• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Windows Tablet mit Tastatur

CaptainIglo26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus zusammen,

das vorhandene Tablet gibt so langsam den Geist auf (uralt Samsung), deshalb bin ich nun auf der Suche nach einem Nachfolger. Am liebsten wäre mir ein Windows 10 Tablet, da die bessere Hälfte das Tablet gerene auch für Word, Excel, usw. nutzen will. Ansonsten gibt es keine großen Anforderungen. Als Preisrahmen habe ich mir 300 Euro gesetzt. Da ich wirklich keine Ahnung von Tablets habe, frage ich euch direkt um Rat.

Grüße und Danke schon mal.
Captain
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Du solltest Dir m.M.n. erst einmal Gedanken über die wirkliche Nutzung machen. Win 10 ist als Tablet-OS suboptimal und Desktop-Anwendungen oft nur ungenügend für Touch optimiert. Dazu kommt, dass Win-Tablet meist sehr schwer sind. Allenfalls das Surface Go 2 kann da noch eingermaßen mithalten.

Aber das ist, wie nahezu jedes andere (auch gebrauchte) WIn-Tablet, schlicht zu teuer für Dich. EIn altes Surface Pro 2 + Typecover oder ein Dell Venue 11 Pro (wenn man nicht die lahme Atom-Variante kauft) könnten da noch im Preisrahmen liegen, aber auch das wird derzeit schon schrwer. Beide sind dann aber im Verlgeich zu 10,x" Android/iOS Tablets ziegelsteine und für das Dell muss man erst einmal eine (deutsche) Tastatur finden.

Wenn ein Surface Go (2) genügt und ein Gebrauchtkauf in Frage kommt, könnte das eine Lösung sein. Sonst würde ich eher ein Android/iOS Tablet mit BT Tastatur kaufen. In wie weit sich MS Office darauf rein lokal nutzen lässt weiss ich nicht.

Selbst ein paar Jahre alte, aber performantere Win-Tablets sind derzeit inkl. Tastatur einiges teurer. Mein Acer Switch Alpha 12 wollte ich außerdem nicht lange Zeit in der Hand halten und die Lautsprecher sind nur im Vergleich zum Dell Venue 11 Pro "gut", im Vergleicht zum Surface Pro 2 (oder Thinkpad x220) sind sie miserabel.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Excel und Word funktionieren auf meinem uralt Samsung galaxy tab von 2013 sehr gut. Sowohl mit one drive als auch lokal
Es scheint davon abzuhängen, welche Features man nutzt

Für Word gilt damit mind.: keine Makros, keine (neuen) Inhaltsverzeichnisse (kann ich zwar auch nach mehrmaligem Lesen nicht glauben/verstehen, aber wenn MS diesen Mangel schon selber nennt, wird es wohl stimmen). Damit würde ich persönlich ähnliches auch für Excel erwarten (MS hat dazu anscheinend immer noch keine Vergleichsseite).
 
TE
C

CaptainIglo26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für die Antworten. Spricht alles gegen ein Windows Tablet. Vielleicht sollte ich doch eine kleines, leichtes Notebook in betracht ziehen.
 
TE
C

CaptainIglo26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Servus nochmals,
durch eure Hilfe hat sich das Ganze nochmals geändert. Es soll jetzt ein kleines leichtes Notebook werden. Die Anforderungen sind relativ simpel.

Was soll damit gemacht werden?
- Hauptsächlich Word, Excel und vielleicht ab und an ältere Spiele die ich in meiner Steam Bib so habe (AoE 2 HD, Company of Hereos 2, Hereos of Might and Magic 3 HD, etc.) . Das Notebook soll auch wirklich mobil genutzt werden und hängt nicht an einem Monitor bzw. einer Docking.
Boldschirmgröße?
- 14 Zoll finde ich für den Anwendungsfall einfach ideal. Falls ihr da anderer Meinung seid, gerne raus damit :)
Budget
- Wurde von den 300 Euro auf 700 Euro aufgestockt.

Ich habe mich natürlich bereits umgeschaut. Aber ihr kennt es ja, vielleicht hat man die bekannten Scheuklappen auf, oder die eigene Wahl ist so semi... (im mobilen Sektor bin ich absolut kein Experte)

Das ASUS Vivobook sagt mir sehr zu. Was haltet ihr davon? Gibt es bei MM gerade für 629 €:


Grüße und Danke schonmal,
Captain
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Standard Antwort von mir :)

Schau mal nach Gebrauchtgeräten/Leasingrückläufer, oft findet man da ehemalige Business Geräte die gut und günstig sind

Bißchen schauen muss man wegen der Auflösung und ob eine SSD verbaut ist (und mit einplanen die zu tauschen)...
 
TE
C

CaptainIglo26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Blöde Frage meinerseits. Gebrauchtware klar auf kleinanzeigen, etc. aber wo sucht man am besten nach Leasingrückläufern?
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Wenn 1,4kg für Dich noch "leicht" ist, "325x213 mm" klein und Du auf Dauer mit 8GB Ram auskommst und es einzig im Haus (oder zur Not im Schatten) nutzt, ist das ein schönes Gerät.

Und wenn ich das richtig verstehe, dann gilt: "Education-Version für Studenten, Schüler und Lehrkräfte! ". Das mag aber natürlich für Dich/euch zutreffen.

Anders herum (aus meiner Sicht ohne zu suchen, was es sonst so lieferbar gibt und ob das im Preisrahmen wäre):
1,4kg sind mir zu viel für ein 13,3-14" Notebook
Ich wollte kein Notebook ohne IPS Display.

Ich würde mir eher Tests zu sowas ansehen:
(selbe CPU, 8GB Ram, 512 GB SSD, non-glare IPS Display mit unbekannter Helligkeit, 1,2kg)
Blöde Frage meinerseits. Gebrauchtware klar auf kleinanzeigen, etc. aber wo sucht man am besten nach Leasingrückläufern?
Nur mal drei Beispiele
Code:
https://www.luxnote-hannover.de/
https://www.notebookswieneu.de/
https://www.lapstore.de/
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
auch auf ebay (nicht kleinanzeigen) tummeln sich div. kleine und große Reseller für Leasinggeräte...
 

flx23

Software-Overclocker(in)
TE
C

CaptainIglo26

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die zahlreichen Hinweise. Habe mir jetzt tatsächlich den oben gennanten Acer Swift 3 bestellt. Da ich zufällig noch einen Windows 10 key hier liegen habe. Das IPS Display hat mich dann doch überzeugt. Denke 8 GB reichen für die gestellten Anforderungen und die CPU allemal.

Captain
 
Oben Unten