• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche 1080p/1440p Monitor

Aaronatorism

Freizeitschrauber(in)
Hallo!
Ich suche einen Monitor mit 1080p 1440p mit max 30" aber mindestens 24". Er sollte zudem in weiß sein und über einen DVI Anschluss verfügen. Das Budget liegt bei ca. 600€. Die Herzzahlen sind nicht so wichtig, da es für Grafikdesign(&co.) genutzt werden soll. Von daher sollte er auch Farbentreu sein.
Gibt es sowas mit den speziellen wünschen?
MfG
 

blackout24

BIOS-Overclocker(in)
Asus PB278Q - 27 Zoll 1440p - 486 Euro

Oder halt ein Koreanischen Monitor z.B. den QNIX QX2710 Evolution II hat das selbe Samung PLS Panel kostet ca. 250 Euro dafür die Qualität des Fußes schlechter und keinerlei extras und bei Garantie muss man sich mit dem Händler in Korea in Verbindung setzen.

Was die Farbtreue angeht ist das PLS Panel von Samsung in den beiden Monitoren jedenfalls bombastisch.
 
TE
Aaronatorism

Aaronatorism

Freizeitschrauber(in)
Alles klar vielen Dank! Werde mir den gleich mal genauer angucken.
Gibts den zufällig in weiß? Er muss leider weiß sein.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Kannst dir mal den Test des Fujitsu bei Prad durchlesen, der hat ohne Kalibrierung schon nen guten RGB Farbraum.
 
TE
Aaronatorism

Aaronatorism

Freizeitschrauber(in)
Der schaut zwar technisch gut aus, muss aber weiß sein. Kann da keinen Kompromiss machen. Meine Mutter möchte es passend zu ihrem Apple Zeugs haben...
 
TE
Aaronatorism

Aaronatorism

Freizeitschrauber(in)
Danke, mach ich. :D Hab was gefunden, dass ihr optisch gefallen hat aber er ist nicht weiß. Was sagt den die HW? kenn mich bei Monitoren kaum aus. Es ist ein Asus MX279H.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Deswegen ja den Fujitsu.
Viel was besseres wirst du in der Preisklasse nicht kriegen.
Vor allem ist der ohne Kalibrierung schon gut.
Wenn es um professionelle Bildbearbeitung geht, führt eh kein Weg an einer Kalibrierung vorbei.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Naja Design halte ich für zweitrangig, wenn ich nen guten Monitor will kommt die Technik immer an erster Stelle.
Die Frage ist was man auch wirklich braucht.
Mit nem guten Monitor Monitor für Grafikbearbeitung bist auch mal eben mit 2000€ dabei.
Da würde ich aber schon vorraussetzen, das damit Geld verdient wird.
 
TE
Aaronatorism

Aaronatorism

Freizeitschrauber(in)
Wird auch mit Geld verdient. Ich selbst weiß, dass Design zweitrangig ist. Was würdest mir denn für 2k anbieten?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Mach das mal, weil wenn ich den Monitor zum professionellen Arbeiten benutzen will, sollte auch was vernünftiges gekauft werden.
 
Oben Unten