• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

Bullvai

Freizeitschrauber(in)
Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

Hallo Zusammen

Ich suche eine guten aber günstigen farbdrucker der scannen,kopieren,faxenund natürlich drucken kann.
Diesen brauchen ich nur für den Privaten gebrauch um unterlagen zu kopieren hier und dort ein paar fotos auszudrucken oder mal ein dokument kopieren zu können ohne dabei zum nächsten kopierladen laufen zu müssen.

Er sollte in der lage sein eine brauchebaren fotdruck rauszulassen ohne grobe farbverfälschung.
Und das am besten so günstig wie möglich^^ (aber bitte kein total billigen modelle die schon bei anschauen auseinander fallen)

lg
 
TE
Bullvai

Bullvai

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

Kann keiner eine empfehlung schreiben?
 
TE
Bullvai

Bullvai

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

Naja ich möchte so wenig wie möglich ausgeben,möchte aber halt auch ein Gerät haben das die farben nicht total verfälscht.
Eine gute bis durschnittliche druck Quali reicht mir. Günstig halt aber kein billig Gerät.
Preis kann ich selbst schlecht festlegen,weil ich garnicht weiß wieviel man ca für ein Gerät mit meinen vorstellungen hinblättern muß.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

wie wäre es mit diesem gerät: http://www.amazon.de/Brother-MFC-5890CN-Multifunktionsger%C3%A4t-Scanner-Kopierer/dp/B001GFA8T6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1332262889&sr=8-1
mit dem gerät kann man drucken, kopieren, scannen und auch faxen. die kundenrezensionen sind weitesgehend prositiv.
ausserdem ist das gerät preislich herabgesetzt wurden. die qualität ist super, kostet allerdings auch über 100 euro.
wenn man aber faxen als option haben möchte, sollte man nicht unter 100 euro ausgeben. weil preiswert nicht immer gut ist.
 
TE
Bullvai

Bullvai

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

Hm ist schon mal ein netter anfang aber laut den kunden rezensionen ist die druck quali nicht so dolle bei fotos.

Auch ist mir aufgefallen das es dieses modell schon einige jahre gibt,evtl nen nachfolger erschienen mit etwas besserer druck quali bei fotos?
bin auch bereit dafür 50€ mehr auszugeben wenn es daran liegen sollte
 
TE
Bullvai

Bullvai

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

habe die testberichte gelesen aber ich verstehe nicht wie die auf die note 1,3 kommen.
Nicht das er schlecht wäre nur ist er bei den tests auf platz 5 von 6 und der erste platz hat die note 1,9 bekommen.
Preisleistung ist er eher mit ausreichend benotet worden das kann es also nicht sein.

Aber bisher macht er einen guten eindruck.

Werde aber noch ein paar tage warten hoffe das hier noch etwas mehr feedback kommt bzw mehr gute modelle das ich eine etwas großer auswahl zum vergleich habe.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

na klar du kannst auf andere feedbacks hoffen, man muss ja nicht gleich kaufen, einen vergleich zu haben ist meist sinnvoll.
man möchte ja gutes für sein geld haben, bin ehrlich gesagt nicht der drucker experte, bin auf dein thread eingegangen, weil sonst sich keiner gemeldet hat.

in dem bereich scheint es wohl nachholbedarf für viele zu geben und mich grins.:)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche gutes aber Günstiges all in one Drucker

habe die testberichte gelesen aber ich verstehe nicht wie die auf die note 1,3 kommen.
Nicht das er schlecht wäre nur ist er bei den tests auf platz 5 von 6 und der erste platz hat die note 1,9 bekommen.
Preisleistung ist er eher mit ausreichend benotet worden das kann es also nicht sein.
doch, denn der Test, den Du meinst, ist von PCGo. Die werten nach Preis-Leistung. Der Drucker auf Platz 1 ist zwar schlechter, kostet aber (zumindest zum Testzeitpunkt) so viel weniger, dass er insgesamt auf Platz 1 landete. Die Werten per Note die reine Qualität, Funktionalität usw. OHNE den Preis zu beachten, und am Schluss schauen die dann erst nach dem Preis und erstellen eine "gefühlte" Rangliste.


Brother ist auf jeden Fall allgemein nicht verkehrt. Und das Modell, das Westcoast vorschlägt, ist offenbar auch sehr gut, denn 52 Meinungen bei amazon, die im Schnitt über 4 Sterne ergeben, sind echt ein guter Wert. Bedenke: bei Meinungen posten eher die Leute, die ein Problem mit einem Produkt hatten. Und trotzdem schneidet der so gut ab. Wenn da 10% meckern, dürften also in Wahrheit nicht nur 90%, sondern deutlich mehr als 90% zufrieden sein ;)


Die Frage ist nur, was DU brauchst. Es gibt Farbmultis für 60-70€ sogar mit WLAN (auf Angebote achten, zB auch mal Saturn, MediaMarkt usw.), die auch schon eine sehr gute Qualität haben, selbst bei Fotos - da muss man schon direkt vergleichen, um zu merken, dass einer für 150€ dann wirklich doch mehr draufhat. Nachteil bei den billigen ist, dass die Tinte oft pro Seite deutlich teurer ist. Aber wenn Du nur ab und an mal 20 Seiten druckst, dann vlt mal nen Monat nur 2, dann alle 5 Wochen mal ein Foto, wäre das wiederum egal. Wenn Du aber viel druckst, kann ein teurerer Drucker auf Dauer das bessere sein UND druckt auch noch schöner.
 
Oben Unten