• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spulenfiepen?! Sapphire Nitro+ RX 590 Special Edition

12G

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo!

Ich bin vor einigen Tagen mit dem Zusammenbau meines Rechners fertig geworden und wollte sehen, wie leistungsfähig er ist. Aus Mangel an performancehungrigen Spielen hab ich CSGO mit 3840x2560 und maximalen Grafikeinstellungen getestet.
Hierbei ist mir aufgefallen, dass im Hauptmenü dauernd und während des Spielens zeitweise Geräusche von der Grafikkarte zu hören sind. Die Karte taktet laut AMD Radeon Software dabei mit 1560 MHz, der Speicher mit 2100 und ich bekomme im Schnitt 150 fps. Es ist kein hohes Geräusch wie man es in Youtube-Spulenfiep-Videos hört, eher mehr ein "Dauerzirpen" (zeeeeeeeeeehp). Vielleicht so ähnlich, als würde man unter einer Hochspannungsleitung stehen. Es ist nicht allzu laut, aber trotzdem bei moderater Spiellautstärke herauszuhören. Mit anderem "switchable"-BIOS, bei dem die Karte nur mit 1545 MHz taktet, ist das Geräusch leiser.

Da es mein erster Rechner ist, mit dem man halbwegs spielen kann, hab ich keine Referenz, ob das ok ist für eine Gaming-Grafikkarte. Was meint ihr dazu, ist das normal?
Ich hätte zwar noch einige Tage das Widerrufsrecht, aber ich will sie nicht grundlos zurückschicken, da sie noch dazu nicht mehr zu bekommen ist.

mfg und schöne Feiertage.

Hardware:
Ryzen 5 3600
MSI B450 Tomahawk Max
Sapphire Nitro+ Radeon RX 590 Special Edition (11289-01-20G)
be quiet Pure Power 500W CM
 
Zuletzt bearbeitet:

Finallin

Software-Overclocker(in)
...Ich hätte zwar noch einige Tage das Widerrufsrecht, aber ich will sie nicht grundlos zurückschicken, da sie noch dazu nicht mehr zu bekommen ist.

Wenn es sich um Spulenfiepen handelt ist es kein Grund für eine RMA. Es ist auch nicht weiter tragisch, wenn es dich nicht stört.
Das passiert wenn die Hersteller an den Spulen sparen...
 
R

-RedMoon-

Guest
Spulenfiepen ist kein Defekt, sondern einfach die Eigenart der Physik einer Spule. Da liegen eben mal >1,5GHz an der Spule an, dadurch gerät sie in Vibration und kann dabei auch Geräusche verursachen. Die Hersteller haben dagegen diverse Gegenmittel (Potting, kleben, Schrauben, stabilere aber teure Kerne etc.), aber zu 100% bekommt man das nicht immer weg. Es wirken da viele Faktoren ein (zumeist mechanische). Man kann eben mal bei Karte 1 ein Spulenfiepen haben, bei Karte 2 aber vielleicht nicht. Außerdem gibt es Leute, die hören diese Frequenzen nicht, andere wiederum hören es. Auch das Gehäuse spielt eine große Rolle. Von daher, wenn es nicht extrem ist, dann lass es so, die nächste Karte könnte noch lauter sein. Außerdem finde ich es nicht fair, sich mit Rücksendungen "die beste Karte" herauszufiltern.
 
TE
1

12G

Komplett-PC-Käufer(in)
Es ist mein allererstes "teures" auf Spiele ausgelegtes System und ich habe/hatte daher wirklich keine Ahnung, ob das normal ist. Und weil es ja nicht wirklich ein hoher Ton ist, ob man's überhaupt zum Spulenfiepen zählen kann.
Wenn jede Grafikkarte mehr oder weniger davon betroffen ist, behalte ich sie natürlich.
Vielleicht könnte noch jemand, der die gleiche Karte oder zumindest eine andere Sapphire RX 590 hat, noch etwas dazu sagen? Damit ich dann wieder beruhigt bin. ;)

Richtig störend ist es nicht, aber durchaus deutlich wahrnehmbar. Wenn es tatsächlich ein normales "Betriebsgeräusch" ist, finde ich mich damit ab.

mfg
 

JackAK

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Fiepende Karten gehen bei mir Retour. 14 Tage Widerrufsrecht. Dazu sind die da, um eben zu testen ob du mit dem Produkt zufrieden bist oder nicht. Ob der Hersteller dann sagt normales Betriebsgeräusch oder nicht ist mir da völlig gleich. Ich sehe es nicht ein. Selbst bei gleichen Karten/Modellen des selbenHerstellers fiept die eine, und die andere nicht. Selbst schon erlebt beim gleichen Modell.
 
Oben Unten