Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Hey PCGH-Community,
dies ist mein erster Beitag; ich hoffe ihr könnt mir helfen ;)
Es geht darum, ich bräuchte ab nächstem Schuljahr ein Notebook für die Schule. Momentan habe ich zwar immer noch mein Lenovo Y570, welches mir aber ehrlich gesagt keine guten Dienste erwies/erweist (Graka wahrscheinlich durchgebrannt, Lüfter reinigen wird zur Katastrophe, unglaublich heiß, usw) . Ich möchte anmerken, ich kenne Leute die durchaus positive Erfahrungen damit hatten, ich gehöre jedenfalls nicht zu diesen.^^ Wie auch immer, ich habe zwar einen durchaus starken Desktop-PC, den ich natürlich auch zuhause nutze. Das Notebook würde also in der Form als zweiter Bildschirm für mich fungieren, als Arbeitsgerät in der Schule und gelegentlich als Notebook zum Zocken. Ich bin verhältnismäßig viel und oft unterwegs, sodass das Notebook auch alle 3 Wochen für ein Wochenende als ''Gamer''-Notebook genutzt wird. Wie schon erwähnt brauche ich es dann aber auch eigentlich täglich für die Schule, deswegen wäre ich sehr dankbar wenn es nicht allzu groß wird. Nicht mehr als 15-16 Zoll sollte es haben, 13 wären auch sehr geil. Die Tastatur sollte schon beleuchtet sein, bitte :D Nun zum unangenehmen Teil, das Geld^^ Daher ich vor nicht allzu langer Zeit mir einen neuen Desktop-PC zugelegt habe, ist mein Budget nicht immens. Ich wäre sehr sehr froh wenn ich unter 1000 Euro wegkommen würde. Dies ist mein erster Post und ich hoffe ihr könnt mir helfen und vielleicht kann ich ja noch dem ein oder anderem helfen ;D Ich bedanke mich Voraus und wünsche allen einen angenehmen Tag :D
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Also unter 1000 euro kommst du bei den beiden hier nicht weg.
Dafür sind sie aber für nen Laptop ziemlich leistungsstark. Den zweiten kann man sogar individuell anpassen :D

MSI GE60-2PEi781B Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4700HQ / 8GB RAM / 1000GB HDD / GTX 860M / Win 8.1] bei notebooksbilliger.de Tastatur beleuchtet :D

mySN.de | SCHENKER XMG | Schenker Technologies - XMG P503 PRO Gaming Notebook 39,6cm (15.6") - Sonderangebot Hier auch

Sind halt beide fürs zocken ausgelegt.
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Yo, vielen Dank erstmal und hmm, ähnliche Modelle habe ich mir bereits viele angeschaut, die beiden sehen recht sinnvoll aus. Leider habe ich ehrlich gesagt nicht so viel Geld zur Verfügung.... Mir erscheint es, als würde man unter 1000 Euro keine wirklich starken Gamer-Laptops bekommen....^^ Entweder ich muss irgendwo doch noch ein bissl Kohle zusammen kratzen oder ich weiss nicht.... Wie eben aber auch erwähnt müssten es keine High-End Gamer-Laptops sein, daher ich ja eigentlich schon einen PC fürs Zocken habe..... Ich weiss nicht, da muss ich gucken.
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

mySN.de | SCHENKER XMG | Schenker Technologies - XMG P304 PRO Gaming Notebook 33,78cm (13.3")
Den hier finde ich bis jetzt ehrlich gesagt am besten. Da scheinbar die Displays aus sind, sind die erst ab Juni lieferbar, was völlig in Ordnung für mich ist. Was sagen denn die Experten dazu?
Dann würde ich noch gerne wissen wo der Unterschied liegt, da einige Prozessoren ein ''Q'' hinten dran gehängt haben.
Ich habe noch von meinem alten Lenovo eine 1 TB Festplatte, könnte ich einfach die 500 GB Festplatte die verbaut ist (im P304), drinnen lassen und dann meine 1 TB verbauen (also dazu bauen oder müsste ich die dann austauchen?) und wo kann ich nachgucken wieviele Umdrehungen die alte Platte hat und ob sie noch einwandfrei funktioniert? Hatte eigentlich zwar keine Probleme bisher, aber nur um sicher zugehen...
Vielen Dank schon mal im Voraus, ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag ;D
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Na ja, wenns mit dem finanziell nicht klappt, würde ich nach was anderem gucken. Wegen Maus+Kopfhörer+Micro.
Wenn du das schon hast, versuch noch was zu mobilisieren. Wenn nicht,dann

MSI GE60-2PEi781B Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4700HQ / 8GB RAM / 1000GB HDD / GTX 860M / Win 8.1] bei notebooksbilliger.de Nicht Beleuchtet
oder
MSI GX70-3CC87FD Gaming Notebook [43,9cm (17.3") / A10-5750M / 8GB RAM / 750GB HDD / R9 M290X] bei notebooksbilliger.de Nicht Beleuchtet
oder
MSI GS70-2ODi581FD Gaming Notebook 17,3" FHD i5-4200H 8GB RAM 1000GB GTX 765M 2048 MB bei notebooksbilliger.de Beleuchtete Tastatur

Wegen dem Q, kein plan, hätte jetzt auf Quad Core getippt.Aber das sind die anderen eig auch.Vlt ja Quiet, also extra leise
 
Zuletzt bearbeitet:
Schenker XMG P303 PRO - 1OT Gaming Notebook [33,8cm (13.3"), i7-4700MQ, 4GB RAM, 500GB SSHD, GTX 765M, Win8] bei notebooksbilliger.de
13", leider nicht das aktuelle Modell mit Maxwell und nur 4GB+500GB SHDD, "nur" ne GTX 765M, dafür mit Quadcore, Windows 8.1 und für nur 850€.

alternativ 2 MSI GE60er, jeweils 15,6", ohne Betriebssystem (Win 7 in eBay für ~30€ erhältlich)
MSI GE60-2PEi545FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i5-4200H / 4GB RAM / 500GB HDD / GTX 860M] bei notebooksbilliger.de (i5 Dual Core, 4GB Ram, GTX 860M (Maxwell)), 899€ (vll. mSATA-SDD und noch 4GB RAM rein und du bist in etwa bei 1000€, vll. mit Windows bei 1030)
MSI GE60-2PDi781FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4700HQ / 8GB RAM / 1000GB HDD / GTX 850M] bei notebooksbilliger.de (i7-4700HQ / 8GB RAM / 1000GB HDD / GTX 850M, ebenfalls Maxwell, aber wohl 10% langsamer als die GTX 860M, aber auch ca. 10% schneller als die GTX 765M) 999€;

@AlterAmateur: alle von dir genannten Notebooks bieten beleuchtete Tastaturen...

Edit2: http://www.notebooksbilliger.de/not...rie/msi+ge60+2pei745fd+gaming+notebook+169761
Wäre auch noch ne Möglichkeit... 999€, Quadcore, aber nur 4GB RAM, aber 860M
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Yo, vielen Dank erstmal. Zu den von euch genannten Notebooks; sie sind zu groß oder mir einfach zu teuer. Der erste GE-60 ist mir zu teuer, so viel habe ich momentan für den einfach nicht, der GX-70 mit den AMD-Bauteilen ist recht interessant, aber zu groß für mich. Der GS-70 ist wieder zu groß und bietet mir zu ''schlechte'' Leistung für den Preis. Zu dem P303, der ist mir dann doch noch zu alt. Für den Preis vom oberen GE-60 kriege ich einen besseren für den gleichen Preis (der unten von mir verlinkte Schenker). Das von dir letzte vorgeschlagene GE-60 ist durchaus ansprechend, aber genauso wie jenes davor. Trotzdem vielen Dank erstmal für eure Bemühungen, ich weiß es wirklich zu schätzen.
mySN.de | SCHENKER XMG | Schenker Technologies - XMG P304 PRO Gaming Notebook 33,78cm (13.3")
Zu diesem in dieser Konfiguration neige ich momentan am stärksten zu tendieren. Was sagt ihr dazu? Und Lohnt sich ein besseres W-Lan-Modul, sind ja nur ein paar Euro? Ebenfalls wäre es auch noch wichtig, könnte mir einer das mit den Festplatten erklären. Vielen Dank schon mal im Voraus! :D ;)
P.S: Hab ich letztes Mal übersehen; 'Q' steht für Quadcore, anscheinend sind die doch nicht alle Quadcore.
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Das P304 ist halt aktuell nicht lieferbar, ich wusste nicht wie schnell du das Notebook brauchst... WLAN-Modul würde ich eines mit DualBand nehmen (2,4& 5 GHz), ist zukunftssicherer... das Intel-AC 7260 hat 2 Antennen, das 3160 nur eine. Ich vermute, dass das 7260 dann wohl besser funkt, die 13€ Aufpreis wären mir das schon wert.
Bei den Festplatten, was verstehst du da genau nicht? Du kannst dir als zweite Festplatte zusätzlich eine mSATA-SSD bestellen, da würde ich aber Preise vergleichen, ob du die SSD nicht einzeln günstiger kriegen kannst. SATA-III bringt bei normalen HDDs keinen Vorteil, 7200rpm sind etwas schneller, aber auch etwas lauter als die Festplatten mit 5400 rpm.
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Dass das P304 erst ab Anfang Juni lieferbar ist, ist kein Problem für mich, hätte es gerne bevor ich in Urlaub fahre im Sommer, (Anfange Juli) das würde sich aber immer noch gut ausgehen.
Die Sache mit den Festplatten ist, ich habe ja noch ein altes Lenovo Notebook mit einer 1 TB Festplatte, da bei dem P304 von Grund an nur eine 500 GB HDD dabei ist, wollte ich fragen ob ich die stattdessen einbauen könnte. Nur weiss ich nicht wie schnell sich die HDD vom Lenovo Notebook dreht, deshalb wollte ich fragen wie ich das auslesen könnte und ob es eine Art gibt um die HDD zu ''kontrollieren'', also zu sehen in welchem Zustand sie ist. Hatte zwar noch nie Probleme, man kann aber nie wissen.^^ Wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann ich nur eine normale HDD in das Notebook einbauen, also keine 2 auf einmal, außer halt es wäre eine mSata. Ich würde mir dann vlt sogar eine SSD mit dem Notebook bestellen und dann meine alte Festplatte einbauen, falls diese noch in gutem Zustand wäre.
Wegen dem W-Lan-Modul, jo ich würde dann das 7260 nehmen. Ist ja kaum teuerer und wie du bereits sagtest, ich denke es ist die paar Euro wert.
Also würdest du insgesamt den Laptop in der Konfiguration als ''gut'' absegnen oder hättest du etwas zu bemängeln? Den I7 Quadcore halte ich für gerechtfertigt, oder was sagst du dazu?
Vielen Dank für die Hilfe :D
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Habe mich mit den Links vertan. Hatte noch ein Acer und ein Asus Notebook gefunden (mit dem einen msi mit tastatur hab ich mich nicht vertan).
An deiner Stelle würde ich einen 15.6 Zöller nehmen. Zumindestens mir währen 13 zoll zum spielen viel zu klein (Spiele auf 24, aber Pc).
Wenn du wirklich arbeiten willst (Schule..Arbeiten...Mäh :D) schau doch mal nach Ultrabooks.Die sind halt nur nicht zum zocken...Deine Auswahl sieht aber ganz ordentlich aus.
Es fehlt aber fehlt das Betriebssystem, ist das gewollt so? Falls nicht, würde dir zu Win7 raten, wegen der deutlich besseren Kompatibilität (Mit Spielen, mein Bruder hatte riesige Probleme mit Win8 bei Spielen).Oder du wartest
einfach noch nen bisschen auf SteamOs
 
AW: Suche kleineren Laptop für gelegentliches Spielen (<1000)

Hmm, Ultrabooks lehne ich dann doch ab, da ich ja auch ab und zu doch schon sinnvoll was zocken will. Ich habe auch einen 24 Zoll Bildschirm, ist schon nice. Mein altes Notebook hatte 17 Zoll, das empfand ich schon als sehr groß für ein Notebook, im positiven Sinne muss jedoch gesagt werden. Aber daher ich den Laptop dann eigentlich jeden Tag zur Schule schleppen müsste, wäre mir ein 13 Zoller doch lieber, daher die nochmal leichten wären. Das kein OS dabei ist, ist Absicht, das würde ich dann über Ebay oderso beziehen. Ehrlich gesagt würde ich zu Win 8.1 tendieren, daher mein PC mit 8.1 läuft und ich es besser finde als Win 7. Hatte noch nie Probleme was Spiele oder ähnliches angeht, trotzdem vielen Dank für den Hinweis. Ich habe mir jetzt gedacht, dass ich morgen mal zu Mediamarkt oder wo auch immer hinfahre und mir die Notebooks mal angucke, um zu sehen wie klein 13 Zoll wirklich sind.
 
Zurück