• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Samsung HD321KJ vs. Seagate Barracuda 7200.10 ST3320620AS

DoktorX

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo

Ich will mir ein RAID0 aufbauen. Mit 2 320GB HDDs. Eigentlich wollte ich zuerst die obige Samsung nehmen, doch airbuspilot meint, die Seagate wäre um einiges schneller. Da bin ich mal auf THg gesurft und hab die Charts durchforstet. Leider gab es die ST3320620AS nicht, also hab ich eine 400GB Seagate mit 16MB Cache genommen.
Und bei average und maximum Write/Read war die Samsung besser. Liegt es evtl dadrann, dass die Seagate 80GB mehr hat? Je grösser die Platte, desto länger dauert es doch, am "Ende" der Platte was draufzuschreiben, bzw desto niedriger ist die Schreib/lese-Rate.

Aber da ich jetzt Gewissheit möchte, frag ich euch!

Hat einer vllt einen Vergleich zwischen der Samsung und der Seagate? Oder Person A hat ne Samsung und kann seine Erfahrung posten, Person B hat die Seagate und postet seine Erfahrungen. Egal ob im RAID oder nicht im RAID.

Dann hab ich noch ein paar Fragen zu den "Features" der Platten:
Was ist das? Vor-/Nachteile?
*Perpendicular Recording
*Clean Sweep
*SoftSonic Motor (ich würd ma wegen Motor auf die Plattenmechanik tippen, also ein ruhiger Plattenmotor)
*enhanced G-Force protection
*High Speed Dual Digital Signal Processor (DSP) Based Architecture (ich würd ma sagen ne Geschwindigkeitsverbesserung?

Hier noch Links zu den Platten:
Samsung HD321KJ
Seagate Barracuda 7200.10 ST3320620AS
 

jign

PC-Selbstbauer(in)
Was willst du denn überhaupt machen mit dem RAID ? denn wenn du da ein OS draufkloppen willst (was sowieso ... wäre) bringen dir die viel schnelleren Transferraten der Seagate defacto 0
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Mensch Doc, sag doch bei den Hasen was du brauchst.^^ :p
Falls noch erforderlich könnte ich zumindest einen HDTach-Screen der Seagate Barracuda 7200.10 ST3320620AS bzw. ST3250620AS posten (bei Samsung leider nur SpinPoint T166 500GB SATA II (HD501LJ) bzw. die ältere SP2504C)

Allerdings kein RAID0 ;)
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
...Perpendicular Technik ermöglicht durch eine neue Anordnung der Daten auf dem Platter schnellere Zugriffszeiten und höhere Übertragungsraten bei gleicher Drehzahl. Berichtigt mich, aber im Moment wird die Technik glaube ich nur bei sehr großen Datenträgern (>500GB) angeboten
 

jign

PC-Selbstbauer(in)
Ausschließlich bei den 1TB platten, Samsung F1 Serie und eben bei allen seagate´s der 10er Serie, das mit der Zugriffszeit stimmt leider auch nur theoretisch in der Praxis hast du an dieser stelle leider keinen diesbezüglichen Vorteil

@twiti
Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen ? ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Twiti

Schraubenverwechsler(in)
Inzwischen werden sie auch schon für kleinere grö?en angeboten was ich weis von Seagate Barr. 7200.10 (ST3250410AS) die hat 250gb das ist die einzige wo ich momentan weis die soll sogar von den Transferrate här sogar dieWD Raptor schlagen.
 

over|lord|94

Komplett-PC-Käufer(in)
g-forceblabla heisst, das sie unempfindlicher gegenüber schlägen und stößen ist, allerdings sollte man auch nicht wie blöde darauf rumämmern. Ich denke mal, das die seagates schneller sind. meine 320er erreicht alleine ~ 45MB durchschnitt... und sie sind relativ haltbar, bis auf das problem das ich damit habe, allerding ist das hier nicht der redewert.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten