• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Server SAS Platte kompatibel?

kleinerEisbär

Software-Overclocker(in)
Hey,

heute sind einem Freund von mir in seinem Server gleich 2 der geraideten Festplatten gleichzeitig abgeraucht. Der Raid ist damit futsch, Backup ist aber vorhanden. Nur müsste man jetzt natürlich die defekten Platten ersetzen. Es handelt sich um die Festplatten auf dem Bild:
06F50B93-E537-4C8F-9970-DD774DA235FC.jpg

Wenn ich nach der Artikelnummer, also der 4XB0G88734 suche, ist das Ergebnis sehr mau, und der Preis noch viel mauer :ugly:
Offenbar haben alle Anbieter auch nur eine zur Verfügung, und diese "bei einem Lieferanten lagernd". (Ich habe alle zwecks Expressversand Nachfrage und möglicher zweiter vorhandener Platte angerufen)

Laut Modellnummer handelt es sich bei der reinen Festplatte ohne Gehäuse um eine HUC101860CSS200. Diese finde ich auf eBay für deutlich erschwinglichere 45€: https://www.ebay.de/itm/HDD-HGST-HU...rentrq:25f2a4571770a69fe1aef9faffc74420|iid:1

Kann ich folglich die Platten im Rahmen auch einfach gegen diese HGST SAS Platte tauschen, oder stimmt da etwas mit meinen Überlegungen nicht? Worauf würde sonst dieser absurde Preisunterschied für die selbe Festplatte basieren?
 
TE
kleinerEisbär

kleinerEisbär

Software-Overclocker(in)
Ich würde alle Platten durch etwas moderneres ersetzen. Bei den paar Restposten, die bei irgendwelchen Händlern vielleicht noch liegen, weißt Du auch nicht, welche Historie die haben.
Das ist nicht die Frage. Nur wäre das noch deutlich aufwändiger und teurer, da der Server sehr bestückt ist & sowieso in den kommenden zwei Jahren getauscht werden wird, auch keine so zweckmäßige Lösung.
 
TE
kleinerEisbär

kleinerEisbär

Software-Overclocker(in)
SATA HDD geht auf SAS Controller. Umgekehrt nicht.
Wobei Seagate das Genenteil sagt.
.
Ich bin irritiert, die HGST ist doch auch eine SAS, oder nicht? SAS ist doch der Anschluss im Gegensatz zu SATA + Strom getrennt, während HDD lediglich die Art der Platte beschreibt, und so sind doch beide HDDs :ugly:
Meine Ausbildung ist zu lange her :wall:
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
600GB ... die sind ja URALT ... Da kannst das ganze RAID gegen ne einzelne Moderne Platte austauschen und bist wohl imernoch schneller . Zum beispiel so eine hier : KLICK
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Die von Dir bei eBay verlinkten Laufwerke sollten die gleichen wie auf dem von Dir geposteten Foto sein. Die Laufwerke lassen sich in dem für den Einbau im Server verwendbaren HotPlug-Rahmen auf dem Foto tauschen und sind dann mechanisch und elektrisch kompatibel. Evtl. muss / sollte nach dem Einbau mit entsprechenden FW-Update-Tools des Servers diese noch auf den aktuellen Stand gebracht werden. D.h., wenn bei eBay das per Name und Foto dokumentierte Laufwerk verkauft wird, kann man das rein technisch so tun. Die Preisunterschiede bergründen z.T. darin, dass das eine eine komplette HotPlug-Platte mit Herstellergarantie und das andere nur ein Laufwerk ohne Herstellergarantie und ohne HotPlug-Rahmen ist. Zum anderen lassen sich die Server-Hersteller den Vorhalt älterer und kompatibler Komponenten für den Support ihrer Server gut bezahlen, es sind ja zusätzliche mindestens Lager- oder sogar Fertigungskapazitäten, welche dort gebunden werden.
EDIT: Ich habe selbst schon den Austausch von SFF SAS Laufwerken im Hotplug-Rahmen ein kompletten Serverplatte durchgeführt. War zwar ein Modell von Hewlett Packard (HP), ist aber nach dem Foto scheinbar das gleiche Prinzip.
 
Zuletzt bearbeitet:

Research

Lötkolbengott/-göttin
Ich bin irritiert, die HGST ist doch auch eine SAS, oder nicht? SAS ist doch der Anschluss im Gegensatz zu SATA + Strom getrennt, während HDD lediglich die Art der Platte beschreibt, und so sind doch beide HDDs :ugly:
Meine Ausbildung ist zu lange her :wall:
Nicht ganz. Qualitativ sind die "Besser". Haben 2 Datenleitungen und mehr Befehle. Und so Sachen wie 12GBit/s.

TE kann einfach 2 beliebige HDDs kaufen.
 
TE
kleinerEisbär

kleinerEisbär

Software-Overclocker(in)
Die von Dir bei eBay verlinkten Laufwerke sollten die gleichen wie auf dem von Dir geposteten Foto sein. Die Laufwerke lassen sich in dem für den Einbau im Server verwendbaren HotPlug-Rahmen auf dem Foto tauschen und sind dann mechanisch und elektrisch kompatibel. Evtl. muss / sollte nach dem Einbau mit entsprechenden FW-Update-Tools des Servers diese noch auf den aktuellen Stand gebracht werden. D.h., wenn bei eBay das per Name und Foto dokumentierte Laufwerk verkauft wird, kann man das rein technisch so tun. Die Preisunterschiede bergründen z.T. darin, dass das eine eine komplette HotPlug-Platte mit Herstellergarantie und das andere nur ein Laufwerk ohne Herstellergarantie und ohne HotPlug-Rahmen ist. Zum anderen lassen sich die Server-Hersteller den Vorhalt älterer und kompatibler Komponenten für den Support ihrer Server gut bezahlen, es sind ja zusätzliche mindestens Lager- oder sogar Fertigungskapazitäten, welche dort gebunden werden.
EDIT: Ich habe selbst schon den Austausch von SFF SAS Laufwerken im Hotplug-Rahmen ein kompletten Serverplatte durchgeführt. War zwar ein Modell von Hewlett Packard (HP), ist aber nach dem Foto scheinbar das gleiche Prinzip.
Genau die Antwort, die ich gesucht habe. Perfekt, und hört sich nach einem sehr lukrativen Konzept für meine IT Firma für die Zukunft an :)
Danke dir
Nicht ganz. Qualitativ sind die "Besser". Haben 2 Datenleitungen und mehr Befehle. Und so Sachen wie 12GBit/s.

TE kann einfach 2 beliebige HDDs kaufen.
Ganz beliebig auch nicht, muss ja den passenden SAS Anschluss haben & diesen merkwürdigen 2,5Zoll Server Formfaktor
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
[...]

Ganz beliebig auch nicht, muss ja den passenden SAS Anschluss haben & diesen merkwürdigen 2,5Zoll Server Formfaktor
Du meinst wie sie in allen Notebooks stecken? Oder PCs? Oder als externe Medien?

Adapter gehen überall.
Er muss nur wissen was für ein SAS sein Controller hat.

 

mattinator

Volt-Modder(in)
Genau die Antwort, die ich gesucht habe. Perfekt, und hört sich nach einem sehr lukrativen Konzept für meine IT Firma für die Zukunft an :)
Danke dir

Ganz beliebig auch nicht, muss ja den passenden SAS Anschluss haben & diesen merkwürdigen 2,5Zoll Server Formfaktor
Als Firma wäre ich da trotzdem vorsichtig, evtl. ist die Qualität / MTBF schlechter. Die Frage ist: was kostet es , wenn der Server nicht verfügbar ist oder evtl. doch Daten verloren gehen !
 
Oben Unten