• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Star Trek: Into Darkness - Neuer deutscher Trailer

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Star Trek: Into Darkness - Neuer deutscher Trailer gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Star Trek: Into Darkness - Neuer deutscher Trailer
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Kann es sein das Chris Pine eine andere Synchronstimme hat als im ersten Teil :huh:
Oder täuschen mich da meine Ohren?
 

Isoroku

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Klarer Fall von: Will ich sehen! (Aber nicht in 3D, der optische "Mehrwert" ist den Aufpreis einfach nicht wert!!!)
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Scheint mir schon wieder stumpfsinnige Einheitsscheiße zu sein, wo einfach nur der Markenname geklaut wird. Talentfrei-Abrams und seine Müllschreiber haben schon im letzten FIlm Star Trek in eine hirnlose Ballerei verwandelt. Gene Roddenberry dürfte in seinem Grab rotieren.

Kann es sein das Chris Pine eine andere Synchronstimme hat als im ersten Teil :huh:
Oder täuschen mich da meine Ohren?

Das ist eigentlich immer noch Nico Sablik.
 

Septimus

PC-Selbstbauer(in)
Sehen möchte ich den schon, aber da mich schon der letzte Teil etwas ins Grübeln gebracht hat weiß ich nicht ob ich mich freuen soll.
Die alten Filme glänzten wenigstens mit einem bekannten Universum, nicht so düster und nur auf Action getrimmt wie eben der letzte Film.

Sei froh Gene das du nicht mehr erleben musst wie deine brilliante Idee kaputt gemacht wird.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Ich bin schon seit mehr als 30 Jahren ein Star Trek Fan.
Und ich war auch sehr skeptisch bevor ich den letzten Teil gesehen habe.

Aber ich kann nur sagen - ich finde den "Neustart" phantastisch. :D
Die alten "Machart" der Star Trek Filme ist der heutigen Zeit nicht mehr angemessen.
Sie waren teilweise genial (II, IV und VIII) . aber auch teilweise wirklich grottig (V und meiner Meinung nach auch X)

Und da ja aus DS9, Voyager und dem letzten "Star Trek" filmtechnisch nix geworden ist - auch weil die meisten der Darsteller (die "Star Trek" Serie azsgenommen) vom Alter her schon etwas fortgeschritten sind ;) - mußte man sich etwas einfallen lassen wenn man Star Trek nicht aus den Köpfen der (auch jüngeren) Zuschauer lassen wollte.

Und ich finde das durch die alternative Zeitlinie die "Logik" - sofern man bei Star Trek davon sprechen kann - durchaus erhalten bleibt und vollkommen neue Handlungsmöglichkeiten eröffnet.

Besonders aber haben es mir die Schauspieler angetan. :daumen:
Chris Pine spielt einfach einen unglaublich glaubwürdigen jungen Kirk, Zachary Quinto ist fast "spockiger" als Leonard Nimoy und Karl Urban spielt den "jungen" McCoy einfach zum niederknien komisch.

Einzig Simon Pegg ist mir als Scotty etwas zu "aufgedreht" - jedenfalls im ersten Film.
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Bin auch ein absoluter Star Trek Fan, als Kind schon die Ur Serie im ZDF geschaut in den Anfängen der 80er. Und auch die anderen Serien mit Next Generation, DS9 und Voyager nicht ausgelassen. (laufen ja grad auf Tele5) Jedoch muß ich sagen, das der erste Film mir nicht so sehr gefallen hat, dieser hier scheint jedoch um Längen besser zu sein. Anschauen werd ich mir den auf jeden Fall. :daumen:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Hmmm... mal keine kriegsgeilen Klingonen, rachsüchtigen Romulaner/Remulaner oder "Widerstand ist zwecklos" sabbelnden Borg als Gegner. Könnte interessant werden;) Und ich finde die neuen Filme auch nicht schlecht, die alten haben ihren Charme. Aber auch die jetzige "Generation" kann auf ihre Weise durchaus überzeugen.

Gruß
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Jedoch muß ich sagen, das der erste Film mir nicht so sehr gefallen hat, dieser hier scheint jedoch um Längen besser zu sein. Anschauen werd ich mir den auf jeden Fall. :daumen:

Das - meiner Meinung nach - einzige wirkliche Problem beim 1. Film waren die Gegenspieler. Die Romulaner sind eher Blass geblieben.
Aber wer solche Raumschiffe wie dieses Bergbauschiff baut das prinzipiell nur aus "Platformen" besteht von denen man leichtest runterfallen kann (:ugly:) der kommt als ernsthafter Gegner eh nicht in Frage.

Aber das "Enterprise"-Feeling durch die gute Crew-Besetzung hat das problemlos wieder wett gemacht.

Und wie es aussieht haben sie ja beim neuen Film nen besseren "Bösewicht" gefunden.
Möglicherweise wirds ja so eine guter "Restart im Restart" wie Skyfall :hail:
 

pcare

Kabelverknoter(in)
denk auch das der teil gut sein wird, dieses Jahr erscheinen ne menge Top Filme und Games war letztes Jahr nicht so am anfang des Jahres.
 
Oben Unten