• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"Sekunden Freezze" auf Fesplatte zurückzuführen?

Lee

BIOS-Overclocker(in)
"Sekunden Freezze" auf Fesplatte zurückzuführen?

Also erstmal, weiß ich nicht ob das hier as richtige Forum ist, da ich aber nur meine Platte in Verdacht habe stell ich es mal hier rein.

Nun zum Problem:
Seit gestern, habe ich nach einer halben bis einer Stunde spielen immer in Abstand von ungefähr einer Minute, Freezzes, die 10-20 Sekunden lang anhalten. Danach geht alles normal weiter bis zum nächsten Freezze. Wenn ich dann aus dem Spiel herausgehe, passiert das ganze auch noch im Windows betrieb eine Zeit lang. Zudem habe ich bemerkt, dass ich danach meinen Arbeitsplatz nicht mehr öffnen kann. Sprich: Es bleibt nur ein weißer Hintergrund und Windows meldet "Keine Rückmeldung". Es ist dabei egal ob er direkt nach dem Spielen geöffnet wird, oder erst 10 minuten danach.

Mein Verdacht nun: Ich habe bemerkt, dass meine System und Programm Platte in letzter Zeit lauter geworden ist und ein kratzendes Geräusch von sich gibt. Daher denke ich, dass die Platte etwas damit zu tun haben könnte.

Übrigens ist das ganze erst, seit ich mir gestern Call of Duty 4 installiert habe (und gespielt). Dann ist es anfangs nur in COD passiert. Heute auch in anderen Games.

Meine Frage nun: Kann die Platte etwas damit zu tun haben?

Übrigens habe ich zwei 160 GiB Samsung HD161HJ.

mfg XtremeFX
 
Oben Unten