• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Der Gehäusehersteller Silverstone hat ein Gehäuse veröffentlicht, welches sich besonders für HTPCs mit potenter Grafikkartenbestückung eignen soll. So soll in dem kleinen Gehäuse eine Grafikkarte mit bis zu 33 Zentimetern Länge Platz finden.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten
 

CoreLHD

Freizeitschrauber(in)
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Für mich sieht das ganz nach einem RVZ-01 mit Aluminium- statt Plastikfront aus. Finde ich aber gut, so passt es besser zu anderen HiFi Komponenten.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Silverstone könnte mal die hässlichen Schlitz für das Laufwerk wegsparen.
Entweder ganz weglassen oder hinter einer Klappe. ein normales (billigeres) Laufwerk.
 
K

KonterSchock

Guest
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Grade das machts doch interessant, ich finds gut.

Diese Schlitze sagen nur aus das ein (slot-in) Laufwerk benötigt wird, sau cooler Feature, und voll in Mode. Diese Schubladen Laufwerke sind eigentlich tot, zwar eine bewerte Technik, aber ich finds mittlerweile altbacken, slot-in ist meiner Meinung die Zukunft.
 

vanWEED

Freizeitschrauber(in)
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

also weniger ecken würden es auch tun^^ ne schlichte glatte optik die sich leicht reinigen lässt und der dvdschlitz ist ja nicht wirklich ansehnlich.......:daumen2:
 
K

KonterSchock

Guest
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Den schlitz siehst du ja nicht mehr, sprich dahinter steckt das slot-in Laufwerk.

SilverStone hat was richtig gutes draus gemacht, steam box lässt grüßen. Sfx nt rein und ab geht's. Ich kenn kein Hersteller der so abgeht wie silverstone was mini boxen betrifft, die haben den Trend erkannt, was viele Hersteller noch nicht erkannt haben, das schönste ist silverstone bietet high end Netzteile für diese mini boxen an, also alles aus Einen Haus, sogar das slot-in Laufwerk bieten die an. SilverStone macht seine Arbeit einfach gut.

Find das case top.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Slot In stört mich nicht nur etwas mehr Bauhöhe fände ich passender und mehr Platz für ein Netzteil
 

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Für mich ein klassischer Silverstone. In letzter Zeit komme ich einfach nicht mehr an denen vorbei, wenn es um µATX oder mITX geht. Der Innenraum erinnert wirklich etwas an die Silverstone Steambox, aber es ist eben einfach nur ein neuer Milo. Sieht mMn gut aus. Wenn man nur mITX verwendet, kann die Grafikarte ja anscheinend auch größer als Dualslot sein. Insofern sehr durchdacht und mit 3 Lüfterplätzen auf so wenig Raum. Nicht schlecht. Ich habe mittlerweile auch schon vieles von Silverstone im Paket. Gehäuse, Netzteil, Lüfter, Kabel und es kommt noch einiges dazu. In den letzten Jahren sind die zu meinem Lieblingshersteller im PC Bereich geworden :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KonterSchock

Guest
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

DrB
Es gibt doch gute sfx Netzteile. Ein atx nt bis max 140mm müsste da auch rein passen. Und auch hier bietet sich der strider an.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Silverstone ML07: Schlankes Gehäuse für High-End-Grafikkarten

Es gibt doch gute sfx Netzteile.

Nicht wirklich, es gibt die BeQuiets die Lautstärketechnisch gerade noch verkraftbar sind, aber nicht gerade hochwertige Komponenten verbaut haben.
Die Silverstones die Platinentechnisch zwar sehr hochwertig sind, aber einen lauten Lüfter haben und ein Chieftech was wirklich leise sein soll, aber leider zu wenig Erfahrungsberichte/Tests hat.

Alles in allem eher Mittelmaß, was wirklich Gutes ist da nicht dabei.
 
Oben Unten