• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Gaming Monitor 24-27" WQHD

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend,

da ich mir in den kommenden Monaten eine neuen Rechner zusammen stellen will, wollte ich mir dazu auch einen neuen Monitor hinzulegen.
Der neue PC wird ein Ryzen 3600 als CPU haben und vermutlich eine RX 5500XT 8GB als Grafikkarte verwenden, was sich aber noch ändern kann.

Ich benutze derzeit ein ein 22" Monitor von iiyama mit 1680x1050 Auflösung.
Mein Budget ist 350€. Ich bin da schon mal auf diesen Dell Monitor S2719DGF gestoßen. Was haltet ihr von dem?

Dell S2719DGF 68,5 cm Monitor grau: Amazon.de: Computer & Zubehoer
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Frage ist, auf was legst du bei einem Monitor Wert? Ich fand es zum Beispiel wichtig bei meinen, dass sie eine VESA Halterung haben. Welches Panel ist dir wichtig, was sich daraus ableitet, was du am meisten tust und wenn gaming: Wie? Spielst du eher Shooter wie CS:GO oder eher Spiele wie The Witcher?

Dann: hast du vielleicht Probleme beim Gucken, wenn es zu dunkel ist, dann brauchst du wohl auch mehr Helligkeit...

Hz, Reaktionszeit...
Wenn du mir alles bietest dann suche ich dir gerne was tolles raus :D
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Also VESA Halterung brauche ich nicht und mit Panel ist eigentlich egal, da mein Monitor ein TN Panel hat was ich ganz ok finde könnte aber natürlich besser sein wenn es geht gerade bei Schwarzwerten.

Der Monitor wird hauptsächlich zum spielen und Filme/Serien gucken benutzt. Ich spiele eher RPGs wie Witcher 3, Dark Souls und auch Action/Shooter Spiele wie Devil May Cry/Wolfensetein. Die Reaktionszeit sollte schnell sein, mein Monitor hat scheinbar ein Reaktionszeit von 2ms aber ich keine Ahnung wie es bei 5ms oder langsamere Reaktionszeiten aussieht. Wenn es geht sollte es 120Hz sein ansonsten sind 60Hz auch in Ordnung.


Hier ist der Datenblatt von meinem aktuellem Monitor.

iiyama - ProLite E2201W-2
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann kann ich dir auf jeden Fall den großen Bruder von meinen Monitoren empfehle. Ich habe 2 mal den MSI Optix G24C4 (144hz, 24" und FHD. Einziger Unterschied) und für dich wäre der MSI Optix G27CQ4 interessant: 165hz, 1ms, 27", WQHD, Curved, AMD Freesync(Genau das richtige für deine Grafikkarte), Less Bluelight, VA Panel und aus meiner Erfahrung:

Ich liebe diese Monitore, sie sind groß durch den minimalen Rahmen und mega flüssig durch die hohen hz und 1ms.
Falls du dazu direkt Fragen hast, kann ich dir alles beantworten, falls dir das nicht zusagt, lässt sich auch noch was anderes finden.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Das hört sich und sieht auf jeden Fall gut. Meine Frage wäre allerdings, was ist der Unterschied zwischen diesem Modell (G27CQ4) und MAG272CQR?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Vergiss die 1ms von VA Monitoren, die sind alle als MPRT angegeben und nicht gtg.
Sie erreichen das nur durch eine motion blur reduction, also durch ein flimmerndes backlight.
Selbst TN schafft nicht bei allen Übergängen immer 1ms, aber ist trotzdem immer noch das schnellste LCD Panel.
An sich hat jedes Panel seine Vor und Nachteile, aber wenn dir Reaktionszeit nicht so wichtig ist und du einen besseren Schwarzwert willst, kannst du ruhig mal VA probieren.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Wie sieht es mit ghosting aus? Ich lese immer mal wieder das dieser Monitor Überschwinger hat, was evtl. am VA Panel liegt und das es scheinbar üblich ist bei solchen Panels.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Die Überschwinger kannst du bei jedem Panel haben.
Liegt einfach am zu starken Overdrive.
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe auch gelesen, das die Technik bei VA Panels nur generiert ist und nicht nativ in dem Sinne. Ist ja dann fast wie die Frage ob 4K oder DLSS ;D

Aber wie gesagt, selbst wenn man im Labor dazu bestimmte unschöne Werte finden kann, in den tiefsten nachkomme Stellen, geht es hier ja um den Endverbraucher und deren Empfinden und keinen Zahlenvergleich. Und ich als Endverbraucher finde diesen Monitor Preis/Leistungsmäßig INSANE.

Zu den Unterschieden: Es scheint wieder nur ein kleiner Werte Kampf zu sein. Der eine ist etwas heller und stellt Farben etwas stärker dar, dafür stellt der andere dann mehr Farben aus dem Spektrum dar...bla bla... Den Wertevergleich habe ich hier für dich ^^

Comparison between: 27" MSI Optix G27CQ4, 27" MSI Optix MAG272CQR
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Da wäre dann die Frage, kennst du andere Monitore und die Unterschiede zu IPS und VA?
Wenn man mit den Schlieren in dunklen Bereichen bei VA klar kommt, ist das alles nicht so das Problem.
Aber auch bei der Textdarstellung sehe noch viele Leute einen Unterschied.
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, IPS ist wunderschön aber eben auch recht langsam. Und verdammt teuer, wenn man doch einen schnellen haben möchte. Unter 300 für einen Monitor findest du da nichts. Ist halt auch die Frage, wieviel du bereit bist für etwas und einen Mehrwert auszugeben. Meine haben 170 pro gekostet und wenn ich da mal im dunkeln etwas Schliere sehen sollte, was ich bisher noch nicht ein einziges mal habe, ist das halt mal so.

Ich kann aber nur von mir sprechen, wenn ich sage, ich sehe da auf jeden Fall nichts, auch bei Texten nicht.
 

DarkRiider

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zumindest scheint die Technologie einfacher zu sein, sie schneller zu machen, sonst würde ein 144hz mit 1ms nicht so günstig sein
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Weil es keine 1ms gtg ist, sondern MPRT.
Und es gibt mehr als nur einen Messwert.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Hmm also nach längerem überlegen bin ich eher für ein Monitor mit TN Panel als VA. Da nehme ich dann doch das etwas schlechtere Bild (Schwarzwert und Farben) für schlieren freies Bild in Kauf, mein jetziger Monitor hat auch ein TN Panel.

Ich bin auch schon auf diesen iiyama Monitor gestoßen was hier auf pcgh und prad eine gute Bewertung bekommen hat. Sofern keine alternativen Vorschläge kommen werde ich ihn mir wahrscheinlich holen.

iiyama G-Master GB2760QSU-B1 Red Eagle ab €' '312,91 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

iiyama scheint recht gut zu sein zumindest in der Einstiegsklasse, denn wie ich schon mal geschrieben habe benutze ich zurzeit auch einen iiyama Monitor.
 
Oben Unten