• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

The Elder Scrolls 6 und Starfield: Bethesda bittet Gamer um Geduld

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Elder Scrolls 6 und Starfield: Bethesda bittet Gamer um Geduld

Bis Starfield und The Elder Scrolls 6 erscheinen, dauert es noch einige Jahre. Erst mit der nächsten Konsolen-Generation werden beide Bethesda-Spiele veröffentlicht. Game Director Todd Howard bittet derweil um Geduld.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: The Elder Scrolls 6 und Starfield: Bethesda bittet Gamer um Geduld
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Wieso auch früher veröffentlichen? ESO bringt weiterhin Geld, Fallout 76 wird es auch machen.

Solange sie endlich mal eine NEUE Engine, und keine "verbesserte" Version bringen, ok.
Vermutlich werden wir aber wieder nur zweiteres bekommen und die Leute finden es dann geil wie fett die Grafik dann mit Mods wird. Und Bethesda freut sich wieder mal wieder weil man nur das Minimum abliefern musste.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 

tandel

Software-Overclocker(in)
Solange sie endlich mal eine NEUE Engine, und keine "verbesserte" Version bringen, ok.
Vermutlich werden wir aber wieder nur zweiteres bekommen und die Leute finden es dann geil wie fett die Grafik dann mit Mods wird. Und Bethesda freut sich wieder mal wieder weil man nur das Minimum abliefern musste.

Eine komplett neue Engine ist wirklich notwendig. Ich sehe da nicht mal nur die Verbesserungen der Grafik im Fokus, sondern insbesondere die KI bzw. die Bewegungen und die Interaktion der NPCs und die gesamte Mechanik und Physik.
Man sieht die Skripte und Nav-meshes ja fast bildlich vor Augen, wie Neo in Matrix. Sei es Skyrim oder Fallout, man merkt es den Spielen direkt an.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Naja hoffentlich wird es mit der neuen Engine dann immer noch freien Mod Support geben und nicht nur den Creators Club

Der Creators Club kann mir sowieso gestohlen bleiben. Ich habe noch nie eine einzige Mod von dort verwendet. Wenn, dann immer nur Nexus-Mods.

Bethesda hätte einfach früher mit der Entwicklung von TES 6 anfangen sollen, dann müssten wir jetzt auch nicht so lange warten. Aber man hat ja lieber TESO rausgebracht und keine Eile mit TES 6 gehabt. Mit einem MMO macht man ja schneller Kohle.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Der Creators Club kann mir sowieso gestohlen bleiben. Ich habe noch nie eine einzige Mod von dort verwendet. Wenn, dann immer nur Nexus-Mods.

Bethesda hätte einfach früher mit der Entwicklung von TES 6 anfangen sollen, dann müssten wir jetzt auch nicht so lange warten. Aber man hat ja lieber TESO rausgebracht und keine Eile mit TES 6 gehabt. Mit einem MMO macht man ja schneller Kohle.
Teso wird doch von ZenimaxOnline entwickelt und nicht von Bethesda.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 
Oben Unten