• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam-Charts: PUBG mit Event Pass Sanhok vor GTA 5 und Jurassic World Evolution

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam-Charts: PUBG mit Event Pass Sanhok vor GTA 5 und Jurassic World Evolution

Playerunknown's Battleground führt die aktuellen Steam-Charts wieder an, nachdem Jurassic World Evolution PUBG vergangene Woche den ersten Platz streitig gemacht hat. Zusätzlich findet sich der neue Event Pass Sanhok direkt auf dem zweiten Platz in der Liste ein. Viele weitere Titel schaffen es aufgrund des Steam Summer Sales in die Charts, darunter GTA 5 und Final Fantasy 15 Windows Edition.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Steam-Charts: PUBG mit Event Pass Sanhok vor GTA 5 und Jurassic World Evolution
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Eigentlich sollte man meinen, dass der Shitstorm rund um die Monetisierung von Playerunknown's Battlegrounds die Verkäufe des Battle-Royale-Shooters und dessen neuem Event Pass Sanhok dämpfen könnte.

Weil es eben immer Schäfchen gibt und der Großteil der Menschen einfach gestrick ist.
Ist bei Spielern kein bisschen anders.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Die neue Map macht Laune. Endlich mal niemand der auf hunderte Meter rumsnipert wie auf den alten Karten. Jetzt wird mehr auf kurzer Entfernung gekämpft. Top!

Was mich aber immer noch nervt sind die Serverprobleme im Hauptmenü. Vorgestern erst wieder 30 Minuten lang nicht in das Spiel gekommen. Deswegen bewerte ich aber nicht gleich schlecht und spring an die Decke.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie war das letztens noch? Weltweit sind Spieler wegen dem Eventpass verärgert? So groß kann die Verärgerung nicht sein, wenn der Pass auf Platz 1 bei Steam ist.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie war das letztens noch? Weltweit sind Spieler wegen dem Eventpass verärgert? So groß kann die Verärgerung nicht sein, wenn der Pass auf Platz 1 bei Steam ist.

Die Minderheit kräht am Lautesten.

Zudem:
"Schei* Eventpass, ich hol mir den Mist mal um zu sehen ob ich Recht damit hatte."
oder auch:
"Was du hast dir den geholt? Ok dann hol ich mir den Rotz halt auch."
 

Desrupt0r

Software-Overclocker(in)
Wie war das letztens noch? Weltweit sind Spieler wegen dem Eventpass verärgert? So groß kann die Verärgerung nicht sein, wenn der Pass auf Platz 1 bei Steam ist.

Ist sie auch nicht, bei keinem Spiel. Nur die Leute die sich beschweren überwiegen immer den Leuten die zufrieden sind - sie haben auch keinen Grund sich zu beschweren und deshalb hört man nichts von ihnen.
 

empy

Volt-Modder(in)
Wie war das letztens noch? Weltweit sind Spieler wegen dem Eventpass verärgert? So groß kann die Verärgerung nicht sein, wenn der Pass auf Platz 1 bei Steam ist.

Es scheint eine weit verbreitete Unart zu sein, solche Aktionen erstmal mit einem Kauf abzustrafen.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Die Minderheit kräht am Lautesten.

Zudem:
"Schei* Eventpass, ich hol mir den Mist mal um zu sehen ob ich Recht damit hatte."
oder auch:
"Was du hast dir den geholt? Ok dann hol ich mir den Rotz halt auch."

Du sprichst wohl aus Erfahrung?

Wenn sich von 100 Leuten 10 darüber aufregen hörst du nur die 10 Leute die sich beschweren und die anderen 90 sind zufrieden und still.

Zu meinen, dass nur die, die ihre Meinung kundtun, auch eine Meinung haben, ist ein gefährlicher Trugschluss.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Du sprichst wohl aus Erfahrung?



Zu meinen, dass nur die, die ihre Meinung kundtun, auch eine Meinung haben, ist ein gefährlicher Trugschluss.



Es ist aber Fakt, dass sich die User bei einer für sie negativen Erfahrung eher zu Wort melden. Wobei es heute auch viele Außenstehende sind die meinen auf einem Shitstorm mitreiten zu müssen, obwohl sie gar nicht betroffen sind.
 
S

Schaffe89

Guest
Die Minderheit kräht am Lautesten.

Es krähen immer die am lautesten die das Spiel gar nicht haben.
Es kostet aktuell nur 19 Euro und niemand wird gezwungen den Sanhok Pass zu kaufen, absolut wertlos, genauso wie die Skins.
Ich mach mich meistens über die lustig die sich das Geld so aus der Tasche ziehen lassen.

Das Spiel ist das Beste seit Jahren.
Wäre es das nicht, dann würden es nicht so viele kaufen und spielen.

Das witzigste ist, wenn dann User 1000 Stunden beisammen haben und dann eine negative Rezension verfassen.:D
 
S

Schaffe89

Guest
Zu meinen, dass nur die, die ihre Meinung kundtun, auch eine Meinung haben, ist ein gefährlicher Trugschluss.

Das war doch komplett anders gemeint.
Positive Rezensionen werden viel weniger verfasst als negative, alleine schon die Motivation eine negative zu verfassen ist viel höher, man will damit ja auch was verbessern.

Bugs sind quasi nicht mehr existent, das Spiel läuft geschmeidig über 100 FPS, Cheater seit 4 Monaten nicht mehr angetroffen, was will man mehr.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Mir sind die Charts egal. Für mich muß ein Spiel interessant sein.
Ist genauso wie mit den Musikcharts... ein Lied was in den Top Ten ist muß ich nicht automatisch gut finden. Genauso wie umgekehrt.:)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Eine Chartposition kann niemals ein Garant für Qualität sein. Außerdem sind Geschmäcker verschieden!;)
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Oder bist du einer der fragwürdigen Leute, die negative Rezensionen nach 15 Minuten abgeben?
Igitt.

Er spricht davon nach 1000 Stunden eine Negative abgeben und du nach 15 Minuten, kleiner Unterschied, was?
Wenn man 1000!! Stunden in einem Spiel verbracht hat, dann kann man NIEMANDEM erzählen es hätte keinen Spaß gemacht, andernfalls hätte diese Person niemals 1000 Stunden ihres Lebens für ein Spiel "verschwendet".

Und das ist das beste Argument seit schon immer, sonst würden es nicht so viele benutzen.

Das Beste in etwas so subjektivem (ist ja schließlich nichts wissenschaftliches) ist das was die Mehrheit als das Beste erachtet.
Mir gefällt das Spiel aber auch überhaupt nicht, habe nach 3h nicht weiter gespielt, aber ganz offensichtlich gefällt es sehr sehr vielen Personen.
 

empy

Volt-Modder(in)
Das Beste in etwas so subjektivem (ist ja schließlich nichts wissenschaftliches) ist das was die Mehrheit als das Beste erachtet.

Was die Mehrheit als das Beste erachtet, ist in dem Fall das Beste für die Mehrheit, aber für sonst keinen. Ich weiß nicht, ob man darüber abstimmen kann, was das Beste ist und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass nicht alles gut ist, was beliebt pder erfolgreich ist.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Und das ist das beste Argument seit schon immer, sonst würden es nicht so viele benutzen.

Für ihn ist so eine Tante wie Mariah Carey auch die beste Musikerin der letzten hundert Jahre, weil... viel verkauft... und so...

Da kann man eigentlich wirklich nur hoffen, dass das Satire war.


Ich hab übrigens grad die 500 Stunden-Marke in PUBG überschritten und trotzdem ist es definitiv nicht das beste Spiel der letzten Jahre. Mein 2018er GOTY wirds vielleicht, wer weiß, mehr aber nicht.
Es ist nur immer wieder lächerlich, wie blind manche gegenüber jeglicher Kritik an manchen Spielen sind.
 
Oben Unten