• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SLI oder nicht?

Baitrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo

Ich habe da eine frage jetzt wo die 8800GT raus kommt stellt sich bei mir die frage ob ich meine 8800GTX verkaufen soll und mir 2x8800GT im SLI laufen lassen soll?

Hat da einer Erfahrung laut den Sreens von
http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?t=4162
und
http://cgi.ebay.de/nVIDIA-GeForce-8...oryZ3762QQrdZ1QQssPageNameZWD2VQQcmdZViewItem

hat die GTX knapp der GT nur minimal Vorsprung.
Denke da das durch 2GT den Strom auch relativ unter kontrolle ist da 2GTX sicher mehr an Strom verbrauchen. Ausserdem Hat die GT ja schon PCI-E 2.0 wodurch eine größere Bandbreite da ist. Und wenn mich jetzt nicht alles täuscht hat die GT auch schon Dx 10.1 und mit Shader 4.1?? was es auch immer bringt!

Ich müsste mir auch ein neues Board kaufen daher ist es mir sehr Wichtig zu wissen ob ich einen klaren vorteil davon habe! Sicher kann sich mit einem GTX gespann nichts messen doch der Preis Leistungunterschied in Faktor Kosten und Strom gegen die Leistung steht doch ausser Frage oder??
Bei mir geht es eigentlich nur um das Game Crysis auf diese ich schon seit 1 Jahr warte.

Hoffe doch der eine oder andere hat da mehr Erfahrung!


@@@ Ich habe da noch ein kleines dringlicheres Problem unter
http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?p=27550#post27550
 
Zuletzt bearbeitet:

M4jestix

Freizeitschrauber(in)
Da SLI in der Crysis-Demo nicht unterstützt wird (wg. NVidia-Treiber) bringts dir hier gar nichts. Was den Stromverbrauch anbelangt wirst du mit nem SLI-Gespann 8800GT trotz allem über den deiner GTX kommen und nun zu deinen falschen Informationen:

1. DX10.1 und Shader 4.1 wird definitiv von der GT nicht unterstützt. Ist entweder nicht im G92 integriert oder zumindest nicht "freigeschalten"!

2. Was die Bandbreite anbelangt brauchst du auch erstmal ein MoBo das PCIe 2.0 unterstütztum diese Bandbreite auszunutzen. Zum anderen limitiert bei hohen AF/AA - Einstellungen die niedrigere Speicheranbindung der GT(256bit) gegenüber deiner GTX(384bit), was dir wahrscheinlich dan auch nicht viel nützt.

Ergo: Anstatt ein 8800GT SLI lieber die einzelne GTX wennst sie eh schon hast....
 
TE
B

Baitrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
Da SLI in der Crysis-Demo nicht unterstützt wird (wg. NVidia-Treiber) bringts dir hier gar nichts.
Was nicht ist kann/wird noch werden, kauf mir ja kein SLI wegen einer Demo
Was den Stromverbrauch anbelangt wirst du mit nem SLI-Gespann 8800GT trotz allem über den deiner GTX kommen und nun zu deinen falschen Informationen:
das ich mehr strom brauch ist mir bekannt aber auch weniger als ein GTX SLI

1. DX10.1 und Shader 4.1 wird definitiv von der GT nicht unterstützt. Ist entweder nicht im G92 integriert oder zumindest nicht "freigeschalten"!
Gut ich habe da auch nur geschätzt dake für die antwort
2. Was die Bandbreite anbelangt brauchst du auch erstmal ein MoBo das PCIe 2.0 unterstütztum diese Bandbreite auszunutzen.
Da ich beim SLI sowieso ein neues MoBo brauch denke ich wohl glecih eines mit 2.0 zu kaufen
Zum anderen limitiert bei hohen AF/AA - Einstellungen die niedrigere Speicheranbindung der GT(256bit) gegenüber deiner GTX(384bit), was dir wahrscheinlich dan auch nicht viel nützt.
256bit?? zu wenig?? sicher sind 384 um einiges mehr
Ergo: Anstatt ein 8800GT SLI lieber die einzelne GTX wennst sie eh schon hast....
Das währe warscheinlich eh das beste
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich würde auch die GTX behalten und vor allen Dingen mal abwarten, was das nächste halbe Jahr so bringt.

Der Hersteller von Crysis und NVIDIA arbeiten sehr eng zusammen. EA weiss daher sicherlich auch über das Leistungsvermögen zukünftiger Karten von NVIDIA Bescheid. Die GT ist sicherlich erst ein Anfang, auch sonst steht ein Generationswechsel bevor, der sich aber Mangels Konkurrenz seitens ATI verzögert. Aber er wird kommen, da NVIDIA hinsichtlich des berühmten Shareholder Values derzeit unter Druck steht.

Ergo wird Crysis erst mit dem legitimen Nachfolger der 8800GTX / Ultra höllisch gut laufen. Bei allem Respekt, die 8800GT ist bezogen auf die kurzfristige Zukunft eine sehr gute Mainstream-Karte, nicht mehr und nicht weniger.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
1. DX10.1 und Shader 4.1 wird definitiv von der GT nicht unterstützt. Ist entweder nicht im G92 integriert oder zumindest nicht "freigeschalten"!

Wirdas bei der G9x Serie nicht geben, da denen ein nicht ganz unwichtiges Feature fehlt, das momentan nur von AMDs Radeon HD Serie unterstützt wird...

zu SLI:
Das ist Müll, da die Latenz zwischen den Frames asymetrisch ist!!!

Jetzt ist die Latenz zwischen den Frames identisch, z.B. bei 100ms bei 3 Frames haben wir das erste frame und dann alle 50ms ein neues, bei SLi wird das ganze asymetrisch, was richitg bescheiden ist also z.B. 25ms + 75ms (übertrieben dargestellt)...

Das ganze leuchtet auch ein, wenn man bedenkt, das die Daten von einer Karte verteilt werden und auch zu dieser zurück müssen...
 

ulukay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
naja er darf halt nicht immer AFR nutzen

wenn er SFR nimmt ist das ganze konsistenter
noch besser wär halt SLIAA weil das mit so ziemlich jedem game funzt und auch gut skaliert.

aber im großen und ganzen würde ich das nicht machen, bei SLI gibts immer wieder mal nen Schluckauf bei neuen Games (und vor allem mit Vista) da würd ich mir das ersparen

ausserdem hast du dann nur mehr 512mb nutzbaren vram anstatt der nun 768

eine GX2 auf G92 basis wär vielleicht interessant
 
Oben Unten