• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche mech. Tastatur und Maus

neoxx4

Kabelverknoter(in)
Hey Community,

Ich bin auf der Suche nach einer neuen Tastatur und einer Maus. Aktuell besitze ich noch ein Corsair Vegeance K70(3 Shalter haben sich schon verabschiedet^^) und eine Roccat Kone XTD Maus. Mit der Maus bin ich an sich zufrieden, jedoch gibt die in naher Zukunft den Geist auf und daher such ich jetzt einen netten Nachfolger.
Habe mir schonmal die ein oder andere Maus/Tastatur angeschaut, aber brääuchte eure Hilfe da ich momentan nicht auf dem neusten Stand bin.

Die Tastatur sollte max. 160 Euro kosten und eine TKL sein. Für die Maus wollte ich eigentlich nicht mehr wie 100 Euro ausgeben, aber hab die Logitech G Pro Wireless entdeckt. Diese benutzen ziemlich viele Pro Gamer und wird auch ziemlich gut bewertet in Reviews(vllt. auch alles marketing :D idk). Zudem wäre diese Kabellos was ziemlich praktisch wär, aber die Frage ist ob der Preis gerechtfertigt oder gibt es andere gute Alternativen? Kabellos ist zudem nicht unbedingt muss, aber was nettes -> also ptional :)


Hab schonmmal ein paar Sachen rausgesucht, nur weiss ich nicht ob diese auch wirklich was taugen. Dazu bräuchte ich eure Hilfe :)
https://www.amazon.de/Logitech-Gami...words=g+pro&qid=1568296861&s=computers&sr=1-4
https://www.amazon.de/Roccat-Präzis...t+kone+aimo&qid=1568297039&s=computers&sr=1-4
https://www.amazon.de/Logitech-prog...gitech+g502&qid=1568297132&s=computers&sr=1-1

Tastaturen hab ich diese mal rausgesucht.Nur hab ich noch nie eine Ducky in der Hand gehabt und mir kommen die Tasten ziemlich groß vor. Ist das auch so in Realität?
miniSTREAK, Pro Esports Tournament Mechanical Keyboard by FNATIC
Logitech G Pro Mechanische Gaming-Tastatur ohne Ziffernblock
https://www.amazon.de/Razer-BlackWidow-Tournament-Chroma-Layout/dp/B074F88D7F
https://www.caseking.de/ducky-one-2...-mx-silent-red-rgb-led-schwarz-gata-1101.html
https://www.caseking.de/ducky-one-2...tatur-mx-red-blaue-led-schwarz-gata-1008.html
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Die drei Mäuse unterscheiden sich in der Form schon stark voneinander.
Wenn du mit der Kone XTD zufrieden bist, würde ich die Kone Aimo nehmen oder eventuell auf die Kain 120 warten.
Die G502 ist ansich nicht schlecht, mir persönlich aber zu schwer und zu schmal.
Die G Pro Wireless ist auch eine gute Maus, doch auch sehr klein.
Wenn die grössere Hände hast und die Maus im Palmgrip hälst, wäre die eher nichts für dich.

Womit wir auch bei den eigentlichen Fragen wären.
Wie gross sind deine Hände, wie hältst du die Maus, welches Gewicht soll sie haben?
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
ich nutze persönlich die Gpro wireless und für mich gehört sie zu den besten mäusen auf dem markt.
der sensor ist sehr präzise und die tasten sehr qualitativ. die maus ist ein bischen klein aber für mittelgroße hände geeignet.
die roccat kone Aimo ist zu breit und sehr klobig insgesamt.

die ducky tastatur ist nicht schlecht, gibt aber leute die sagen, dass bei ducky die qualität abgenommen hat.

tastatur würde ich diese hier empfehlen: https://www.amazon.de/SteelSeries-A...301705&s=gateway&sprefix=tkl+,aps,152&sr=8-23
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Ich habe die Kone XTD selbst gehabt und bin dann über die Tyon bei der Kone Aimo gelandet die eine sehr große Ähnlichkeit mit der XTD hat - von der Haptik her !
Der logische Nachfolger mit fast baugleicher Form und neustem Sensor ist Kone die EMP mit Owl Eye Sensor - hat die Aimo auch aber sie ist noch breiter und schwerer.

Die Logitech G502 hab ich auch aber sie ist mir zu schmal - in der Breite und auch die Fingerauflage an der rechten Seite ist nicht hoch genug und fällt schräg nach unten hin ab.
Das Gewicht der G502 kann mit den 5 mitgelieferten Gewichten verändert werden - wenn sie ohne noch zu schwer ist dann muß eine andere ran - ich empfehle die Rival600.

Obwohl sie etwas kleiner ist als die Aimo nutze ich gerne zum Zocken die Steelseries Rival 600 die es auch wireless als Rival 650 gibt.
Die Rival 600/650 haben auch ein Gewichtssystem mit 8 Gewichten.

Die FNATIC kenne ich nicht und sie gibts mit deutschem Layout nur mit red und brown Tastern.

Die Logitech G Pro gibts nur mit US Layout - es sei denn du besorgst dir wie ich eine Logitech G410 mit deutschem Layout und wechselst die Tasten.

Razer Blackwidow TE hab ich auch wieder abgelegt wegen der beknackten Synapse Software - die soll jetzt allerdings besser sein , aber ich bin jetzt bei Ducky gelandet und bleibe dabei.

So bleibt meine letzte Empfehlung der Ducky ONE 2 TKL RGB mit den Tastern deiner Wahl - Blue? es besteht aber anscheinend momentan mal wieder ein Lieferengpass. SelbstCaseking und Candykeys geben keinen
voraussichtlichen Liefertermin an !-(

Edit: Anbei ein paar Bilder von einer Ducky ONE TKL, Sharkoon Purewriter TKL, Steelseries Apex 750 TKL, Logitech G Pro und Razer Blackwidow TE
Die Sharkoon TKL ist glaue ich nur noch mit blauer Beleuchtung zu bekommen und ich nutze sie selbst gerade - nur zum tippen da ich kein Ahnung habe was die Taster und Tastenkappen so aushalten.

Steelseries würde ich auch empfehlen, aber da siehts auch problematisch mit der Lieferbarkeit von deutschen Tastaturen und den verschiedenen Tastern aus.
Sonst würde ich da mal die Apex 7 TKL im Auge behalten....
 

Anhänge

  • DSC06031.JPG
    DSC06031.JPG
    655,5 KB · Aufrufe: 97
  • DSC06030.JPG
    DSC06030.JPG
    1.014,1 KB · Aufrufe: 74
  • TKL-Keyboards.jpg
    TKL-Keyboards.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 93
  • DSC04165.jpg
    DSC04165.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 92
Zuletzt bearbeitet:

deltoo-3790X

Kabelverknoter(in)
Nutze die Razer BlackWidow V2 aber dieVariante mit Numpad und bin sehr zufrieden, wie hier bereits geschrieben wurde, ist die Software früher absoluter Rotz gewesen, aber inzwischen ist es in Ordnung, man muss sie nur einmal Konfigurieren.

Zu den Mäusen kannich leider nur meine Erfahrungen berichten und die beziehen sich nur auf die Rival 600, die mein Vorredner schon erwähnt hat, ist ein ziemlich gutes Stück aber hab sie dann meiner Freundin weitergeben und habe mir die aktuelle Razer Mamba gekauft, mit der bin ich aktuell auchsehr zufrieden, auch wenn ich das Klicken der Tasten als im Vergleich laut empfinde.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Auch wenn die Razer Software jetzt im grünen Bereich ist würde ich doch immer eine Ducky Tastatur bevorzugen. Nicht das Razer schlecht ist (da kommen jetzt bestimmt einige andere Meinungen),
aber für den aufgerufenen Preis bekomme ich originale Cherry MX Taster, DoubleShot PBT Tastenkappen, ich brauche keine Software und mir gefällt das minimalistischere Design auch besser.
Das ist allerdings auch viel Geschmacks und vielleicht auch Glaubenssache ? Das muß halt jeder für sich selbst entscheiden.

Wie geschrieben hatte ich die Razer Blackwidow TE und dazu eine Mamba TE . Alles lief einwandfrei mit Synapse 2 bis ich für eine Basilisk Synapse 3 installieren mußte.
Danach lief die Blackwidow nurnoch mit Syn3 und wirklich nurnoch mit der Software - ohne war da einfach mal das LIcht aus ! Die Mamba wurde nur von Synapse 2 erkannt und später
nach einem Update auch von Syn 3 nur lief sie dann auch nicht mehr ohne Software. das war dann zuviel des Guten und ich hab die eigentlich guten Geräte verkauft....
 
TE
N

neoxx4

Kabelverknoter(in)
Guten Abend miteinander,

war ziemlich busy die letzten Tage, daher konnt ich nicht eher antworten. Hab mir letzte Woche die g pro Wireless bestellt und bin top zufrieden bis jetzt. Da die g pro kleiner ist als meine damalige kone xtd ist es noch ein bisschen ungewohnt, aber das wird. Hab zudem die Chance gehabt ausgiebig die Aimo zu testen und muss sagen ziemlich gute Maus, aber etwas zu groß für meine Hände. Daher habe ich mich letzten Endes auch für die Logitech entschieden, zumal diese Wireless ist.

Bei der Tastatur habe ich recht lange hin und her überlegt und mich am Ende für die bald erscheinende Razer Huntsman Tkl entschieden.
Ducky habe ich mir vor Ort angeschaut, aber hat mir nicht so 100% zugesagt. Bei den anderen Marken ähnlich, gab es bei jeder einzelnen was kleines was mich gestört hat. Denke mit der Razer werde ich gut hinkommen:)

Vielen Dank aufjedenfall Jungs und Mädels für die Tipps!
 
Oben Unten