• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Trainfever

Schmidde

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kannst dich mal hier umsehen
Modding - Train Fever Community

Gibt auf jeden fall schon ein paar neue Loks und Wagen, wobei die meisten erst ab 1950+ verfügbar sind.
An ein paar neuen Dampfloks gerade für die Anfangsjahre wird aber auch schon gearbeitet, gerade zwischen 1850 und 1900 gehts da noch recht....langweilig...auf den Schienen zu ;)
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Danke, werde mich mal umschauen :daumen:


Das Spiel macht echt meeega süchtig :D
Nach ein paar Testläufen hier mal meine ersten geplanten Gehversuche:

304730_2014-09-21_00006.jpg

304730_2014-09-21_00007.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Danger23

Software-Overclocker(in)
Ja es gibt schon ein paar interessante Mods aber stimmt in den Anfangsjahren ist es etwas mau. Vorallem was die Geschwindigkeit betrifft. Da sind keine langen Strecken möglich wegen der 20 Minuten Regel.

@nulchking: Du hast im zweiten Bild zu viele Signale. In diesem Spiel gibt es keine Blocksignale sondern Liniensignale. Wenn du keine Weichen hast auf die anderen Gleise sollte eh nichts passieren aber ansonsten kannst einen Mega Stau erzeugen. Signale setzen empfiehlt sich immer auf der rechten Seite vor einer Weiche. Wenn du eine eingleisige Strecke mit Ausweichstelle hast solltest du die Signale auch auf Einbahnsignal stellen. Da ansonsten der Zug den kürzersten Weg nimmt egal ob von der anderen Seite ein Zug kommt. Dann stehen beide vor deinem Signal und nix geht mehr.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@nulchking: Du hast im zweiten Bild zu viele Signale. In diesem Spiel gibt es keine Blocksignale sondern Liniensignale. Wenn du keine Weichen hast auf die anderen Gleise sollte eh nichts passieren aber ansonsten kannst einen Mega Stau erzeugen. Signale setzen empfiehlt sich immer auf der rechten Seite vor einer Weiche. Wenn du eine eingleisige Strecke mit Ausweichstelle hast solltest du die Signale auch auf Einbahnsignal stellen. Da ansonsten der Zug den kürzersten Weg nimmt egal ob von der anderen Seite ein Zug kommt. Dann stehen beide vor deinem Signal und nix geht mehr.

Ist mir bewusst, setze aber immer gerne ein paar mehr wegen der Optik ;)
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
@ nulchking: Ok dann passt es, ist mir nur aufgefallen. Es gibt nämlich unmengen Let´s Play Videos wo es falsch gemacht wird und viele daher dann Probleme mit Monsterstaus haben oder eben Züge die zu einander stehen.

Muss sagen ist echt eines der Spiele das mich seit langem wieder so richtig fesselt. Und langsam aber doch hab ich auch schon die kleinen Macken lieb gewonnen.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo ist mir in vielen Videos auch schon aufgefallen, aber nachdem ich Xanos Signaltutorial gesehen habe klappt alles ohne Probleme :D

Hoffe nur das irgendwann ein Planungstool kommt das vermisse ich echt noch, genauso wie andere Signaltypen die ja im Spiel vorhanden aber nicht aktiviert sind anscheinend.
 

Schmidde

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gesamtübersicht
TrainFever 2014-09-22 18-11-39-03.jpg

wird später mal sowas wie eine Art "Hauptstadt"
TrainFever 2014-09-22 18-13-04-08.jpg

6 gleisige Rennstrecke :D
TrainFever 2014-09-22 18-13-53-75.jpg

Güterstrecke
TrainFever 2014-09-22 18-14-18-79.jpg


War zwei Tage harte Arbeit, ist aber schon die 4. Map die ich Anfange, weil mir an den anderen ständig irgendwas nicht gepasst hat.
Hab auch einmal im Jar 1900 Angefangen weil man sich da den etwas zähen Start sparen kann, aber ich finde die 50 fehlenden Jahre merkt man einfach an der Stadtentwicklung (weniger Einwohner).
Außerdem hab ich, wenn ich 1850 anfange, 50 Jahre Zeit mir eine gewisse "Grund-" Infrastruktur aufzubauen und mich zu entschulden bis die teureren Loks kommen (Jahr 1881 und nur noch 1Mio Schulden ;)).
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich schaff es bei nem 1850er Start ohne einen weiteren Kredit aufzunehmen bis 1860 Schuldenfrei zu sein, spiele aber auch nur auf leicht :D

Interessantes Special von Gamestar: http://www.gamestar.de/spiele/train-fever/artikel/train_fever,51449,3078239.html

​Von gestrichenen und geplanten FeaturesEinen genauen Zeitplan für die Features auf dem Urban-Games-Reißbrett gibt es noch nicht, dazu sind noch zu viele Unwägbarkeiten vorhanden. Soviel ist aber schon klar: Einen Multiplayer-Teil und KI-Gegner wird es für Train Fever nicht geben. Man habe aber das Feedback der Spieler in der Beta und auch nach Release genau analysiert und bereits Pläne für Verbesserungen. Folgende Dinge stehen hoch im Kurs:

Wegpunkte bzw. Gleiswahl für Züge

Verbesserte Landschaftstexturen

Autos sollen an Bahnübergängen halten

Straßen über Gleise legen

Mehr und schwierigere Achievements

Umgebungsgeräusche für eine lebendigere Welt

Straßen-Verkehrssignale

Längere Güterketten

Train Fever 2Der gute Start für Train Fever lässt die Entwickler von einem zweiten Teil träumen. CEO Weber: »Es ist bereits jetzt klar, dass wir in Zukunft weitere Entwicklungen in diesem Genre machen. Sehr wahrscheinlich wird es, allerfrühestens in 14 Monaten, dann eine Folgeversion des Spiels geben. In dieser Folgeversion wird alles besser sein, und zusätzliche Features wie z.B. Multiplayer könnten da reinkommen.« Nähere Informationen dazu sollen im Oktober kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmidde

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kreuzweichen will ich auch endlich haben :D Sollen wohl aber auch noch kommen.
Für die längeren Güterketten gibts ja auch schon den Cargo Mod, der ein paar neue Güter hinzufügt, wo auch mehr Zwischenschritte bis zum Endprodukt nötig sind.

So früh? :D
Gut, ich Spiel auf Mittel, allerdings mache ich jetzt auch im Jahr 2Mio plus, heißt ich muss auch für neue Züge o.Ä. keinen Kredit mehr aufnehmen
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kann es sein das sich der Gütertransport mit der Eisenbahn nicht lohnt?
Habe pro Stadt einen Zug der die Güter transportiert, die machen aber nur minus und das seit mehr als 10 Jahren :(
 

Schmidde

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Erz und Kohle wirft bei mir auf der Schiene noch Gewinn ab, da man beides in einen Wagen packen kann (also bei Kapazität 4: 4 Kohle + 4 Erz ;))
Bei den Gütern mach ich mittlerweile auch schon ein wenig Verlust, da die Unterhaltskosten für die Züge dann doch zu hoch sind mit er Zeit. Außer man transportiert richtig viel, aber dafür sind meine Städte noch zu klein.
So lange es geht, und vor allem bei längeren Stecken, bleib ich aber auf der Schiene da mir das ständige austauschen der alten Pferdewagen auf den Geist geht. Vor allem braucht man so viele da langsam und wenig Kapazität.
 
TE
L1qu1dat0r

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab auch ständig zu wenig Geld ,muss vlt. mal ne neue Map beginnen und es besser Machen als beim ersten mal ^^.
Warum gibt es keine Brücken für Straßen ??So käme man auch bequem über Bahnlinien.
 
Zuletzt bearbeitet:

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo vor allem ist es schlimm wenn die Bahnlinie schon liegt und man merkt Oh da Muss doch eigentlich ne Straße rüber :D


Anbei noch ein paar Bildchen von mir es entwickelt sich langsam aber sicher :ugly:
Investiere einfach viel zu viel Zeit in dieses Geniale Spiel

2014-09-22_00005.jpg2014-09-22_00002.jpg
2014-09-22_00006.jpg2014-09-22_00003.jpg
2014-09-22_00007.jpg2014-09-22_00004.jpg
2014-09-22_00001.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja aber man muss halt vorher das Terrain anheben, das sieht teilweise echt nicht schön aus, cool wäre eine Funktion bei der man die Brücke Quasie von Flacher Ebene hochziehen kann
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Habe jetzt jede Stadt auf der Mittleren Karte mindestens mit einer Linie verbunden, im Jahr 1937, ich warte nur noch auf die passenden Züge und dann geht der Spaß los :ugly:

Mein Rechner macht nur jetzt schon so langsam Schlapp xD
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
Ja das mit den Straßen ist echt Murks. Echt dumm gelöst das man die Straßen nicht über die Schienen bekommt. Und wenn man viele Schienen nebeneinander hat kann man dann trotzdem nicht über die Straße bauen. Das hat mich schon ein paar mal einiges an Zeit gekostet das Problem zu lösen. Man kann aber schon Brücken aus der Ebene bauen, man muss nur die Höhenanpassung nutzen. Trotzdem kommt es immer wieder zu problemen mit Kollision bei der Terainänderungen und ähnliches.

Gütertransport mit Schiene lohnt sich nur wenn man viel Güter transportiert und das am besten über größere Distanz. Auf kurzer Strecke sind die Pferde die bessere alternative. Leider sind die Pferde echt lahm und auch sehr lange im Spiel.

Wenn ich nicht vergesse werde ich heute am Abend auch mal ein paar Bildchen posten.

Hab im übrigen auch schon ein paar Mal neu angefangen da man sich hin und wieder echt total verhaut. Jetzt speicher ich vor jedem größeren Umbau damit ich im Notfall den letzten Spielstand einfach lade.

Die Betriebskosten sind wirklich viel zu hoch deswegen gibt es einen Mod der die Betriebskosten halbiert. Hier der Link zu dem Mod Nutzungsbedingungen - Downloads - Train Fever Community
 

Iro540

PC-Selbstbauer(in)
Wow, schaut ja gut aus.
Ich bekomme nie so viele fahrgäste bei bahnhöfen. Und meine buslinien laufen auch nur so lala. Das einzige was läuft sind die warenlieferungen.
Kann es eigentlich sein, dass ölquellen versiegen? Hab mal bis ins jahr 20xx gespielt (schnell) und irgendwann hat meine angebundene quelle aufgehört zu sprudeln...
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
gestern war ein schwarzer tag für mich... steam acc erstellt -.- aber das game macht süchtig xD hab auch schon meinen ersten wirklich gut laufenden spielstand völlig ruiniert :lol: mal schauen, wie es heute läuft :D aber oftmals verzweifelt man echt sinnlos an den kolissionen, da müssen sie sich noch was einfallen lassen.
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
Mir wäre nicht bekannt das irgendwelche Rohstoffe ausgehen. Aber muss sagen ich hab bis jetzt gerade mal bis 1980 gespielt.

@ DarkMo: Gratuliere, es ist ein spitzen Spiel und wird dir viel Freude bereiten. Um das Problem der Zerstörung zu umgehen hilft häufiges Speichern. Es kommt dann oft doch vor das die Strecke sich nicht bauen lässt oder was auch immer und man versenkt Millionen dafür. Ja die Kolissionen haben mich auch schon zum Verzweifeln gebracht, speziell beim Brückenbau und Schienen über Straßen. Das ist manchmal zum Haare raufen.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich habs mittlerweile raus mit den Brücken bzw bem Kollisionsproblem, man muss einfach ein bisschen probieren oder selber mit dem Geländetool Hand anlegen


Können Züge nicht im Kreis fahren? o.O
Hab einien Rundkurs eingerichtet der komplett mit Oberleitungen versehen ist doch weigern sich meine Züge die Strecke zu befahren obwohl alles in Ordnung ist von den Signalen her
 
Zuletzt bearbeitet:

Danger23

Software-Overclocker(in)
Ja man kann selber Hand anlegen. Trotzdem kommt es immer wieder zu Problemen kommen und echt nervig sein weil irgendwas nicht passt.

Hab ich noch nicht getestet mit dem Kreis. Aber ich vermute mal das es mit der Wegfindung zu tun hat.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Fehler gefunden, vor einem Bahnhof hat ein mini Stück Oberleitung gefehlt.
Jetzt klappt es, mal schauen wie lange die Linie braucht um Gewinn abzuwerfen , Betriebskosten von 4 Millionen sind nicht grade dufte :ugly:
 
TE
L1qu1dat0r

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab noch mal neu angefangen.
Vorher das Betriebskosten Mod instaliert (Danke Danger 23).
Jetzt läuft es schon viel besser alle Strecken werfen Gewinn ab :D.
Der Tip mit "Nur Personen im Zug Transportieren"ist Gut.
Muss jetzt in`s Bett:).Schon zu Spät^^.Wenns mal läuft .....
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Uiuiui die späteren E Loks werden so teuer im Unterhalt das sie sich eigentlich gar nicht lohnen, ich meine 1,2millionen für eine Lok die 200 fährt? :what:

Muss mir in der nächsten Runde auch mal den Betriebskosten Mod draufziehen
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
[Sammelthema] Fragen zur Linienführung - Seite 7 - Allgemeines - Train Fever Community
das fand ich dazu nen schönes thema. hab gestern bis seite 2 gelesen und zusammengefasst kann man die erkenntnisse wohl so beschreiben:
- längere linien lohnen mit den anfangszügen kaum (zu langsam)
- die 90kmh loks sind wohl die ersten, die brauchbar sind für solche projekte (3-4 städte)
- die benannten schweine teuren sind dann prädestinierte "fernreise" loks ^^ also viele wagen mit vielen passagieren auf großen linien

selbst natürlich noch nich getestet. aber der thread lohnt sich, da dort auch son bissl über die logik hinterm spiel philosophiert wird (spielverständnis). also, wie waren generiert werden, wie man die produzierte menge beeinflussen kann, wie das mit den passagieren sein könnte. ich fands sehr interessant.
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
@ KillerPfote: Bitte gerne :) gerade bei den späteren Loks wo Betriebskosten zwischen 1-2 Millionen sind lohnt sich der Mod. Da genau in dieser Zeit meistens auch der teure Streckenausbau bzw. Optimierung fällt.

@ DarkMo: Der Artikel ist echt sehr gut. Wobei das mit längere Linien am Anfang auch geht. Man braucht nur das Iron Horse Pack. Die Dampflok fährt 85 und beschleunigt ganz gut. Damit lassen sich schon mittlere Distanzen fahren. Wirklich lange Strecken sind erst mit Zügen die jenseits der 140 fahren interessant.

So hab mal 4 Screenshots hochgeladen. Auf dem einen sieht man den großen Güterbahnhof. Der andere zeigt meine neue Dampflok. Dann sieht man noch meine Hauptstadt und dann halt noch so ein wenig eine Übersicht wie es bei mir aussieht.
 

Anhänge

  • 2014-09-24_00003.jpg
    2014-09-24_00003.jpg
    566 KB · Aufrufe: 797
  • 2014-09-24_00002.jpg
    2014-09-24_00002.jpg
    508,7 KB · Aufrufe: 175
  • 2014-09-24_00001.jpg
    2014-09-24_00001.jpg
    393,2 KB · Aufrufe: 152
  • 2014-09-24_00004.jpg
    2014-09-24_00004.jpg
    247,3 KB · Aufrufe: 118
Zuletzt bearbeitet:

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hmmm ich kann meine Mittlere Karte nicht mehr weiter spielen, die Performance ist dermaßen schlecht das es fast nur noch eine Diashow ist.
Mein 3540k sollte doch nicht schlapp machen oder?


Hab jetzt mal ne kleine Karte auf schwer gestartet, ich will die Achievments erwirtschaften :D
 
TE
L1qu1dat0r

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Vlt hilft es ein Wenig die Grafik Runterzuschrauben??
An den Leistungsproblemen Arbeiten die Entwickler.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab ne 280x drinne sowie 8GB Ram, spiel ist auf ner 2TB Samsung Spinpoint.
Daran sollte es meines erachtens nicht liegen, habe schon versucht HT auszumachen brachte aber auch nichts.
Mag das Spiel vielleicht keine 2 Monitore?
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
@ nulchking: Am Ende des Monats hab ich auch kurz hänger. Da werden die ganzen Berechnungen gemacht. Ansonsten läuft es eigentlich ganz ordentlich. Hab jetzt mittlerweile 48 Linien und bin im Jahr 1914. Mal schauen wie es dann wird wenn ich dann in die 2000er Jahre komme.

@Schmidde: Danke für die Info. Dann werde ich sie mir dann heute gleich mit den finalen Texturen holen. Meine ist ja doch noch etwas nackt :)

Also das Spiel macht echt total süchtig. Hab mir gesagt spielst noch ein halbes Stündchen weiter, aus der halben Stunde wurden zwei. Das einzige was fehlt, die Option das Fahrzeuge automatisch getauscht werden. Bei so vielen Linien und Fahrzeugen ist man nur mehr mit tauschen beschäftigt.
 

nulchking

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jo das mit dem Tauschen ist echt noch nervig weil dann noch der Takt raus ist und die Linie sich erstmal einpendeln muss.
Ich bin schon weit über die 100er Linien Marke hinaus mit so vielen Fahrzeugen das alles auf der Straße mind. einen Takt von 70s hat :D


Habe gestern die "perfekte" Karte bekommen, da waren 2 Städte einfach so nah beieinander das ich nach 5 Jahren das komplette Darlehen abzahlen konnte :daumen:
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
mich kotzt mein rechner an. alle 2 tage kann ich mal zocken mit glück -.- den rest der zeit verbringe ich damit, neuzustarten (den rechner) in der hoffnung, dass der drecks graka treiber nich wieder abkackt und damit das game abraucht. hab jetzt schon das bios geflashed, irgend nen graka timeout timer in der registry erhöht, grakatreiber is eh neu... ich hasse win7 dafür. unter xp läuft alles ohne irgendein problem, nur win7 läuft ned. da kann ich nichma firefox laufen lassen lol. selbst da kackt der treiber ab. das geht jetzt seit dem ersten tag so mit dem rechner (~5 jahre). das ist schon die 3. graka (amd, nv, amd) und jede hatte dieses problem. lustigerweise laufen benchmark-programme ohne jedes problem durch xD bin einfach nur noch am verzweifeln...

spiel starten, karte laden, nach spätestens einer sec raucht der treiber ab und das spiel kommt damit nich klar. manche games rappeln sich ja wieder auf danach, aber TF leider nich :/ BF3 hatte komischerweise auch nie diese probleme. ist alles immer sehr selektiv. ich kapiers einfach nich und ich hab keinen blassen, was ich noch machen kann -.- geld für nen neuen hab ich weis gott nich :/
 

Danger23

Software-Overclocker(in)
So hier noch ein paar Screenshots von mir ;) Mehr gibt es dann morgen.

@ DarkMo: Ich such mal die Lösung da ich das selbe Problem mal hatte. Ich hoff ich finde das bis morgen.
 

Anhänge

  • 2014-09-25_00003.jpg
    2014-09-25_00003.jpg
    584,2 KB · Aufrufe: 51
  • 2014-09-25_00001.jpg
    2014-09-25_00001.jpg
    550,8 KB · Aufrufe: 54

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
das hab icvh schon 1000 mal gemacht ^^ als der rechner neu war, hab ich sogar zig mal das os neu aufgesetzt gehabt. es ist immer das selbe: direkt danach läuft alles tip top. bis zum ersten reboot (also wirklich neustart oder eben übe nacht aus gemacht bla). danach wieder genau der selbe rotz. heute zum bsp konnt ich garnich zocken, weils trotz 10mal neustarten ums verrecken nich ging -.-
 

Iro540

PC-Selbstbauer(in)
Hast mal versucht nen älteren treiber drauf zu machen? War bei mir mal so. Meine damalige hd6950 wollte einen treiber nicht.
Hast du msi afterburner drauf?

Back to ts: wie muss ich denn die signale setzen um zwei züge auf einer linie fshren zu lassen? Und wo und wie lange soll ich die ausweichstrecke machen?
 
Oben Unten