• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Teufel: Concept E Magnum oder das neue Concept F?

Steal-Angel

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe das ganze gerade nur schnell überflogen, aber der größte Vorteil vom Concept F scheint zu sein, dass man mehrere Eingänge hat! Das Concept E (hab ich auch) hat ja nur einen Eingang für Suround Sound....
 

ulukay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
meiner meinung nach sollte das CEM nicht als 5.1 system angepriesen werden sondern als reiner Subwoofer
von den mitten und höhen bekommt man nur wenig mit und das in schlechter qualität
wenn man den niedrigen preis beachtet könnte mans aber durchgehen lassn

die satelliten beim concept F sehen den vorgängern leider bedrohlich ähnlich
 

LoyKucci

Komplett-PC-Käufer(in)
meiner meinung nach sollte das CEM nicht als 5.1 system angepriesen werden sondern als reiner Subwoofer
von den mitten und höhen bekommt man nur wenig mit und das in schlechter qualität
wenn man den niedrigen preis beachtet könnte mans aber durchgehen lassn

die satelliten beim concept F sehen den vorgängern leider bedrohlich ähnlich

Man kann den Bass auch runterregeln, bis der Gesamtsound einem zusagt;)
Wobei das CEM für den Preis auf jeden Fall einen guten Klang bietet.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
ja aber dadurch werden die mitten und höhen auch ned besser :)
Kommt halt auch drauf an, mit was du es vergleichst. 5.1er Sets in der Preisklasse haben alle kleine Sateliten, bei denen vor allem die Mitten leiden. Die Sets von Creative oder Logitech kosten dasselbe und klingen meist deutlich unterlegener.

So ein Set mit deutlich teureren Heimkoni-Boxen zu vergleichen ist natürlich Unsinn, dafür gibt es auch von Teufel Sets die von 500-10.000 EUR gehen. Die haben dann auch tolle Höhen und Mitten. ;)
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
ja, sehe ich auch so. gemessen am übrigen pc-lautsprecher-schrott sind die teufel-5.1-sets wirklich brauchbar. zudem gibt es halt schwächen in jeder sub-sat-konfiguration die sich niemals ausmerzen lassen werden. ich habe halt keine lust mir 5 fullrange lautsprecher in mein büro zu stellen... für ein wenig musik-background und ein wenig zock0rn. ;)

meiner meinung nach, sollte man heimkino und pc sowieso besser trennen. ;)
 

Hitman

Kabelverknoter(in)
Ich nehm ein CEM sogar als Heimkino "Anlage" her und konnte mich bisher nicht über schlechte Qualität beschweren.
Klar wer mehr Geld ausgibt kann damit sein ganzes Viertel in feinstem Sound beschallen, aber für PC Spiele und "normales" Heimkino bieten die Sets für ihr Geld mehr als ordentliche Leistung.
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
durchaus... ich habe mir fürs heimkino damals das concept-s in 7.1 geholt.
grund: sieht gut aus und heimkino braucht nicht die fetten lautsprecher wie man es von musikanlagen kennt. zum musikhören hab ich immer noch ein pärchen t+a im wohnzimmer (auch wenn die inzwischen reichlich alt sind, ca. 16 jahre).
 

EGThunder

Software-Overclocker(in)
Also ich würde das Concept F nehmen, ersten sieht es wirklich deutlich besser aus und zweitens hat der Subwoofer ein deutlich höheres Gewicht, was auch vom Vorteil sein kann.

EG
 

Isengard412

PC-Selbstbauer(in)
Also ich habe die CEM Power Edition und bin damit echt voll und ganz zufrieden! Ich kann sie jedem empfehlen der für verhältnismäßig wenig Geld viel bekommen möchte......und für den Preis haben die Sateliten wirklich einen sehr guten Klang! Wenn man einen zusätzlichen Input braucht kann man sich ja auch das Concept E² kaufen! ......aber auf jeden Fall Teufel :D:D:D
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Vernünftige AV-Receiver machen selbst dem Onboard-Sound Beine. Ich habe bei einem Freund üppige IQ-Lautsprecher samt Receiver an der einfachsten Möglichkeit des Rechners, den Sound (Onboard) wiederzugeben, in Aktion gesehen. Es hat nicht übel geklungen. Allerdings kostet guter Sound meistens auch dementsprechend etwas.
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer beim CEM mehr Anschlüsse braucht, kauft einfach die Decoderstation3 dazu. Dann bist inetwa auf dem gleichen Preisniveau und hast auch gleich passende Anschlüsse dabei!!!
Wenn vergleichen, dann gleich so... Fairer...
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Leider ist die Decoderstation 3 vom Preis kein Zuckerschlecken; 129 Euro momentan. Die Frag ist auch, ob die enorme Anzahl der zur Verfügung stehenden Anschlüsse komplett genutzt wird.
 

Mad

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leider ist die Decoderstation 3 vom Preis kein Zuckerschlecken; 129 Euro momentan. Die Frag ist auch, ob die enorme Anzahl der zur Verfügung stehenden Anschlüsse komplett genutzt wird.

Da muss ich Dir zustimmen. Ich habe damit nur sagen wollen, dass das CEM noch "Erweiterbar" wäre, wenn es nötig ist...
 

Altteileverwender

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beim Konzept E ist ja der Subwoofer nicht magnetisch abgeschirmt..

Wirkt sich das auch beim LCD Display aus, wenn der Subwoofer unterm Schreibtisch steht ?
 

porgatorie

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Teufel: Concept E Magnum wirkt sich das auf das LCD aus?

Nö.
Steht bei mir keinen Meter vom LCD entfernt und man merkt rein gar nix.
Finde den Sound ürbrigens sehr gut. Nutze die Creative X-Fi Xtreme Audio PCIe zusammen mit Dem CEM in der Power Edition und bin vollauf zufrieden.
 
Oben Unten