• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Ersatz für Canton GLE 430.2 - Aktiv (ggf. passiv+Class D), deutlich kleiner, variable Netzspannung, 500€

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Suche Ersatz für Canton GLE 430.2 - Aktiv (ggf. passiv+Class D), deutlich kleiner, variable Netzspannung, 500€

Hallo liebes Forum,

ich betreibe seit Jahren ein Paar Canton GLE 430.2 an einem Denon PMA 510AE und bin sehr glücklich mit dieser Kombination. Die nächsten Jahre meines Lebens werden jedoch mit vielen Umzügen (per Flugzeug in andere Kontinente) verbunden sein, und dafür sind die Canton leider einfach zu groß. Alleine dafür würde immer ein ganzer Koffer drauf gehen.

Deswegen werde ich mich von diesen trennen und suche nun einen möglichst gleichwertigen Ersatz. Voraussetzung ist dabei:

- keine wesentliche klangliche Verschlechterung gegenüber jetzt
- deutlich kompakter, am besten sollten zwei Lautsprecher maximal einen halben großen Koffer einnehmen, besser noch in einen Handgepäck-Trolley oder Rucksack passen; Maße der Nubox A-125 sind das Maximum: 24*13,5*21cm;
- Aktiv, ggf. aber auch passiv, dann würde ich mir einen externen Class D Verstärker besorgen (taugen die was? Gibt da wohl eine Menge China Mist, aber auch von bekannteren Herstellern wie Pro-Ject hab ich da was gesehen).
- Wenn aktiv, dann zwingend auch mit 100v Netzspannung betreibbar
- Preis nicht höher als 500€, entweder ein Paar aktiver Lautsprecher oder passive+vernünftiger Class-D Verstärker
- Gehört wird nicht im Nahfeld, sondern immer mit etwa 2 Metern Abstand. Überwiegend beim Kochen, Putzen etc., gelegentlich zum Filme schauen. Jedoch keine hohen Lautstärken.


Jetzt weiß ich, dass Studiomonitore im Nahfeld trotz kompakter Bauweise eine ordentliche Frequenzabdeckung haben und generell zu sehr gutem Klang fähig sind. Aber können diese das auch auf größere Entfernungen? Bin da jetzt um einfach mal bei Canton zu bleiben auf die AM5 gestoßen. Die sind zwar schön kompakt, aber ob bei der Größe noch raumfüllender (kleiner Raum...) Klang möglich ist?
Was für Nachteile habe ich eigentlich durch eine kleine Box gegenüber einer großen Box?

Aus Gründen der Haltbarkeit finde ich die Kombi aus externem Class-D + zwei kleine Passivboxen fast besser. Gibt es kleine Passivboxen mit einer ähnlichen Auslegung wie Studiomonitore, also durchaus auch mit Tiefgang, nur eben nicht sehr laut?

Ich würde mich einerseits über konkrete Produktvorschläge freuen, andererseits auch generell um Anregungen, wie ich möglichst kompakt und transportabel guten Klang schaffen kann.

Liebe Grüße
Lee
 
Zuletzt bearbeitet:

tandel

Software-Overclocker(in)
AW: Suche Ersatz für Canton GLE 430.2 - Aktiv (ggf. passiv+Class D), deutlich kleiner, variable Netzspannung, 500€

Umzüge auf andere Kontinente und Du denkst an Boxen und eine Anlage?
Ich bin vor vielen Jahren mit dem Auto nach Irland umgezogen, Boxen hätten nie und nimmer reingepasst, egal wie groß.
Kauf Dir solche Sachen vor Ort und verkaufe sie dann wieder, wird trotz Wertverlust billiger und bequemer sein als Übergepäck fürs Flugzeug zu zahlen.

Kennst Du schon die Größe Deiner nächsten Wohnung, die Wohnsituation (Nachbarn, usw)?
Davon ist doch auch abhängig, wie eine Anlage dimensioniert sein muss.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Suche Ersatz für Canton GLE 430.2 - Aktiv (ggf. passiv+Class D), deutlich kleiner, variable Netzspannung, 500€

Welches Land hat denn 100 Volt Netzspannung ?
 
Oben Unten