• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

50s_brother

Kabelverknoter(in)
Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

As bringt eine SSD außer dass Win schneller bootet? Weil für solche Preise ist des ja schon deftig :O. Bin nämlich am überlegen (wenn es gute Argumente gibt) mir eine 120GB anzuschaffen. Und was sollte da alles drauf?
Lg
 

ConCAD

Freizeitschrauber(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Eine SSD lohnt sich auf jeden Fall. Wenn du darauf noch die meistgenutzten / wichtigsten Programme installierst (beispielsweise Office, Antivirenprog, ein paar Spiele), merkst du einen deutlichen Performance-Schub. Mehr FPS werdens in Spielen zwar nicht, dafür reduziert sich die Ladezeit.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Es lohnt sich eindeutig, die ladezeiten von Windows, Programmen und Spiele verkürzen sich nicht nur Messbar sondern auch deutlich spürbar.
Wenn man erst einmal eine SSD hat will man keine HDD mehr haben, denn das empfindet man als großen Rückschritt.
Ich bin sogar ausschließlich auf SSDs umgesattelt, ich will keine HDD mehr haben, in meinem fall ist das einfach weil ich kein Daten-Messie bin.
 

blackout24

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Nein SSDs lohnen sich nicht, die kaufen sich Leute nur zum Spaß.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Wenn man schon Sarkastisch schreibt, sollte man auch die dazugehörigen Smiley's verwenden, oder es kennzeichnen.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

SSD lohnt sich ganz klar, hab selber keine HDDs mehr und will auch keine mehr
 

Own3r

Volt-Modder(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Ich rate dir auch zu einer SSD, denn ich würde nicht mehr darauf verzicheten wollen. Als ich letztens an einem PC gearbeitet hatte, wo nur eine HDD installiert war, merkt man den Unterschied deutlich.
 
TE
5

50s_brother

Kabelverknoter(in)
Wenn man Antivir drauf hat wird dann auch schneller der Pc "gescannt"? Und welche kônnt ihr mir empfehlen? 128gb ( oda sowas :D)
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Ja, auch der Virenscanner wird beschleunigt.
Crucial m4 oder eine von Samsung, diese beiden werden in diesem Forum häufig empfohlen, ich selbst habe eine von Kingston die einfach Hammer ist :)
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Wenn du nicht häufig ladeintensive Programme startest und eigentlich nur surfst, spielst und Filme schaust lohnt es sich nicht. SSDs bringen einen hohen Performance-Schub wenn man viele Programme im Autostart hat und die "alte" HDD recht träge ist.

Mit einem aktuellen PC, halbwegs aktueller HDD und so gut wie nichts im Autostart hast merkst du eine 10-15 Sekunden schnelle Bootzeit und das wars dann auch.

Ich bin z.B jemand der im Halbjahrestakt den Rechner neu aufsetzt, absolut nichts bis auf ein Antivirenprogramm im Autostart hat, keinen Datenmüll sammelt, kategorisch partitioniert und immer brav seine Milch trinkt. Wenn ich ehrlich bin bringt mit eine SSD=0 obwohl ich eine habe. Mit einer Samsung F3 war ich aber bis auf die Bootzeit eigentlich überall genauso schnell unterwegs, wenn man von Starts wie Open Office oder Adobe mal absieht.

Jemand mit ner 3 Jahre alten Windows Installation, 20 Chatprogrammen und Gedöns im Autostart, Datenmüll ohne Ende, Firefox mit 350 Addons, 30GB Temp Ordner und dem letzten Treiberupdate von vor 2 Jahren wird nach einem Wechsel auf eine SSD meinen sein 3 Gang Fahrrad ist zur Hayabusa mutiert und in Zukunft nen Helm am PC tragen :ugly:
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Die sind schon ordentlich im Preis gesunken. Hab mir damals eine mit 128gb für 300€ geholt und es nicht bereut.
 

0815

Freizeitschrauber(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Muss es denn eine 120er sein, vielleicht reicht dir auch eine 64er die du günstig bei eBay ersteigern kannst?

Und ja, eine SSD ist definitiv lohnenswert :daumen:
 

Eckism

Volt-Modder(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Muss es denn eine 120er sein, vielleicht reicht dir auch eine 64er die du günstig bei eBay ersteigern kannst?

Und ja, eine SSD ist definitiv lohnenswert :daumen:

Die 64er sind meist langsamer und gebraucht würde ich so nen Teil schon garnicht kaufen.;)
 

Legender

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Stellt sich die Frage wie viel Leistung man benötigt. Ist halt supi, knopf drücken und der Rechner ist da. Klar macht das spaß. Füe den einfachen Heimeinsatz evtl etwas übertrieben. Wer sich 5 mal überlegt ob das Geld es wert ist, der braucht die SSD auch nicht und kann warten.
Wenn, dann auf jeden Fall eine neue.
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ssd kaufen, lohnt es sich für diesen Preis?

Ist halt supi, knopf drücken und der Rechner ist da. Klar macht das spaß.
Das kann ich auch mit einer HDD und standby - dann ist der Rechner quasi sofort bereit.

meine Meinung: wenn es nur um den Systemstart geht: :daumen2:
restliche Programme:

  • Firefox, Miranda & co. starte ich genau 1x
  • Steam passt eh nicht auf die SSD:daumen2:
  • OpenOffice braucht schon spürbar weniger - das brauche ich aber auch nur 3x die Woche
  • BOINC: :daumen:
  • bei BF3 war das schon ein mehr als messbarer Unterschied bei der Ladezeit :daumen:
Eine aktuelle HDD ist auch (mal mehr, mal weniger) deutlich schneller als ein 6 Jahre altes Modell.
 
Oben Unten