Sehenswerte UDK-Mod Arbor Vitae: Unreal-Engine meets Sci-Fi-Utopie

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sehenswerte UDK-Mod Arbor Vitae: Unreal-Engine meets Sci-Fi-Utopie

Die beiden 3D-Artists Philip Klevestav und Hélder Pinto haben die Arbor Vitae getaufte Map veröffentlicht, die infolge der Unearthly Challenge entstanden ist. Wie der Name - übersetzt Baum des Lebens - schon aussagt, war es das Ziel, die Entstehung neuen Lebens möglichst realistisch darzustellen. Dementsprechend spielt die Mod auf einem Planetoiden, der via Terraforming bewohnbar gemacht wird.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Zurück zum Artikel: Sehenswerte UDK-Mod Arbor Vitae: Unreal-Engine meets Sci-Fi-Utopie
 
Oben Unten