• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche schnelles aber auch stabiles Mainboard!!

register

Schraubenverwechsler(in)
Hallo
Bin noch ziemlich neu hier im Forum.
Habe mir hier schon einiges durchgelesen aber leider nicht die Antworten auf meine Fragen gefunden, deshalb der neue Thread.

Also ich habe folgende Bauteile momentan:

Intel Core 2 Quad Q9450 (also 45nm)
4*1 GB Speichermodule von Kingston 800MHZ Timings 4 4 4 12 bei 2,0 Volt -->DDR2
XFX Geforce 8800 GTS mit 512MB also G92 Chipsatz (PCI Express 2.0)
500 GB Seagate Festplatte SATA
2 Laufwerke ( DVD ROM , DVD Brenner) auch beide SATA

Ich habe mich vorher auch schon informiert und zum " ASUS P5N-T Deluxe" Mainboard gegriffen, wovon ich nur jeden abraten kann.Es läuft überhaupt nicht stabil!!!http://www.computerbase.de/forum/images/smilies/mad.gif


Ich suche ein stabiles ("kühleres") Mainboard vom Chipsatz her, was wohl ein Problem des Asus P5N-T Mainboards ist.

1. Das Mainboard sollte PCI Express 2.0 unterstützen
2. Das Mainboard sollte 45nm Support für den Quad Core haben
3. Das Mainboard sollte stabil laufen aber vielleicht auch etwas zum übertakten sich eignen (kein muss)

Welcher Chipsatz es ist, ist mir eigentlich relativ egal hauptsache es läuft stabil, aber natürlich auch schnell!!
Würde am liebsten ein ASUS Mainboard nehmen, aber ich habe auch gehört das es damit viele Probleme wohl gibt.

Ich zocke hauptsächlich mit dem PC, vielleicht noch eine kleine Hilfe.

Ich bitte euch um Eure Hilfe, da ich mittlerweile nicht mehr weiss welches ich nehmen soll.

Bei meinem Asus P5N-T Deluxe wird mir im Bios nach ca. 3 min eine Mainboard Temperatur von 45 °C angezeigt.
Ich kann aber den Nforce Chipsatz Kühler kaum anfassen weil der so heiss wird und auch mein Arbeitsspeicher wird sehr heiss nach ca. 3 min im idle.

Irgentwas stimmt da nicht.Außerdem bleibt er bei der Windows installation hängen, was ich auch den heissen Chipsatz Kühler zurück führe.
Oder was meint ihr?Hat jemand hier Erfahrungen zufällig mit dem Board??

Es ist nicht übertaktet alles standart einstellungen.

Vielen dank danke
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
jop, die nforce chips verglühen fast.
hatte vorher nen MSI P7N 750i SLI, da hab ich mir am kühler auch die finger verbrannt.

seit gestern hab ich ein ASUS Maximus Formula drin. Das erfüllt alle deine Anforderungen. Der x38 chip bleibt auch kühler als der nforce. Hab grad 40° im betrieb mit 12cm lüfter davor. ohne lüfter hat die NB so etwa 50°.
Stabil läuft es bisher auch, hab aber bisher nur nen FSB von bis zu 450 testen können. Laut reviews soll man aber teilweise sogar bis 550+ kommen.

einziges problem is, dass es halt Crossfire hat, auch wenn ich mir nie ne ATI karte kaufen würde...

deine abstürze können bei der beschreibung von allem möglichen kommen:
hitze, ram probleme, etc...
 

xxBass_tixx

PC-Selbstbauer(in)
Foxconn bietet auch gute Boards. Ist hier weniger bekannt. Aber Asien DER Mainboardhersteller. Hatte das Foxconn P35A-S. Sehr gutes Baord. War das beste und stabielste Board was ich hatte. Ich würde aber jetzt das Foxconn MARS empfehlen. Oder warten bis die neuen Board raus sind. Gigabyte ist ok. Würde es aber nicht nochmal nehmen. Wie fifadoc schon sagt die nforce Chips sind Kraftwerke. Ist halt die Frage ob du SLI später nutzen willst oder nicht. Solange eine VGA drauf ist, ist das kein Problem mit den Intel Chips.
 
TE
R

register

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die schnelle Hilfe. Habe mich nochmals sehr lange mit meinem Asus P5N-T Deluxe Mainboard beschäftigt.

Anscheinend liegt das Problem am Arbeitsspeicher der zu heiss wird und dadurch nicht optimal läuft.Als ich die MHZ Frequenz von 800 Mhz auf 667Mhz runter geregelt habe, lief es stabil.Werde noch ein paar einstellungen testen.

Ansonstens werde ich das Board wechseln und wahrscheinlich zum ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 775 - Asus Maximus Formula
greifen.

Hat jemand schon Erfahrungen mit meinem jetzigen Board gemacht also den Asus P5N-T Deluxe?Was die Speichertimings angeht??Oder auf einem anderen Mainboard die Probleme gehabt wie ich jetzt??

Vielen dank
 

Arrow1982

Freizeitschrauber(in)
Und wenn du die RAM Timings auf 5-5-5-15 stellst? Dann immernoch stabilitätsprobleme bei 800Mhz?
 

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Also ich persoenlich schwoere mittlerweile auf Gigabyte.
Stabil, unkompliziert, sehr uebertakterfreundlich und genauso teuer wie ASUS x
Das EX38-DS4 ist schwer empfehlenswert.
Wenn Du kein Crossfir fahren willst (irgendwann) tut's auch ein P35 Board
EP35-DS3 ... kostet nur 70-80 Ocken und reicht vollkommen in deinem Set.
 
Oben Unten