Spielerechner für LoL ca 650 €

nyxs

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

für meinen Bekannten, der einen einfachen Rechner für ca 650 Euro haben möchte, brauche ich Hilfe bei der Produktauswahl für die Komponenten.

1. ) Wo hakt es:
Komplett PC

2.) PC-Hardware:
---

3.) Monitor:
vorhanden: FHD, 144hz

4.) Anwendungszweck:
League of Legends, Multimedia, Discord

5.) Budget:
650 Euro

6.) Kaufzeitpunkt:
Jetzt

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche:
  • Gehäuse
  • WLAN, Bluetooth
  • CPU, nach kurzer recherche finde ich i5-10400f passabel für den einsatzzweck
  • RAM 8 oder 16 gb nach budget
  • MB - welcher ist vom P/L verhältnis gut? Kurze recherche auf pcgh archiv listet nur MB ab 200 Euro für den sockel 1200. bt nicht unbedingt notwendig.
  • GPU: kann auch gebraucht sein, aber nur welches? oder neu:der rechner wird nur für League of Legends zum Spielen benutzt.

8.) Zusammenbau:
baue ich selbst

9.) Speicherplatz:
256gb ssd

Liebe Grüße,
nyxs
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

650 Euro Budget mit GPU das wird nichts. Ansonsten müsste man auf einen Ryzen "G" Prozessor mit IGP setzen.
Vielleicht reicht das ja für das Spiel.

Hier mal ein Vorschlag:

CPU: AMD Ryzen 5 5600G, 6C/12T, 3.90-4.40GHz, boxed
CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock 2 Silver
Board: MSI B550M Pro-VDH WIFI
Ram: G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38
DVD-Laufwerk: Hitachi-LG Data Storage GH24NSD5 schwarz, SATA, bulk
SSD: Western Digital WD_BLACK SN750 NVMe SSD 500GB, M.2
Netzteil: be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4
Gehäuse: Sharkoon S25-V

€ 577,57
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
ich würde einen 10400 nehmen dazu ein
MSI B560M-A Pro 80€
dazu 16Gib 3200mhz DDR4 Ram sollte so ca 80€ kosten
z.b Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB für 65€
10400 150€
als Netzteil würde ich das
Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 75€
Gehäuse wurde ich das corsair 4000d vorschalgen 90€ ( ab es geht bestimmt auch günstiger)
SSD würde ich z.b eine Corsair p2 vorschlagen 1 tb ca 100€
560€
bleibt für die GPU etwa einen hunderter .
Dafür sollte man im moment etwa eine 290x bekommen oder etwas vergleichbares.
Das reicht locker für league of legends.
ein 12400F plus ein b660 Board wäre auch eine idee nur würde dies leider das budget Sprengen.
Schau mal hier im Marktplatz vorbei.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ok. Wenn man den Unterbau mit i5 10400 bzw 11400 nimmt und günstiges Gehäuse und SSD wie aus meiner Config, ist man wohl bei 500 Euro. Dann hat man ca. 150 Euro für eine gebrauchte Grafikkarte über.
Dafür kriegt man glaube ich "schon" eine RX 560.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Auch nicht schlecht , ich würde den Kühler und das Gehäuse von @Shinna nehmen aber die GPu durch eine gebrauchte 290x autauschen. Mein Nicht spielt mit einer Minecraft League oder andere weniger anspruchsvolle spiele und ist super zufrieden.
Die RX550 ist halt deutlich sparsamer.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Der 12th Gen 4 Kerner ist besser als die 6 Kern Vorgänger in der Performance. Und man hat die aktuellere Plattform für ein ggf. späteres CPU Upgrade. Ne gebrauchte R9 290 wäre in der Tat sinnvoll. Die hat bissel mehr Power. :D
 
TE
TE
N

nyxs

Schraubenverwechsler(in)
... mmm ... muß es nagelneu sein oder reicht auch "neuwertig" mit Restgarantie?
Nee reicht auch neuwertig :) Viele Ansprüche kann man ja nicht haben bei dem budget

Danke für eure Konfigurationen! Ich werde mich dann auf anderen Platformen nach einer gebrauchten R9 290x umsehen.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Nee reicht auch neuwertig :) Viele Ansprüche kann man ja nicht haben bei dem budget
... ich schau mal eben bei Kleinanzeigen und melde mich wieder ...
... laß Deinen Kollegen mal nach einem Komplett-Medion schauen, mit Originalrechnung hat der dann häufig noch über 2 Jahre Restgarantie (siehe beigefügtes Beispiel). Da sollte er nur noch einen 2. RAM-Riegel reinstecken (20€ bei Kleinanzeigen?) und er hätte ein unschlagbares P/L-Verhältnis in der heutigen Zeit ... alleine die Geforce1650 geht derzeit neu und lieferbar noch für knapp 300€ über die Theke ... :( ...
 

Anhänge

  • Medion mir 1650.png
    Medion mir 1650.png
    240,1 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Ich habe einen ähnlichen Ansatz wie Shinna gewählt, allerdings mit einem etwas älteren i3-10100F und dafür einer deutlich stärkeren GTX 1050 Ti. Insgesamt auch etwa 650€.


/edit: hab die Anforderung WLAN und Bluetooth übersehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten