• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

S/W Laserdrucker Samsung ML-2010R

Martin26871

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe heute beim Media Markt den Samsung ML-2010R gesehen. Gefiehl mir ansich gut, aber wollte das Gerät noch nicht direkt mitnehmen, weil ich mich vorher informieren wollte.

Kann jemand von euch was zum Gerät sagen? Am Besten eigene Erfahrungen?

Lg, MaaB
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
http://www.druckerchannel.de/device_info.php?ID=1928&t=samsung_ml_2010r
Ist, denke ich, ein akzeptabler einsteiger-Laser für Zuhause.

Die Frage ist halt, was du drucken willst. Für kleinere Sachen reicht so ein Drucker schon, aber wenn du z.B. planst, damit in naher Zukunft bergeweise Skripten fürs Studium oder ähnliches audrucken zu können, sei gewarnt.
die kleinen Geräte haben relativ teure Druckkosten (würde sagen so 3-4 Cent/Seite, während größere Drucker da auf 1,5 Cent oder weniger kommen). Die Toner für die kleinen billigen Laser kosten nämlich in etwa dasselbe wie die für die teureren, nur das aus letzteren meist 5000-7000 Seiten rauskommen, bei den Einsteigerdruckern meist nur 3000 Seiten oder weniger.

Ein anderer nerviger Aspekt sit die Papierausgabe. Wir haben einen kleinen Brother hier, bei dem passen vielleicht 20 Seiten in die Ablage, danach fangen die an runterzufallen, sich schief zu stapeln und lauter solche Scherze. Mal eben 50-100 Seiten durchrotzen ist nicht.

Mein Fazit: Die kleinen Drucker sind was, wenn man die Nase voll hat von eintrocknender Tinte, im Monat vielleicht 60-100 Seiten druckt und das meiste davon nur s/w sein muss. Denn qualitativ drucken sie echt gut.
Wenn es mehr sein soll, muss man ein größeres Kaliber wählen. Kyocera FS1030D wäre die Waffe der Wahl, ein small Office Drucker mit Duplex, Broschürendruck und relativ niedrigen Druckkosten. Gerät liegt bei ca 200 EUR.
Oder was Gebrauchtes z.B. bei Ebay (FS1020D gibts teilweise für unter 100 EUR, ist der Vorgänger vom 1030), aber ist halt so ne Sache mit gebrauchter Ware...
 
TE
Martin26871

Martin26871

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für eure Antworten. Habe mir paar Meinungen durchgelesen und entschieden das Gerät zukaufen. Muss ich wohl nächstes WE wieder zum Media Markt.. :-D
 
Oben Unten