrank :ugly:!!

Also zur Kühlung kann ich dir nicht viel sagen, aber er hatte glaubig 5-6 80er Lüfter drinne laufen und es gibt glaubig noch ein paar Plätze für 60er Lüfter!

Zur Kabelführung: Ich weiss, dass das Gehäuse aus 2 Teilen oder Hälften besteht! Sagen wir mal so: Im unteren Teil ist Platz für Mainboard, Netzteil, alle Komponenten etc. Da dürftest du keine Probleme mit Kabeln bekommen!

Problem: Ich würde mir aber sehr lange S-ATA oder IDE Kabel (Je nachdem) besorgen, weil alle Laufwerke und Festplatten im oberen Teil liegen!Aber mein Freund hatte damit keine Probleme!

Für ne Wakü bietet das Gehäuse gigantisch viel Platz, und für die Kühlung der Laufwerke ist durch die Abtrennung auch garantiert!:sabber:

Aber überlege dir die Anschaffung gut, das Ding ist nicht LAN-Party-tauglich!:haha:
 
TE
B

Bimek

Guest
Danke füe die Antwort ;)

Die technischen Daten habe ich alle aus einigen Tests im Web. Was mir fehlt sind "neutrale" Erfahrungen. Mein Kollege will das ich ihm einen Rechner zusammenbastel und er will unbedingt dieses Teil.

Deswegen wollte ich vorab schonmal klären, welche Punkte ich einplanen muss, z.B. das mit den langen Kabeln ;)

Bin mal gespannt, kommt wohl übermorgen eingetrudelt :devil:

mfg
 

Cat_Wiesel

Kabelverknoter(in)
Aha, haste also schon bestellt^^ Bei deinem Kollegen sitzt das Geld also sehr locker :D:D

Vielleicht könntest du ja mal beim Zusammenbau eine Bilddoku machen und hier ins Forum stellen! Das würde ich klasse finden, dann kannste von möglichen Problemen berichten und vielleicht auch was zur Kühlleistung sagen!

Gruss

Cat:devil:
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Ich hatte bis vor kurzem den Mozart TX und Cat_weasel hat sich komplett vertan ;)

Das Gehäuse hat eine Höhe von ca. 70cm, ist ungefähr 33cm breit und 36cm tief.

Dazu kommt, das du 10x 120mm Lüfter verwenen kannst (und keine 60mm Lüfter...wie kommt der darauf? :hmm:)

Ein einzigster 80mm Lüfter findet Platz unter dem Mainboard...das wars dann auch schon mit den 80mm Plätzen ;)

Du kannst nen Quad-Radi hinten anbringen, da dort 4x 120mm im Quadrat angeordnet sind.

Da der Tower in Zwei Sektoren geteilt ist, findet in dem einen das Netzteil seinen Standort und im anderen dein Mainboard.

Die langen S-ATA Kabel hingegen hat er richtig beschrieben...denn wenn du die Kabel nicht sehen möchtest, dann würde ich dir die 1m Dinger empfehlen und hinter dem Mainboardschlitten verlegen...50cm Kabel reichen dafür definitiv NICHT ;)

Hier noch ein paar Bilder von meinem alten tower:
Anhang anzeigen 4637Anhang anzeigen 4638Anhang anzeigen 4639
 
TE
B

Bimek

Guest
Sieht ja mal goil aus.... :D:D


@MalkavianChild85
wieso "hattest" Du eins? warum nun nicht mehr?

@CatWeasel
160 für so einen BigTower ist nicht teuer..... mal sehn wie es verarbeitet ist
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Die Verarbeitung ist so lala. Zumindest die Scharniere der Seitentüren sind schlecht konstruiert.

"Hatte", weil es mir einfach zu groß und klobig war. Hab jetzt nen Lian Li V2000B+, das ein wenig kleiner ist, aber mehr Platz bietet.

Und da ich keine WaKü besitze, war das Mozart auch eher ungeeignet für mich ;)
 
TE
B

Bimek

Guest
So, das Mozart TX steht nun vor mir..... und eines steht fest....

Das bekomm ich auch .........:D:D

Das Teil hat Platz, das es weh tut.
Erster Eindruck der Verarbeitung ist Top. Keine scharfen Kanten, keine Kratzer !!
Was wirklich dusselig ist, ist das die Türen hinten aufegehen, andersrum macht es mehr Sinn, aber das ist wohl Geschmacksache...:cool:
Es sind sogar lange S-ATA Kabel dabei, was eine schöne Weihnachtsüberaschung ist.

Also für 160 ist das Gehäuse wirklich ein Hammer.

mfg
 
Oben Unten