• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sapphire HD3870 zickt rum

Secondfly

Gesperrt
Hy Leute,

habe mir jetzt endlich meine HD3870 einbauen können, hagelt es ein Problem nach dem anderen! Gestern habe ich vor dem Einbau in den Rechner die Treiber für die 7950GT entfernt und im Anschluß die Karte ausgebaut. Die 3870 eingepflanzt und Vista fing sofort an rum zuspinnen. Am Ende ging garnix mehr so das ich mich zur Neuinstallation breit schlagen habe lassen. Meine Wahl fiel hier auf XP. Alles ging seinen Gang, bis zur Installation des Catalyst-Treibers. Plötzlich veränderte sich nach dem Neustart der Begrüßungsbildschirm. Ist der Schriftzug "Willkommen" mit blauem Schatten unterlegt, war er hier plötzlich Rot!:ugly: Dann wurden sämtliche Links bei Google ebenfalls statt wie gewohnt in Blau plötzlich in Rot dargestellt. Beim Zocken wollte die Karte einfach mal kein Bild auf den Bildschirm werfen und man musste kurz "Esc" drücken um etwas zusehen. Ich entschloss mich, den Rechner komplett zu plätten. Nun versuchte ich es erneut mit Vista, bisher ohne Auffälligkeiten, trotzdem frage ich mich was hier das Problem ist. Die Karte oder der Catalyst-Schrott? Denn ohne Catalyst war auch das Farbproblem bei XP behoben.

Grüße, Secondfly

Update: So, nun hat sich der Rechner 2 mal am Stück mit einem Freeze und lautem Fiepen verabschiedet. Langsam bin ich ratlos!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Welchen Catalyst benutzt du? Ich hatte das von dir beschriebene Problem auch und zwar mit dem 7.12 Catalyst. Jetzt habe ich wieder den 7.11 und alles ist wie früher. Probiers mal damit.
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Erst habe ich den mitgelieferten von der CD verwendet und im Anschluß den besagten 7.12. Nun versuche ich es nochmal mit der 7.11 in der Hoffnung das es dann funktioniert.
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Klingt aber eher nach einer defekten Grafikkarte.

Das wäre ungünstig denn ich habe nun schon 2 Monate warten müssen. :wall:
Im 2D-Betrieb (Surfen, Desktop und Co.) macht sie ja keine Probleme. Werde jetzt mit dem 7.11 nochmal testen, wenn dann wieder alles abkratzt kann es nur die Grafikkarte sein denn unter der 7950GT lief alles ohne Probleme.

Update: Also auch der 7.11 ändert rein garnichts an der Geschichte. Nach etwa 5 Minuten F.E.A.R. erhängt sich der Rechner im Nirvana und fiept ewig vor sich hin. Klingt zunehmend nach einem Defekt oder?

Update2: Ich habe mich nun an Grafikkartenpower.de gewendet von ich die Grafikkarte bezogen habe. Diese übersendeten mir folgende Antwort: "Grundsätzlich ist nicht immer gleich die Grafikkarte Defekt ,sonder ehr ihr
Mainboard oder System unkompatibel.
"

Dies halte ich aber für ein Gerücht denn bis gestern lief unter meiner 7950GT alles ohne irgendwelche Probleme.
Zum System:

AMD Athlon X2 5000+
4GB 667er-Ram (MDT)
MSI K9N Platinum
BeQuit 550Watt NT
Windows Vista Home Basic

Relativ unwahrscheinlich das es am System liegt, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

johnmclaine

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

tach auch,

ich habe seid gestern auch endlich meine 3870 und sie läuft mit 7.12. bis jetzt habe ich keine probs, crysis lief ohne beanstandung unter xp, alles auf high. ich hatte das system auch komplett neu installiert. unter 3dmark06 erreiche ich mit meinem sys 11.722 punkte.

greedz john
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

So, das Thema dürfte beendet sein denn habe ich vorhin probeweise nochmal die 7950GT eingebaut und siehe da, gleiches Problem wie mit der HD3870. Da es nun also doch nicht an der Karte zuliegen scheint, was bleibt noch.....Ram habe ich getestet mit Memtest und ergab 0 Fehler. HDD verhält sich unauffällig. Meine X-Fi habe ich schonmal für einen Probelauf entfernt und auch hier der selbe Fehler. Bleibt nur noch Board oder CPU aber an letzteres glaube ich nicht!
 

STSLeon

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Hast du die Möglichkeit irgendwo her ein anderes Mobo zu bekommen? Einfach um die ganze Sache zu testen? Ein Kumpel von mir hatte ein ähnliches Problem, im 2D Betrieb lief alles, aber sobald er zocken wollte war fertig. Bei dem war es dann das Board
 

3DGamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

So, das Thema dürfte beendet sein denn habe ich vorhin probeweise nochmal die 7950GT eingebaut und siehe da, gleiches Problem wie mit der HD3870. Da es nun also doch nicht an der Karte zuliegen scheint, was bleibt noch.....Ram habe ich getestet mit Memtest und ergab 0 Fehler. HDD verhält sich unauffällig. Meine X-Fi habe ich schonmal für einen Probelauf entfernt und auch hier der selbe Fehler. Bleibt nur noch Board oder CPU aber an letzteres glaube ich nicht!

Ist definitiv der Catalyst 7.12.
Habe die gleiche Erfahrung machen müßen.
Mach den 7.11 drauf und du wirst sehen alles ist in bester Ordnung ;)
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Ist definitiv der Catalyst 7.12.
Habe die gleiche Erfahrung machen müßen.
Mach den 7.11 drauf und du wirst sehen alles ist in bester Ordnung ;)

Ist es eben nicht, es ging auch unter 7.11 nicht. Mit meiner 7950GT habe ich doch jetzt das gleiche Problem. Ich vermute das es am Board liegt. Mit dem sch**ß Teil habe ich nur Ärger seit ich es besitze.
 

3DGamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Ist es eben nicht, es ging auch unter 7.11 nicht. Mit meiner 7950GT habe ich doch jetzt das gleiche Problem. Ich vermute das es am Board liegt. Mit dem sch**ß Teil habe ich nur Ärger seit ich es besitze.

Seltsam....
Ich hatte 7.10 und 7.11 drauf und keine Probleme.
Dann 7.12 drauf und genau die gleichen Effekte wie bei dir.
Die Farben beim Startbildschirm und auch bei verschiedenen Foren waren verändert,schwarze Schrift zum Teil rot und mit Schatten versehen.
Nach einer Systemrücksetzung zum Cata 7.11 lief alles wieder wunderbar.

Hast du die Platte formatiert oder könnte es sein das du noch Rest-Teile von dem Cata 7.12 auf deinem System hast ?

*edit*

Wenn es mit deiner nvidia Karte auch ist liegt es wohl nicht am Treiber
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Eben, eben....mit der Nvidia-Karte das selbe Desaster. Allerdings erst seitdem die 3870 eingebaut war. Ich vermute, obwohl den Rechner vom Netz getrennt, keine Restspannung drauf und im liegen die Karte eingebaut, das Board beim Einbau nen Knacks wegbekommen hat. Leider habe ich kein Alternativ-Rechner zum testen aber schließe ich die HD3870 mittlerweile aus weil die 7950GT ja die selben Zicken macht. :(
 

Jaadoo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

also das problem mit der roten schrift habe ich auch (CCC 7.12).
aber nur bei firefox, also im internetbrowser
 

STSLeon

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Meine Asus 3870 macht mit dem 7.12 überhaupt keine Probleme. Sie hat sich nur einmal verabschiedet als das ATITool den Takt über 862 MHz anheben wollte. Seit dem läuft sie. Egal welches Game
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Die Schrift stört mich ja nicht, mein Problem ist das sämtliche Games nach wenigen Minuten einfrieren und ein perverser durchgehender Piepton aus den Kopfhörern schallt. Einzige Rettung: Resetknopf! Und genau das Problem habe ich nun auch unter der 7950GT weswegen ich vermute das das Board ne Meise hat. :wall: Dieses Verhalten tritt auch nur im 3D-Betrieb auf. Surfen und Co, kein Thema...geht mit beiden Karten.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Ist es eben nicht, es ging auch unter 7.11 nicht. Mit meiner 7950GT habe ich doch jetzt das gleiche Problem. Ich vermute das es am Board liegt. Mit dem sch**ß Teil habe ich nur Ärger seit ich es besitze.
hatte änliches probs wo ich von ati auf nvidia wechselte treiber vertrugen sich nicht obwohl ich sie deinstall. un dann den neuen erst istall hatte mit einen frischen XP waren die probs weg;)
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

hatte änliches probs wo ich von ati auf nvidia wechselte treiber vertrugen sich nicht obwohl ich sie deinstall. un dann den neuen erst istall hatte mit einen frischen XP waren die probs weg;)

Habe ich mir auch schon gedacht nur habe ich bereits mehrmals unter XP und Vista probiert, jedoch erfolglos! :wall:
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Du hast nicht zufällig ein Image gemacht, wo die alte Graka noch lief?
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Dann bleibt Dir nur noch, eine der Karten in einem anderen System zu testen (Freund oder so....)
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Ich erwähnte bereits das mir leider kein Alternativsystem zur Verfügung steht. Deswegen werde ich mir ein anderes Board besorgen, besteht dann noch das Problem kann ich das neu erworbene bedenkenlos zurückgeben.
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
AW: Sapphire HD3870 zickt rum.

Ich erwähnte bereits das mir leider kein Alternativsystem zur Verfügung steht. Deswegen werde ich mir ein anderes Board besorgen, besteht dann noch das Problem kann ich das neu erworbene bedenkenlos zurückgeben.

Erwartest Du vom Lieferant ein brandneues Board?

Wenn ja, was meinst Du, passiert mit Deinem evtl. zurückgeschickten, gebrauchten MB?
 

pipol

Kabelverknoter(in)
Hi@all

Ich hab auch die Sapphire Karte und hatte ähnliche Darstellungsprobleme mit dem 7.11 Treiber. Die Bildschirmauflösung wollte net so wie ich, die Vista Sidebar war immer weg und er wollte net automatisch mit Internet verbinden. Ich weiß, einiges hat nix mit der Graka zu tun. Aber das einzige was ich in den letzten Tagen gemacht hab, ist den 7.12 Treiber zu installieren und alles ist wieder super!!! Außer meine 3d Mark 06 werte... aber egal (nur noch 8.500 Punkte, statt vorher 11.000, nein, keine Einstellungen übers CCC)
Hatte auch das Problem, dass vorher ältere Treiber nicht mein Problem behoben haben.
Mein Tipp: Leb erstmal damit, vllt. wirds mit 7.13 besser!!!
Vllt. haben die neuen Karten ja irgendein Problem und erkennen erst den Nachfolger vom Neusten Treiber ordentlich=)
 

3DGamer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi@all

Ich hab auch die Sapphire Karte und hatte ähnliche Darstellungsprobleme mit dem 7.11 Treiber. Die Bildschirmauflösung wollte net so wie ich, die Vista Sidebar war immer weg und er wollte net automatisch mit Internet verbinden. Ich weiß, einiges hat nix mit der Graka zu tun. Aber das einzige was ich in den letzten Tagen gemacht hab, ist den 7.12 Treiber zu installieren und alles ist wieder super!!! Außer meine 3d Mark 06 werte... aber egal (nur noch 8.500 Punkte, statt vorher 11.000, nein, keine Einstellungen übers CCC)
Hatte auch das Problem, dass vorher ältere Treiber nicht mein Problem behoben haben.
Mein Tipp: Leb erstmal damit, vllt. wirds mit 7.13 besser!!!
Vllt. haben die neuen Karten ja irgendein Problem und erkennen erst den Nachfolger vom Neusten Treiber ordentlich=)


Hast du das richtig herum geschrieben;du hattest die Problem mit dem 7.11 und mit dem 7.12 ist alles in Ordnung ?
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
Erstmal Danke an alle die mir geholfen haben/helfen wollten. Mittlerweile habe ich offensichtlich das Problem mit nem Kumpel zusammen lösen können. Nachdem wir mehrer Sorten Kaffee und Registryprogramme über Nacht (säubern) probiert haben, fiel uns ein sehr hartnäckiger Kandidat aus dem Hause ATI auf welcher sich einfach nicht entfernen lassen wollte. Somit suchten wir uns den über CC-Cleaner als "veralteten Softwareschlüssel" ausgeworfenen Eintrag manuell aus der Registry und entfernten ihn. Nach dem Neustart konnte man ohne Problem mit der 7950GT F.E.A.R daddeln. Wir entschlossen uns alles betreffende von Nvidia rauszuwerfen und erneut die HD3870 einzubauen. Hier haben wir jedoch das CCC weggelassen und nur den reinen Kartentreiber der 7.12er-Version genommen und verzeichnen bisher keine Auffällig- noch Ausfälligkeiten. Somit lag das Problem vermutlich doch nur daran das sich die Treiber (Nvidia vs. ATI) bzw: deren Registryeinträge so sehr in die Quere kommen, dass sie es schaffen den Rechner lahm zulegen.

Erwartest Du vom Lieferant ein brandneues Board?

Wenn ja, was meinst Du, passiert mit Deinem evtl. zurückgeschickten, gebrauchten MB?

Nein, ich wollte bei MSI anfragen ob man mir evtl. mein K9N Platinum tauscht denn aus reiner Geldgier habe ich mich damals für das Ausstellungsstück (war eh das letzte Board von MSI) meines Hardwaredealers entschieden, welches allerdings nur 14 Tage Garantie aufwies dafür aber 20 billiger war!
 
Zuletzt bearbeitet:

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
..., fiel uns ein sehr hartnäckiger Kandidat aus dem Hause ATI auf welcher sich einfach nicht entfernen lassen wollte. Somit suchten wir uns den über CC-Cleaner als "veralteten Softwareschlüssel" ausgeworfenen Eintrag manuell aus der Registry und entfernten ihn. Nach dem Neustart konnte man ohne Problem mit der 7950GT F.E.A.R daddeln. Wir entschlossen uns alles betreffende von Nvidia rauszuwerfen und erneut die HD3870 einzubauen. Hier haben wir jedoch das CCC weggelassen und nur den reinen Kartentreiber der 7.12er-Version genommen und verzeichnen bisher keine Auffällig- noch Ausfälligkeiten. Somit lag das Problem vermutlich doch nur daran das sich die Treiber (Nvidia vs. ATI) bzw: deren Registryeinträge so sehr in die Quere kommen, dass sie es schaffen den Rechner lahm zulegen.
Um das mal zusammen zu fassen:

Der Fehler nach dem Umbau auf die ATI-Karte war die Installation des CCC, richtig?
Danach lief aber auch die nVidia nicht mehr, weil das Betriebssystem nicht neu installiert wurde und hier ein ATI-REG-Eintrag störte, korrekt?

Gut, dann möchte ich mal dazu ein Statement von Stefan Payne dazu hören, der der Überzeugung ist, daß sich ATI/nVidia nicht gegenseitig beharken...
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
Genau, vermutlich trifft es den Nagel auf den Kopf denn bisher macht der Rechner alles was er soll ohne auch nur ein wenig zustottern. Wir sind mittlerweile überzeugt das es sehr wohl an den Treibern lag, denn wie erwähnt....den "alten" Registryschlüssel von ATI gelöscht und es ging wie es sollte. Das selbe umgekehrt und geht auch....das Problem basierte wahrscheinlich wirklich nur auf den Eintrag von ATI in der Registry.
 

Jaadoo

PC-Selbstbauer(in)
naja, ich vermute es liegt ganz einfach am ccc, das macht doch nur probleme.
ich persönlich halte das teil für absoluten sch***dreck. benutz es auch nur, weil ich einstellungen vornehmen will und den alten "einsteller" hat ati ja schon seit ewigkeiten eingestellt. :)
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
ich dachte du hastest den Rechner komplett geplättet? dann hätte doch diese hartnäckigen reg-einträge weg sein müssen.
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
Das ist wohl das einzige was ich daran nicht verstehe, ich habe von XP auf Vista gewechselt und dabei wurde die HDD formatiert....trotzdem war dieser Eintrag vorhanden! :ugly:

Moment:
soweit ich die Chronologische Abfolge des Grakawechsels und System-Plätten verstanden habe, war das wie folgt:

1. vor dem Umbau: Vista mit 7950GT
2. nVidia-Treiber deinstalliert - 7950GT raus - 3870 rein - System spinnt bereits, ohne dass speziell ATI-Treiber installiert worden sind
3. System geplättet - XP neu installiert - Catalyst incl. CCC installiert - 3870 macht Zicken
4. 3870 raus - 7950GT rein - [wurden Treiber geändert?] - dieselben Zicken
5. Dann kommt der Post, wo ich nicht weiß, was genau passiert ist:
Zitat: >>>...mehrmals unter XP und Vista probiert, jedoch erfolglos! <<<
6. 7950GT ist drin - REG-Schlüssel von ATI gelöscht - Problem weg
7. dann alles von nVidia in der REG gelöscht - 3870 rein - Cat7.12 ohne CCC installiert - Problem weg

Soweit ich jetzt sehen kann, ist mit der 3870 nur einmal das System neu installiert worden, aber mit CCC !
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
Genau diese Reihenfolge. Jedoch habe ich eben immer die Treiber der anderen Karte entfernt was auch Rückstände in Form von verbliebenen Ordnern beinhaltete. Und ich bin stets davon ausgegangen, dass diese auch endgültig vom System verbannt wären....das mit dem Eintrag in die Registry haben wir ja die Nacht erst so richtig gerafft als dieser "veraltete Registrierungsschlüssel" erstmalig im CC-Cleaner auftauchte, sich aber nicht entfernen lies. Im Grunde wohl wirklich nur ein Treiber bzw: Registryproblem weil sich der ATI-Schlüssel nicht hat rückstandslos entfernen lassen.
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
Tja, genau das ist ein Problem:

Viele Hersteller von Treibersoftware haben die Unart, sich nicht mehr Rückstandsfrei deinstallieren zu lassen (Norton-AV, Graka-Treiber-Pakete, etc).
Das muss ABSICHT sein, um die Konkurrenz fernzuhalten (o.ä.), denn es geht auch anders(!).

Daher reagiere ich auch auf solche Software ziemlich allergisch.
Aber leider braucht man derartige Treiber :hmm: .
Falls ich einen Herstellerwechsel habe (Graka, MB-Chipsatz), installiere ich das System immer neu, auch wenn es ca. 1 Woche dauert :(
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
So etwas ist aber beschissen (Sorry für Ausdruck) denn als Anwender entscheide doch ich selbst, was oder wer auf meinem System verweilt.
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
... denn als Anwender entscheide doch ich selbst, was oder wer auf meinem System verweilt.

Schon lange nicht mehr. Wenn Du MicrosoftWindows hast, bekommst Du Updates, von denen Du nichts weißt. Viele gehen davon aus, dass man die Patches selber auswählen kann, aber dem ist nicht so.

Wenn $MS der Meinung ist, dass ein Patch generell auf einen PC upgedated werden soll, dann machen sie es eben undercover...
 
TE
Secondfly

Secondfly

Gesperrt
So, nach dem ganzen Hickhack habe ich sicherheitshalber Vista erneut draufgespielt und bisher wirklich keine Probleme mehr. Aber muss ich sagen, für einen echten Laien kann solch ein Treibersch**ß zum echten Problem werden. Ich dachte ja auch erst das es die Graka sei bis ich sogar auf die Idee kam, dass Board wäre hinüber. Naja...über den MS-Clan reden wir mal garnicht erst.^^ Einzigst 3DMark06 funktioniert nicht. Wenn ich das Programm öffne erscheint dieser kleine Startbildschirm und das wars.
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
An die Desktopverknüpfung bei "Ziel" ein -nosysteminfo anhängen. Dann sollte 3DMark06 laufen. Aber ich glaube da gibt es mittlerweile auch eine nPatch für.
 
Oben Unten