News Tekken 8: Systemanforderungen für Unreal Engine 5 ungewöhnlich niedrig

Das Spielt braucht keine hohen Anforderungen da es nicht viel zu berechnen gibt. Lumen (GI+Reflektionen) tankt eigentlich nur brutal durch Vegetation und offene Level. Wenns das nicht gibt dann ist die Performance an sich kein Problem. UE5 an sich ist SEEEEHR performant, vorausgesetzt Lumen/HWRT ist AUS, nanite ist an, die meshes sind für nanite optimiert und die Vegetation ist auch richtig modelliert (denn hier hat Ark richtig mist gebaut, die haben nicht verstanden wie man 3D Foliage richtig modelt, und die Performance damit in den Keller gefahren weil sie nicht wussten wie es richtig geht. Performant für moderne Spiele wohlgemerkt, es gibt die "grundlast" in UE5, die kriegste nicht weg selbst wenn du alles was Leistung ziehst ausschaltest. Aber das Lichtsystem & die Shader kosten für die Optik die sie dir bringen kaum Leistung.

Die Arenen sind halt mini, würde man daraus ein komplettes open world level machen dann wären die Anforderungen genau so schlimm wie in den restlichen Spielen.
 
Ich werde dein Post hochholen wenn der Test da ist.
Ich wette 10 EUR dagegen, wenn ich verliere Spende ich es ...
Hoffe doch stark, das beim Test auch wieder ein Optimierungsvorschlag dabei ist.
(ala Talos2)

Und wenn dann die 6700xt doch nur 54fps in WQHD schafft, dann halt GI noch ne Stufe runter.(für 60fps)
 

Anhänge

  • Talos2@wqhd-optimized.JPG
    Talos2@wqhd-optimized.JPG
    62,4 KB · Aufrufe: 9
Hoffe doch stark, das beim Test auch wieder ein Optimierungsvorschlag dabei ist.
(ala Talos2)

Und wenn dann die 6700xt doch nur 54fps in WQHD schafft, dann halt GI noch ne Stufe runter.(für 60fps)

Das ist kein natives WQHD.
Der Upsampler ist an, auf Quality Settings, somit nicht mal FullHD (1706px x 960px) und das bei Medium Settings.
 
reicht auch bezgl. P/L (wäre in Talos2 halt ein mehr forderndes Game)
Hatte ja schon in Post#6 vermutet, das ne 6700xt in manchen UE5-Games nur für "FHD" reicht.
Das man neuerdings sozusagen generell FRSR2-quality oder TSR-75% nutzt, ist ja net schlimm.
Ich finde WQHD@UpsamplingQuality ist ganz OK.

EPIC - Settings sind auch kein MUSS.
reicht ja Texturen und Sichtweite EPIC, .... den Rest je nach Hardware
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich war noch nie ein Tekken Fan. Was hauptsächlich an den hölzernen Bewegungsabläufen liegt.
Wenn ich auf den Knopf drücke erwarte ich schnelle Schläge und Kombos.
Da spiele ich lieber Mortal Kombat wenn ich mal Lust auf ein Beat´em up habe.
 
Zurück