Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Welches ist das beste nach Med2 ? Und was man auch mit PC auf Stand 08/09 spielen kann ? Wurde sicher schon oft gefragt, aber trotzdem Danke für Antworten........

Es wäre auch wichtig, dass es so gute Mods wie für o.g. Titel gibt.

Rome2 und Empire/Napoleon sollten je net so toll sein, aber mein Stand ist der von vor Jahren, ev. gibt es inzwischen gute Mods dafür ? Und Shogun interesiert mich nicht so, bin kein Japan Fan :)


Achso: Soll ohne Steam sein.....
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Company of Heroes 1, wenn du auf 2WK stehst. Ohne Steam und mit tollen Mods.
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Rome2 und Empire/Napoleon sollten je net so toll sein

Rome2 tanzt schon etwas außerhalb der Reihe, Empire ist meiner Meinung nach aber der bislang beste Teil ! Die Karte ist riesengroß, ebenso die Anzahl verschiedener Völker. Und Napoleon spielt sich halt wie eine Fortsetzung von Empire, also ein wenig modernere Einheiten, eine detailliertere Map von einigen europäischen und nordafrikanischen Gebieten, dafür mit einer deutlich kleineren Weltkarte.

Wenn man Empire mag und gerne Kampagnen spielt ist aber auch Napoleon sehr empfehlenswert finde ich. Außerdem hat Napoleon als erster Teil einen integrierten Multiplayer im Kampagnenmodus.

Wie es bei den beiden mit Mods aussieht weiß ich nicht, sowas hat mich nie interessiert.
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Kannst du die Frage nochmal (neu) formulieren?

Willst du irgendwelche gute Strategie-Titel, oder welche die der Total War-Reihe ähnlich sind?
Von letzteren gibts nicht viele. Da fällt mir sogar nur Star Wars - Empire at War ein. Das ist aber durchweg Echtzeit, also auch auf der Kampagnenkarte gibts keine Runden.
Selbst wenn es nur um einen ähnlichen Schlacht/Kampf-Modus gehen soll, fällt mir gar keines ein. Denn in dem Punkt ist EaW wieder klassisches RTS mit wenigen und kleinen Einheitengruppen, ohne jegliche Schlachtordnung.


Da du Steam-Titel ausschließt, sind alle TW-Titel ab Empire sowieso draußen. Dabei finde ich es gar nicht so schlecht. Spiele es aber auch von Anfang an mit Mod, die schon voll ausgereift ist/war, da ich Empire erst kaufte, als Shogun 2 schon erhältlich war.
Gibt sicherlich ein paar Punkte die man verbessern könnte, was jedoch bei Rome und M2TW nicht anders ist, insgesamt aber ein gutes Spiel.
 
TE
TE
N

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Ich meinte eher die TW Reihe........ ich habe auch schon gemerkt, dass man ab Empire Steam nutzen muss. Dann kann man die Spiele nicht verkaufen, muss immer online sein und was sonst noch für Nachteile bzgl. Steam ? Empire/Nappi sind ja nicht teuer, ich würde die einfach mal ausprobieren - sollten auch auf meinem Sys halbwegs laufen. Danke f. die bisherigen Meinungen.

Ich hab neulich nochmal die TV Serie Rom auf Youtube gesehen und hatte voll Lust bekommen RTW zu spielen, allerdings ist es grafisch natürlich nicht mehr auf der Höhe. Ev. gibt es ja sogar Rome Mods für ETW/NTW.
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

muss immer online sein und was sonst noch für Nachteile bzgl. Steam ?

Wer erzählt denn den Quatsch ? Zum installieren des Spiels musst du einmal Online sein bei Steam, danach kannst du Steam auch Offline starten. Und es stimmt dass du die Spiele nicht weiterverkaufen kannst, dafür gibts die aber in verschiedenen Steamsales auch deutlich günstiger als das woanders der Fall ist.
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Ich hab mich auch lange gegen Steam (und ähnliches) gewehrt, und bin noch immer kein Freund davon. (Akzeptiere es Zähneknirschend, da Konsole keine echte Alternative ist.)
Als Kompromiss warte ich bis die Spiele im Preis auf <=15€ (bzw. <=20€ bei GoldEdition) gefallen sind. Dann hat man auch keine "Beta-2.0-Phase" und häufig ein paar/meiste DLCs im Preis inbegriffen.
Das man die Spiele nicht weiterverkaufen kann, stört bei einem geringen Kaufpreis kaum noch, lohnt sich ja nicht wirklich diese nochmal zu verkaufen. Die absoluten Schnäppchenjäger greifen eh zu 90% bei den Steam-Sales zu, dann lohnt sich der Wiederverkauf eh nicht mehr. Da müsste man schon in Massen verkaufen. (Ich persönlich hab eh noch keine weiterverkauft, auch nicht die wenigen Flops in meiner Sammlung.)

Wenn Steam weiterhin keine Option ist, und es TW Spiele sein sollen, bleiben nur Shogun 1 und Medieval 1, sowie natürlich die zahlreichen Mods, insbesondere Total Convertions für Rome und M2TW.
 
TE
TE
N

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Naja, evtl. registrier ich mich mal bei Steam, da NSA, BND etc. meine Daten schon haben, kommts darauf auch net mehr an :P

Denn anscheinend bekommt man sogar die Demos nur exclusiv über Steam zum d/l. Früher konnte man noch Demos überall runterladen ohne Registrierung etc.

Oder aber, ich boykottiere das weiterhin und spiel den alten Kram :)
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Also ich persöhnlich finde Rome 2 deutlich besser als Rome 1.
Auch Empire:Total War gefiel mir in Teilbereichen um längen besser. Wobei eigentlich erst Shogun 2 ein zufriedenstellendes Agentensystem besaß.

Perfekt war allerdings kein Total War Teil. Jeder hat irgend etwas gut gemacht und andere Dinge wieder schlechter.
Ich warte daher immer noch auf den Total War Teil der mal die besten Dinge aller Teile schaft in einem Spiel zu vereinen. :ugly:

Aber darauf warte ich auch bis Heute bei The Elder Scrolls. ;)
 

silent-hunter000

Software-Overclocker(in)
Würde wohl rome 1, dann Napoleon und dann rome 2 (seit dem letzten Patch ) setzten. Bei den anderen hat mich das Szenario nicht so sehr interessiert.
 
TE
TE
N

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Nun ja, das größte Problem bei fast allen Strategiespielen ist leider die AI.... da ist keines besonders gut drin..

Bei RTW1 wars ja zB. so, dass die fehlende Strategie/Schlauheit der AI mit Masse ausgeglichen wurde. Aber auch nicht unbedingt mit großen Armeen, sondern zahlreichen kleineren. Das nervte dann doch sehr ehrlich gesagt. Man konnte zwar auto-resolve wählen, allerdings war es dann durchaus auch möglich dass man verliert und die eigen Verluste waren immer größer als wenn es auf der Karte spielte.

Die Diplomatie konnte man auch zT. vergessen. Ein Gegner der nur noch 2-3 Städte übrig hat, sollte auch mal einen Waffenstillstand eingehen. Zwar war das möglich, aber fast immer haben sie ein paar Runden später wieder den Krieg erklärt. Nun gut, das mag das Spiel schwieriger machen. Aber es ist fraglich ob realistisch, woher bekamen diese 2-3 Städte Nationen die ganzen Truppen ? Sicher durch AI cheats. Auch das ok (eigentlich) weil schwieriger. Nur es ist eine bloße Masse gegen die man kämpfte. Dass sich zumeist sogar die eigenen "Verbündeten" später gegen einen wendeten mag auch ok sein. Rom hatte ja keine wirklichen Verbündeten, eher Untergebene die sich zähneknirschend der Pax Romana beugten. Einige aus dem Osten waren auch beeindruckt von Roms Bauten und Kultur und verdingten sich freiwillig als Söldner für Rom....

Erinnere mich an meine letzten 2 Spiele, ich habe immer nen Mod benutzt. Ich glaube RTR (total realism) und später mal nen Mod der sich mehr den Iberern widmete. Zwar waren Einheiten etc. nun realistischer und auch auf der Taktikkarte war AI etwas besser... größte Schwäche aber immer noch, dass die oftmals ihre Generaleinheit ins Getümmel schicken und General stirbt, Rest der Armee verliert Moral.
Obwohl auch das widerum realistisch sein könnte je nachdem, denn zB. Alexander kämpfte mit an vorderster Front, bei Cäsar und anderen antiken Feldherren weiß ich nicht so genau (Hannibal? Scipio?)....

Bei dem Spiel als Rom ist es nunmal jedesmal so, dass sich alle gegen Dich verbünden, wenn Du ne gewisse Stärke erreicht hast. Nun das wäre ok, wenn sie nicht die Riesenmassen an Truppen hätten. Und die Truppen sind oftmals in kleine Armeen gespalten...aber wenn zB. Illyrien nur noch 2-3 Städte übrig hat und Stacks gegen mich senden kann, ist da doch befremdlich. Insbes. dann wenn Mazedonien, die Gallier und die Iberer ebenso gegen Dich sind :) Außerdem schade, dass zB. Germanien und Gallien nicht wirklich spielbar sind, da die Truppen einfach zu schlecht und Städteeinkommen teilweise auch....

Aber ich habe wirklich Lust auf diese Reihe nochmal bekommen nun....
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Also wenn es nach mir geht würde ich so sortieren:

Rome2 > Rome1 > Napoleon > Empire...
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Hab Medieval 2 war der Bug bei AI das wenn man viele Bogenschützer hatte rannten sie Gegner kurz, blieben stehen und rannten zurück und immer das gleiche :D
 
TE
TE
N

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Hab Medieval 2 war der Bug bei AI das wenn man viele Bogenschützer hatte rannten sie Gegner kurz, blieben stehen und rannten zurück und immer das gleiche :D

komisch, hab mal bei YT nen Video von ROME2 gesehen, wo genau das verbugt war :) Aber für MTW2 müsste es doch nen Patch geben dafür...

Hab mich nun für Empire entschieden, da das ja das nächste in der Reihe ist, gibt es was zu beachten beim Kauf ? Also gibt es zB. eine Art Goldedition mit Erweiterung oder so ?
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Rome II ist seit den letzten Patches eigentlich ganz angenehm geworden. Aussetzer der KI gibt es noch immer (Ich glaube es gibt kein Total War Titel bei dem das nicht so ist) und es läuft auf maximalen Settings ziemlich schlecht, aber es macht Spaß :D
Würde Shogun 2 aber noch bevorzugen, besonders da ich denke das Shogun 2 die schönere Grafik hatte.
Zu Empire und Napoleon kann ich nix sagen, hab die noch nicht gezockt da mich Schusswaffen etc in Total War Spielen irgendwie nicht so wirklich motivieren.
Hab mich nun für Empire entschieden, da das ja das nächste in der Reihe ist, gibt es was zu beachten beim Kauf ? Also gibt es zB. eine Art Goldedition mit Erweiterung oder so ?
Es gibt auf Steam z.B. ein paar DLC's für insgesamt 17€ Ein Goldedition kann ich nicht finden, dafür aber dieses nette Pack:
Total War: Empire & Napoleon GOTY (PC) (Hammerpreis): Amazon.de: Games




Sehe auch grade das ich irgendwie Empire Total War auf Steam habe. Wo kommt dat denn her? Hab mir das gar nicht gekauft :what:

Edit: Für Empire Total War empfehlen sehr viele diese Mod:
DarthMod Empire for Empire: Total War - Mod DB
 
TE
TE
N

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Die GOTY Edition hab ich auch grad gefunden, hast Du mal die Bewertungen gelesen, anscheinend fehlt ein Key für die DLCs....

Du hast ETW auf Steam ? Das heißt ? Du kannst das nun runterladen von dort ?

Bzgl. Schusswaffen bin ich auch etwas skeptisch, aber baue darauf dass es Mods für frühere Zeiten für ETW/NTW gibt. Aber die haben ja zur der Zeit auch mit Säbeln und Lanzen gekämpft ist also nicht total Schusswaffe :)
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Rome II ist seit den letzten Patches eigentlich ganz angenehm geworden. Aussetzer der KI gibt es noch immer (Ich glaube es gibt kein Total War Titel bei dem das nicht so ist) und es läuft auf maximalen Settings ziemlich schlecht, aber es macht Spaß :D
Würde Shogun 2 aber noch bevorzugen, besonders da ich denke das Shogun 2 die schönere Grafik hatte.

Dem muss ich allerdings zustimmen. Vom Gesamtbild habe ich auch den Eindruck das Shogun 2 deutlich stimmiger und hübscher wirkt. Lediglich die Einheiten in Rome 2 sehen aus der Nähe schon was besser und detalierter aus als in Shogun 2.

Wobei ich sowieso den Eindruck hatte das die Grafikqualität sich von Patch zu Patch in Rome 2 zu gunsten der Performence verschlechtert hat... :huh:
 
TE
TE
N

Nexus71

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Was ich bisher an Screens und Videos von Rome2 gesehen habe, fand ich nun nicht SO überragend, MTW2 mit Mods kann da durchaus ähnliches liefern imo (aber ich bin zB. auch noch mit der Grafik von Call Of Duty2 zufrieden). Da wird auch viel zuviel wert auf die Grafik gelegt, besser wäre es wenn in den Tests mal mehr das Spielgeschehen und AI höher bewertet würden.

Ausserdem ist mein Sys zu alt für die letzten TW Teile, denke aber ETW/NTW werden beide ok laufen.....


Ich habe XP und Win7 64, würde das auf XP eigentlich besser/schneller laufen ??
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Nun prinzipiell stimme ich dir was Grafik angeht schon zu, aber Total War war auch eigentlich noch nie ein "Grafikmonster". Mit einer entsprechend optimierten Engine würde da auch sicher mehr gehen als das was Sie uns so seid Empire:Total War vorgesetzt haben, aber grade da hapert es doch immer wieder.

Die Grafik von Shogun 2 reicht mir persöhnlich im Prinzip völlig aus, wenn man im Echtzeitkampf ab einer gewissen Zoomstufe nicht immer 2D-Sprits vorgesetzt bekäme und die Animationen der Einheiten sauberer wären, grade bei den Kanonen.
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Sind Rome1 und Med2 Total War unübertroffen, oder doch nicht ???

Du hast ETW auf Steam ? Das heißt ? Du kannst das nun runterladen von dort ?
Jojo kann es beliebig oft runterladen etc. Weiß nur trotzdem woher ich das hab :D

Was hast du denn überhaupt für ein System?
 
Oben Unten