• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

The Division: PC-Patch bringt DirectX 12 ins finale Spiel und behebt hohe CPU-Last

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Division: PC-Patch bringt DirectX 12 ins finale Spiel und behebt hohe CPU-Last

Massive hat einen Patch für die PC-Version von The Division veröffentlicht, der den DirectX-12-Renderpfad erstmals ins finale Spiel bringt. Zuvor wurde dieser nur auf dem PTS angeboten. Darüber hinaus sollen eine Handvoll Fehlerbehebungen beziehungsweise Verbesserungen vorgenommen worden sein.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: The Division: PC-Patch bringt DirectX 12 ins finale Spiel und behebt hohe CPU-Last
 
L

Laggy.NET

Guest
Meine GTX980 läuft mit DX12 um 7 FPS langsamer. Statt 72 FPS nun 65 FPS im Spielinternen Benchmark.
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
Artikel schrieb:
Zwischendurch gab es Vorfälle, bei denen Spieler fälschlicherweise wegen Cheatings gebannt wurden. [...] Anscheinend hatte man das Anti-Cheating-System nicht mit dem aktuellen PC-Patch aktualisiert.
Genau deswegen bin ich bei automatischen Anti-Cheat-Systemen nach wie vor skeptisch, auch wenn sie letztenendes dem guten Zweck dienen. Mir ist sowas zwar noch nie passiert, aber wenn, dann hat man erst einmal Ärger am Hals.

Jedenfalls bin ich auch mal auf neue Benchmarks gespannt, vielleicht sehen wir ja mal eine brauchbare Umsetzung. (Hoffentlich zieht Dice mit BF1 irgendwann auch mal nach - mit Mantle konnten sie umgehen, Dx12 ist der letzte Rotz in dem Spiel)
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Habs Gestern auch mal auf DX12 angespielt aber erstmal keinen großen Unterschied bemerkt.

Achtung: Man muss DX12 auch erst in den Grafikoptionen aktivieren, nach dem Patch ist Standard erstmal aus.

Werd heute mal ein paar Durchläufe ohne Vsync und FPS-Begrenzung laufen lassen, mal sehen was sich effektiv getan hat.

@ Laggy.NET: Halbwegs frischen Nvidia Treiber drauf?
Mal sehen ob es bei meiner Kombination auch weniger FPS gibt, mein 3770k sollte ja etwas aufatmen. :cool:

Genau deswegen bin ich bei automatischen Anti-Cheat-Systemen nach wie vor skeptisch, auch wenn sie letztenendes dem guten Zweck dienen. Mir ist sowas zwar noch nie passiert, aber wenn, dann hat man erst einmal Ärger am Hals.

Jedenfalls bin ich auch mal auf neue Benchmarks gespannt, vielleicht sehen wir ja mal eine brauchbare Umsetzung. (Hoffentlich zieht Dice mit BF1 irgendwann auch mal nach - mit Mantle konnten sie umgehen, Dx12 ist der letzte Rotz in dem Spiel)

Kollegen hat es gestern erwischt. Ist wirklich richtig Kacke gelaufen, da die Anti-Cheat-Maßnahmen verschärft wurden und es im schlimmsten Übel direkt nen Perma-Ban hagelt. Interessant an der Sache ist auch, das mein Kollege Vormittags gegen 11 von seiner Sperrung über Email informiert wurde. Er aber am Vormittag keine Ingame-Aktivitäten hatte, auch den Vorabend schon nicht. Nach dem erstmal klar war, dass er kein infiziertes Windows hat und auch sonst keiner den Account übernommen hat ging es ihm zumindest ein wenig besser. Am Abend konnte er sich dann wieder einloggen, noch bevor der Fall richtig geklärt war. Er ist immer noch im Kontakt mit dem Support um seine Weste wieder weiß zu bekommen, denn sonst steht der Perma-Ban beim nächsten "Fehler" im Raum.

Ach so, bei dem Kollegen ging es gleich mal um einen 14 Tage Bann, schon ein wenig heftig, wenn man sich selbst nun wirklich NIX vorwerfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laggy.NET

Guest
@ Laggy.NET: Halbwegs frischen Nvidia Treiber drauf?
Mal sehen ob es bei meiner Kombination auch weniger FPS gibt, mein 3770k sollte ja etwas aufatmen. :cool:


Aktuellster Treiber ja. bzw. Fast. Gestern kam wieder ein neuer Nvidia Treiber raus. Hab den noch nicht getestet.
 

Berkeley

PC-Selbstbauer(in)
Meine GTX980 läuft mit DX12 um 7 FPS langsamer. Statt 72 FPS nun 65 FPS im Spielinternen Benchmark.
Naja gut, dass Maxwell unter DX12 grundsätzlich eher FPS verliert (bis auf ein paar ausnahmen), sollte inzwischen wohl bei jedem angekommen sein. Interessant wäre es zu sehen wie Pascal/GCN abschneiden.
Ansonsten kannst du ja nochmal in 720p bei vollen Streaming- und Objektdetails (also hohe CPU Last) testen, evtl. ist es im CPU Limit doch besser?

Bin gerade am updaten. Sobalds fertig ist, berichte ich von der R9 290 mit 5675C@4,2
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Frühestens 2017. Die Baustellen wachsen gerade schneller nach als Arbeitszeit und Redakteure.

MfG,
Raff

Das ist doch nur eine Ausrede, damit ihr über Weihnachten faul zu Hause herumsitzen und feiern könnt, anstatt anständig zu arbeiten. An diesen 3 Tagen wäre solch ein Benchmark doch recht einfach zu schaffen, von Sylvester/Neujahr ganz zu schweigen ^^
Und dann muss man als euer Kunde für das erste Heft nach solch vielen Feiertagen auch noch genauso viel bezahlen wie sonst :(

[Achtung: Inhalt dieses Posts könnte Sarkasmus enthalten!]
 

Berkeley

PC-Selbstbauer(in)
Ok, habe mein Setup (R9 290 + i5 5675C@4,2) im internen Bench durchgejagt. Settings (mit denen ich auch spiele) sind 1080p und ein Mix aus Mittel-High-Ultra usw. Streaming- und Objektdistanz bei 70% bzw. 72%. Treiber ist 16.12.1

1080p
DX11: 77 fps
DX12: 89 fps

Und das ist noch kein heftiges CPU-Limit Szenario. Ich habe übrigens keine Probleme mit Vollbildmodus in DX12, lässt sich problemlos umschalten. Allerdings funktioniert FS in DX12 nicht mehr. In PTS 1.5 ging es noch im Vollbildmodus. Jetzt weder Vollbild noch Fenster. Kann am Update oder Treiber (ReLive) liegen, keine Lust alles durchzutesten.

EDIT:
Habe jetzt einfach mal bei gleichen Quali-Einstellungen in 720p gebencht, um auf die Schnelle etwas mehr CPU-Limit zu forcieren.

720p
DX11: 108 fps (CPU Last 77%)
DX12: 134 fps (CPU Last 68%)

Hier beträgt der Unterschied fast lockere 25% bei niedrigerer CPU-Last wohlgemerkt. Am Ende der Szene am rauchenden/qualmenden Auto dropt DX11 auf ca. 80fps und DX12 hingegen auf nur ca. 110fps, was bei den MinFps ja fast schon 40% ausmacht (MinDrops und CPU-Last mehrmals getestet, also reproduzierbar).

Wenn FS jetzt noch funktionieren würde... Aber auch so kann man jetzt wenigstens bei rel. hohen Settings mind. konstante 60fps komplett OHNE nervige Drops genießen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Xeon E3-1230v3 / FuryX Crossfire
4K Ultra Preset – interner Benchmark

Crimson 16.11.5
DX11 -> 33,4FPS – CPU:31% / GPU:99%
DX12 -> 33,6FPS – CPU:27% / GPU:99%
DX11 Crossfire -> 44,4FPS – CPU:49% / GPU:97%
DX12 Crossfire -> not working

Crimson ReLive 16.12.1
DX11 -> 32,3FPS – CPU:29% / GPU:99%
DX12 -> 34,2FPS – CPU:29% / GPU:99%
DX11 Crossfire -> 44,9FPS – CPU:49% / GPU:97%
DX12 Crossfire -> not working

Habe gestern direkt mal mit dem neuen DX12 Patch ein paar Testläufe gemacht. DX12 läuft bei mir bedeutend besser, auch wenn es der interne Benchmark nicht wirklich wiederspiegelt. Die Hänger in Fights sind weg und die Auslastung der GPU eher in Regionen um 100%.

Am Ende ist aber doch fürn Arsch, dass Crossfire mal wieder nicht unter DX12 läuft.
Kann mich also entscheiden:
DX11 mit funktionsfähigem Crossfire aber einem zeitgleichen CPU-Bottleneck, oder
DX12 mit dann nur einer der beiden FuryX.
Ich könnt kotzen..

Sonst keine Probleme mit DX12. Später teste ich mal das High-Preset durch.
 

treyy

Komplett-PC-Käufer(in)
Sorry ich bin nicht sehr tief in der Materie, aber wenn die CPU nicht voll ausgelastet ist, aber die GPU schon, ist das doch kein CPU-Bottleneck oder? Dann würde DX12 ja auch nicht helfen oder?
 

JaniZz

Software-Overclocker(in)
Hier mal mein Benchmark vergleich zwischen DX12 vs. DX11 mit einer AMD R9 290.

+6% unter DX12



https://www.youtube.com/watch?v=5gKIPqmxj_I
 
Zuletzt bearbeitet:

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
@ treyy

Die Auslastungsanzeige ist eher ein grober Indikator, schlechte Software kann schlechte Performance bei gleichzeitig niedriger oder hoher Auslastung erzeugen.
Aber natürlich liegt bei 4K hauptsächlich ein GPU-Limit vor, allerdings kann DX12 auch dort etwas helfen, falls gut programmiert wurde.
Bei AMD ist das einfacher, als bei Nvidia zu erreichen.
 

T-83MX

Kabelverknoter(in)
Meine GTX980 läuft mit DX12 um 7 FPS langsamer. Statt 72 FPS nun 65 FPS im Spielinternen Benchmark.

Fast gleiches System. Ich konnte jedoch keine solchen Einbrüche im integrierten Benchmark beobachten. 79 FPS in DX 11 und 77 in DX 12. Jedoch ist unter DX 12 die minimale FPS höher. (1080p)
 
Zuletzt bearbeitet:

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Hier mal mein Benchmark vergleich zwischen DX12 vs. DX11 mit einer AMD R9 290.

+6% unter DX12



https://www.youtube.com/watch?v=5gKIPqmxj_I

Das ist ein Benchmark um die GPU zu testen, nicht die CPU.
Daher ist der Vergleich kaum aussagekräftig.
Ich nehme lediglich zur Kenntnis, dass man durch umstellung vermutlich keine niedrigere Bildrate im GPU Limit zu befürchten hat, so wie es sonst eher mal der Fall ist.
Dafür sollten Szenen im CPU Limit auf jeden Fall zu wesentlich geringeren Frameeinbrüchen führen und das Spielgefühl in entscheidenden Momenten wesentlich geschmeidiger wirken lassen.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
quote_icon.png
Zitat von PCGH_Raff Frühestens 2017. Die Baustellen wachsen gerade schneller nach als Arbeitszeit und Redakteure.

MfG,
Raff



Die Arbeitszeit beträgt 28h stunden und nicht 8 h


na wir wollen ma nicht übertreiben! sondern orientieren uns an der arbeitsleistung des durchschnitts & da reichen 8 zeitstunden pro woche doch völlig aus;).

ich bin mal gespannt wie sich das noch entwickelt, die anderen probleme mit bugs und co scheinen ja nicht wirklich weniger zu werden allenfalls verlagern sie sich so weit das sie nicht so ins auge stechen:D
 

JaniZz

Software-Overclocker(in)
Das ist ein Benchmark um die GPU zu testen, nicht die CPU.
Daher ist der Vergleich kaum aussagekräftig.
Ich nehme lediglich zur Kenntnis, dass man durch umstellung vermutlich keine niedrigere Bildrate im GPU Limit zu befürchten hat, so wie es sonst eher mal der Fall ist.
Dafür sollten Szenen im CPU Limit auf jeden Fall zu wesentlich geringeren Frameeinbrüchen führen und das Spielgefühl in entscheidenden Momenten wesentlich geschmeidiger wirken lassen.

ähm mir geht es einfach nur um dem Perfomancezwachs unter DX12 im spiel.

Da ist das Benchmarkszenario schon sehr realistisch und für GPU und CPU fordernd.

Das DX12 im CPU-limit performanter ist, ist mir bewusst.
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
Das ist ein Benchmark um die GPU zu testen, nicht die CPU.
Locuza schrieb:
Aber natürlich liegt bei 4K hauptsächlich ein GPU-Limit vor, allerdings kann DX12 auch dort etwas helfen, falls gut programmiert wurde.

Auch wenn CPU-Entlastung sowie die Möglichkeit, diese effizienter zu nutzen, Schlüsselaspekte von Dx12/Vulkan sind, ist das nicht das einzige Feature von den APIs. Auch die GPUs lassen sich viel feiner kontrollieren, und das betrifft nicht nur (aber eben auch) Asynchronous Compute.
 

takan

Software-Overclocker(in)
Auch wenn CPU-Entlastung sowie die Möglichkeit, diese effizienter zu nutzen, Schlüsselaspekte von Dx12/Vulkan sind, ist das nicht das einzige Feature von den APIs. Auch die GPUs lassen sich viel feiner kontrollieren, und das betrifft nicht nur (aber eben auch) Asynchronous Compute.

nur wenns mit vulkan und von den doomentwicklern kommt. bisher is die perfomance von dx12 nicht so prickelnd. liegt aber daran, dass die wenigsten genug erfahrung haben bisher. das dauert. und bis dahin wird the division nimma supported :P
 

TheBadFrag

Lötkolbengott/-göttin
Auch nach dem Patch kann man immer noch nicht voll aufdrehen in 4k. :D Hätte ich doch mal 2 Titan X gekauft... :( Aber von der Grafik könnten sich andere Spiele mal ne gewaltige Scheibe abschneiden!
 

extremeDsgn

Software-Overclocker(in)
The Division kann man über Steam zwischen 15.-18.12.2016 kostenlos spielen. Ich lade es mir mal zum Testen herunter.

Edit: Auch direkt über Uplay möglich.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
So langsam kommt DX12 ins rollen. Jetzt muss nur noch Reshade DX12-fähig gemacht werden, dann würde ich es sogar glatt nutzen.
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
kann mir mal jemand sagen wie ich DX12 aktiviere? wenn ich unter video auf Enable DX12 Renderer "YES" gehe sagt er mir: "changes will applied the next time the game is started." nun habe ich es zwei mal probiert. also direkt nach der nachricht division neu gestartet und trotzdem steht es immer auf NO. :wall:
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
kann mir mal jemand sagen wie ich DX12 aktiviere? wenn ich unter video auf Enable DX12 Renderer "YES" gehe sagt er mir: "changes will applied the next time the game is started." nun habe ich es zwei mal probiert. also direkt nach der nachricht division neu gestartet und trotzdem steht es immer auf NO. :wall:

Genau so wie du es beschreibst sollte es funktionieren. :huh:
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Eben beim testen war es bei mir auch, da lief aber noch WorldofWarships im Hintergund auf Vollbild. Nachdem ich das beendet hatte konnte ich auch umstellen.

Vielleicht hilft dir das ja weiter, eventuell auch ein Problem durch irgendeine Overlay Funktion?

Gelaufen ist mein Division allerdings durchgängig auf DX12, windowed und Fullscreen. :huh:
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
kann mir mal jemand sagen wie ich DX12 aktiviere? wenn ich unter video auf Enable DX12 Renderer "YES" gehe sagt er mir: "changes will applied the next time the game is started." nun habe ich es zwei mal probiert. also direkt nach der nachricht division neu gestartet und trotzdem steht es immer auf NO. :wall:

Du mußt nachdem du auf DX12 "ja" gestellt hast unten links versteckt noch "F" (oder so) drücken > Einstellungen übernehmen. Hab zuerst den selben Fehler gemacht..
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Wäre interessant ob auch GCN4/Polaris hier so stark von DX12 profitieren kann wie Hawaii/Grenada und Tonga. Ich würde ja mit einer RX 460@1024 Shader benchen :lol: ...aber bis ich das Game mit meiner DSL 5000 Leitung heruntergeladen habe, ist das Free Weekend bei Ubisoft vorbei und ich muss noch 3-4 Tage Doom (66GB@Steam) laden...
 

Holindarn

Freizeitschrauber(in)
Hier auch mal von mir.

Preset: Ultra 1080p

DX 11 / 12
FPS 56,5 59,2
CPU 50% 49%
GPU 93% 88%

System:

CPU FX 8320 @ 4.00GHz
GPU RX480 XFX GTR Stock

gefällt!^^
 

takan

Software-Overclocker(in)
Hier auch mal von mir.

Preset: Ultra 1080p

DX 11 / 12
FPS 56,5 59,2
CPU 50% 49%
GPU 93% 88%

System:

CPU FX 8320 @ 4.00GHz
GPU RX480 XFX GTR Stock

gefällt!^^

weiß wer von pcgh oder ein forenjunky, welche cpu-last am effizientesten in sachen perfomance ist?
gibt es ein spiel, welches 99% last erreicht oder sogar hundert? (nicht singlecore, multicore - wo gibts denn für uns gamer und überhaupt noch im hardwarebereich singlecore cpus? ich bezweifel, dass es diese in nennenswerter zahl gäbe)
oder muss windows(vllt generell auch linux etc.) sich reserven für seine spionagedienste sichern? bei vista war es ja beim ram ja, dass man eine warnung bekommen hat, dass nur noch 400-500mb frei sind. (was ziemlich nervig war bei crysis 1)
 
Oben Unten