• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

KhaosFoenix

Schraubenverwechsler(in)
Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

Hallo Leute,

nachdem ich mich in das Thema Übertakten eingelesen habe und schon einige Erfolge erreicht habe, wollte ich mich nun an ein paar erfahrene Leute wenden, die mir helfen mein Wissen zu erweitern und mein Verständnis etwas zu erleuchten.


Zu meinem System:

ASUS P8Z68-V PRO/GEN3
I5-2500K@ momentan 4GHZ
Scythe Mugen 3
16GB Corsair XMS3@1333MHZ
Samsung 850 EVO 500 GB
MSI GTX970

Meine BIOS Einstellungen:

Leistung Windows: Ausbalanciert
OC Tuner: Manual
BLCK: 100
Turbo Ratio: 40
Internal PLL Overvoltage: Auto (richtig?)
Memory Frequency: auf meine Riegel eingestellt, DDR-3-1333MHZ
EPU: Disabled
DRAM Timing Control: alles auf Auto gelassen
CPU Power Management: EIST:Enabled Turbo Mode: Enabled Turbo Mode Parameters: Alle auf Auto gelassen
LLC: Medium
VRM Frequency: Auto
VRM Spread Spectrum: Disabled
Phase Control: Optimized
Duty Control: T.Probe
CPU Current Capability: 100%
CPU Voltage: Angezeigt 1.052-1.058V (Schwankungen normal?)
Offset Mode: - 0.100
Ist es normal das folgende eingestellte Werte im Bios immer etwas anders angezeigt werden und immer schwanken?
DRAM Voltage: Fixiert auf Standart 1.5V
VCCIO Voltage: Auto 1.062V (Zeigt mir keinen Standartwert an)
CPU PLL Voltage Fixiert auf Standart 1.8V
DRAM DATA REF Voltage on CHA: Fixiert auf Standart 0.5
DRAM CTRL REF Voltage on CHA: Fixiert auf Standart 0.5
DRAM DATA REF Voltage on CHB: Fixiert auf Standart 0.5
DRAM CTRAL REF Voltage on CHB: Fixiert auf Standart 0.5
CPU Spread Spectrum: Disabled (lieber Auto?)

CPU Configuration
CPU Ratio: Auto
Intel Adaptive Thermal Monitor: Enabled
Active Processor Cores: All
Limit CPUID Maximum: Disabled
Executive Disable Bit: Enabled
Enhanced Intel Speedstep Technology: Enabled
Turbo Mode: Enabled
C1: Auto
C3 Report: Auto
C6 Report: Auto

Der Rechner spuckt mir folgende CoreTemp und CpU-Z Werte aus:

Idle: 1.6 GHZ VID: 1.0057, VCORE: 0,904 V
Last Prime: 4,0 GHZ, VID: 1.3561 V, VCORE: 1.200V Temp: 55 Grad im Schnitt

Passen die Einstellungen so oder gibt es Optimierungsbedarf? Mein Ziel, 4,0 GHZ erstmal mit guten Temps und schonender Spannung für ein langes Leben
Ist es besser mit EIST/Speedstep zu arbeiten oder den PC immer auf 4.0 GHZ laufen zu lassen, bzw. macht sich das ständige takten negativ bemerkbar?
Vom Verbrauch her fand ich den Unterschied jetzt nicht so wichtig, waren glaube ich nur so 10 Watt laut der Power Anzeige von Coretemp, sofern das die richtige war
Ab und an habe ich noch ein paar Abstürze, woran kann das liegen? werde beim nächsten mal die Fehlermeldung aufschreiben.
 

micha34

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

Deine Abstürze werden wohl an der geringen Kernspannung liegen.

Spread Spectrum würde ich einschalten,das kann die Taktfrequenz etwas höher gehen lassen.
Speedstep ein.
C1E ein.

Eigentlich sind ganz bequem 4,4 -4,5 Ghz zu erreichen.

Hast du es auf "Undervolting" abgesehen oder was möchtest du erreichen? 1,3V Kernspannung für 24/7 ist eigentlich üblich.Dann gehts auch mit der Taktfrequenz höher.

Die Werte im Bios,insbesondere UEFI Temperaturanzeige ist ohne Stromsparmechanismen und nicht mit dem Idle im laufenden Betrieb zu verwechseln.
Deshalb ist im UEFI die Temperatur höher.

Wenn dir die 4ghz reichen,dann würde ich Spread Spectrum auf enabled und den Offset auf -0,075v setzen und das Ding sollte nicht mehr Abstürzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

KhaosFoenix

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

Also ich würde auch gerne etwas mehr GHZ bei Bedarf zuschalten können, wenn es dann mal nötig wäre, vorest reichen mir die 4 GHZ.
Habe nun wie vorgeschlagen Spread Spectrum ein und Offset -0,075v. Habe Beide Spectrum ein VRM und CPU, korrekt?
Speedstep trotzdem ein und C1E?

was ist mit den anderen CE, die auf Auto lassen?
Die VCCIO Einstellungen, kann ich die auf Auto lassen?
Ansonsten passen meine anderen Bios Einstellungen?
Was müsste den angepasst werden um auf 4,5 GHZ zu kommen?
Danke für die Hilfe :)
Abstürze sind häufiger geworden
Critical_Process_DIED
Critical_Structure_Corruption
System_Service_Exception
page fault in nonpaged area
 
Zuletzt bearbeitet:

micha34

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

Die anderen c states kannst du deaktivieren.
Speedstep, C1E einschalten.

Abstürze sind häufiger geworden?
"page fault in nonpaged area"

Speicherproblem oder BS Korrupt?Neuinstallation! EVTL!!! Die Kernspannung noch zu gering.Geh mal versuchsweise mit dem Offset
auf -0,025V. Sollte 1,275V Kernspannung ergeben.

Für die 4,5 Ghz Multi auf 45 und Kernspannung hoch.
Mein Sandy I7 braucht für 4,4 Ghz 1,3V,für 4,5 Ghz 1,38V für 4,6 Ghz 1,4V für 4,8Ghz 1,45V.
Meine CPU ist nicht sonderlich gut.Dein I5 sollte es einfacher haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

KhaosFoenix

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

Habe ich gemacht, Abstürze keine mehr.
Hatt sonst noch wer mal ein Auge auf die Einstellungen geworfen und Verbesserungsvorschläge? Bin für jede Hilfe dankbar :)
 
TE
K

KhaosFoenix

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche zusätzliche Hilfe und Erklärungen beim Übertakten eines I5-2500K

So habe nun etwas herumexperimentiert. Keine Abstürze mehr und folgende Prime Werte:
1,28 V @ 4,4 GHZ 65 Grad
Idle 1,6 GHZ 1,0 V

hier abschließend nochmal meine Bios Einstellunge, wäre cool wenn da nochmal jemand drüber guckt ob man noch was verbessern kann, gerade wegen den ganzen Auto Funktionen:
 

Anhänge

  • IMG_20180506_130145.jpg
    IMG_20180506_130145.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 69
  • IMG_20180506_130157.jpg
    IMG_20180506_130157.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 73
  • IMG_20180506_130216.jpg
    IMG_20180506_130216.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 60
  • IMG_20180506_130228.jpg
    IMG_20180506_130228.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 65
  • IMG_20180506_130236.jpg
    IMG_20180506_130236.jpg
    2 MB · Aufrufe: 64
Oben Unten