• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Streaming, welchen Monitor brauch ich?

Rehkitzbaby

Schraubenverwechsler(in)
Verehrte Community,

das ist mein erster Beitrag und diesen möchte ich mit einer frage Füllen.

Ich möchte auf Twitch streamen und möchte einen zweiten Monitor kaufen, doch welchen? Die Informationsflut ist gigantisch und wie es scheint kommt es auf das gesamt Setup an - Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Mainboard, CPU.
Deshalb gebe ich euch erstmal meine Liste was mein PC verbaut hat:

MSI Z370-A PRO Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
4GB MSI GeForce GTX 1050 Ti Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDisplayPort / 1xDVI / 1xHDMI 2.0 (Retail)
16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16-16-16 Dual Kit
Intel Core i5 8400 6x 2.80GHz So.1151 BOX
500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
be quiet! Pure Rock Slim Tower Kühler

Ich habe einen 60hz Samsung Monitor 24zoll (23,8) - dieser soll mein zweit Monitor werden über den ich den Twitch-Chat sehe.
Gespielt werden soll über den neu zugelegten Hauptmonitor. Doch welcher ist sinnvoll?

Lohnt sich ein G-Sync? Ich habe oft gehört das der Stream dann schwammig wird für die Zuschauer - in einem Guide wird sogar G-Sync Möglichkeit direkt ausgeschaltet für das streamen?
Würde auch ein 75hz Monitor gehen? Oder soll ich einen 144Hz Monitor holen ohne direkte Sync funktion da diese Deaktiviert wird?

Als Streaming Programm würde ich die Twitch-Studio-App nutzen die gerade in der Beta ist, bei Problemen würde ich zurück auf Geforce Experience wechsel (Shadowplay) welches in der GeForce Expirience app ist.

Spiele sind sehr Random, League of Legends, Deep Rock Galatic oder Assasins Creed in Zukunft oder Cyber Punk 2077 sollen Gestreamt werden in Zukunft.

Ich hoffe ihr könnt mich erleuchten, Preis sollte NICHT 300€ übersteigen - (Günstiger ist besser, erster Streaming versuch)

Best regards
Reh
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Erster Streaming Versuch ohne 2. Monitor starten? Günstigste Variante. Chat am Handy/Tablet.
Ich würde mir den Monitor so kaufen, wie ich zocken möchte.
"Runterstellen", also Features abschalten wenn ich sie nicht brauche, kann man ja immer noch. Stellt man zum Streamen ab, was nicht gebraucht wird, und zockt mit allen Features aktiviert wenn man nicht streamt.
 
TE
R

Rehkitzbaby

Schraubenverwechsler(in)
Ich würde mir den Monitor so kaufen, wie ich zocken möchte.
"Runterstellen", also Features abschalten wenn ich sie nicht brauche, kann man ja immer noch. Stellt man zum Streamen ab, was nicht gebraucht wird, und zockt mit allen Features aktiviert wenn man nicht streamt.

Ich bin mit meiner Spielerfahrung recht zufrieden, weil ich aber nichts anderes Kenn.

Von welchen Features sprichst du? Hintergrundprogramme? Grafikauflösung?

Ein zweiter Monitor soll seit längerem dazu kommen, die frage ist welcher? Da ich streamen möchte kann man gleich einen "richtigen" Monitor noch holen.

So dachte ich es mir zumindest.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, 4K 144hz HDR ... aber das ist weitab von Deinem Budget. Mir fällt da bei 300 Euro nix ein. Aber eventuell bekommt man WQHD und 144hz reingequetscht. VRR haben die neuen Modelle sowieso praktisch alle.

Und ich würde halt "richtig" aufs "Zocken" zuschneiden und nicht aufs "Streamen".
 
TE
R

Rehkitzbaby

Schraubenverwechsler(in)
Aber eventuell bekommt man WQHD und 144hz reingequetscht. VRR haben die neuen Modelle sowieso praktisch alle.

Und ich würde halt "richtig" aufs "Zocken" zuschneiden und nicht aufs "Streamen".

Okay das heißt die Setting sind WQHD und 144hz.

Was bedeutet das VRR?

sollte ich auf G-Sync achten? Meine Grafikkarte scheint die "schwächste" zu sein die G-Sync supported sprich G-Sync Compatible ist. Dennoch ist weiterhin die Frage, ist das nötig oder "kann das weg".

(Nachbearbeitet):
um ein angenehmes Setup zu haben auch zu meinem, derzeitigen 24 Zoll Monitor, ist es da sinnvoll einen zweiten 24 Zoll Monitor zu haben?

Die Settings "WQHD und 144hz" sind bei der spontanen suche auf 27 Zoll zugeschnitten.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
VRR: Variable Refresh Rate
Damit ist tatsächlich G-Sync/Freesync/G-Sync-Compatible gemeint.
Es ist nice to have. G-Sync ist teuer, würde ich bei Deinem Budget vergessen, aber G-Sync-Compatible, also Freesync macht schon was her.

Was angenehm oder sinnvoll für Dich ist ... musst Du entscheiden. Ich würde mich verbessern wollen, und mich stört es nicht zwei verschiedene Monitore vor mir zu haben. Andere nervt es. Es sieht "nicht so toll" auf dem Desktop aus, und Fenster-Größen/Icons verändern sich beim Schieben zwischen den Monitoren, und wenn die Auflösung nicht gleich ist, kommt man mit der Maus auch nicht mehr an jeder Stelle auf den 2. Monitor rüber, sondern muss sich eine Prozedur dafür angewöhnen (immer im Bogen nach oben, immer im Bogen nach unten, immer mittig, je nachdem wie die Monitore eingestellt sind).

Für mich persönlich kann ein Monitor gar nicht groß genug sein (sitze zur Zeit an einem 43"). Ich mag das Kino-Feeling.
 
TE
R

Rehkitzbaby

Schraubenverwechsler(in)
In meinem Fall wäre es schöner 2x 24Zoll zu haben, eigene Präferenz zu Symmetrie.

kannst du etwas empfehlen? an Marken?

Meine Tendenzen:
Samsung C24FG73FQU Monitor (HDMI, 24 Zoll, 1ms Reaktionszeit, 59, 8cm)

Samsung C24FG73FQU Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Acer Predator XB1 (Predator XB241Hbmipr) 61 cm (24 Zoll) TN Monitor Matt (HDMI, DP, FHD 1920x1080, 1ms GTG, 144Hz (OC), 350 Nits, Pivot, Höhenverstellbar, NVIDIA G-Sync) (Leider etwas über Budget-Aber mit etwas wartezeit möglich)

Acer Predator XB1 (Predator XB241Hbmipr) 61 cm (24 Zoll) TN Monitor Matt (HDMI, DP, FHD 1920x1080, 1ms GTG, 144Hz (OC), 350 Nits, Pivot, Hoehenverstellbar, NVIDIA G-Sync): Amazon.de: Kueche & Haushalt

Acer XF0 (XF240Hbmjdpr) 61 cm (24 Zoll) TN Monitor Matt (MHL, DP, FHD 1920 x 1080, 1ms GTG, 144Hz (DP), 350 Nits, Höhenverstellbar, Pivot, NVIDIA G-Sync Kompatibel)

Acer XF0 (XF240Hbmjdpr) 61 cm (24 Zoll) TN Monitor Matt (MHL, DP, FHD 1920 x 1080, 1ms GTG, 144Hz (DP), 350 Nits, Hoehenverstellbar, Pivot, NVIDIA G-Sync Kompatibel): Amazon.de: Kueche & Haushalt

Leider höre ich bei Acer und Asus immer wieder das die Farben sehr Matt wären oder "schwammig", was ist da dran?
 
Oben Unten