Sparcle erweitert Calibre-Serie!

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sparkle erweitert Calibre-Serie!

Nach der Ankündigung der P860 Turbo und der P860, schickt Sparkle nun eine weitere Karte mit LED-Anzeige ins Rennen.
Der Calibre P860+ getaufte Grafikbeschleuniger basiert auf der GeForce-8600-GTS-GPU und wurde gegenüber ihrem Vorgänger stark überarbeitet. Die Sparkle Calibre P860+ skaliert mit den von Nvidia vorgesehenen Standardtaktraten (675MHz GPU/1000MHz Speicher) und ist mit 512Mib GDDR3-Speicher bestückt. Lediglich der Shader-Takt ist mit 1512MHz statt 1450MHz außerhalb der Spezifikationen.
Die LED-Anzeige, Graphics Display Port(kurz GDP), des Vorgängers wurde durch ein neues back-light-beleuchtetes Display ersetzt und ist nun in der Lage die GPU-Temperatur, die GPU-Voltage, die Lüftergeschwindigkeit und das Calibre-Logo anzuzeigen und zu überwachen.
Werden die von Ihnen festgelegten Parameter über- bzw. unterschritten so macht die P860+ mit einem Warnton auf sich aufmerksam.
Über Preise und Verfügbarkeit der Karte ist leider noch nichts bekannt.

attachment.php


Quelle: Pressemitteilung

-----------------

Links zum Thema:

Calibrestyle.com
8600 GT mit Turbo Knopf
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Du meinst sicherlich Sparkle, oder? *duck*

Und 0,5ns RAM gibts bisher auch nicht, ergo meinst wohl eher 1ns RAM -> 1GHz RAM Takt, oder??
 

smaXer

PC-Selbstbauer(in)
hehe die calibre varianten von der 8800 gtx/gts wurden doch bei alternate rausgenommen , weil es zu viele reklamation wegen lüfterversagen gab
 
Oben Unten