• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

S.T.A.L.K.E.R 2: Erster Ingame-Teaser ist da

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu S.T.A.L.K.E.R 2: Erster Ingame-Teaser ist da

Die Entwickler von Stalker 2 haben einen ersten Ingame-Teaser für den neuesten Ableger der Shooter-Serie veröffentlicht. Der Trailer zeigt Gameplay-Grafik in der Unreal Engine 4.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: S.T.A.L.K.E.R 2: Erster Ingame-Teaser ist da
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Tut, tut!!! Next hypetrain incoming!
Nun wieder täglich drölf News das die Nichte vom Neffen der Putzkraft mit dem Programmierer des Abspanns vielleicht eine Affäre haben könnte, der resultierende Brechdurchfall könnte in einer Schwangerschaft begründet liegen, diese wurde jedoch die Produktivität empfindlich stören...es gibt aber kein Crunch, eher der Börsengang und das Spiel kommt natürlich aus rein sozialem Interesse auch für Playstation 2,3 und Gameboy sowie Nintendo Wii... irgendwie sehe ich Parallelen, nur wo :rollen:
 

Puffdady

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Tut, tut!!! Next hypetrain incoming!
Nun wieder täglich drölf News das die Nichte vom Neffen der Putzkraft mit dem Programmierer des Abspanns vielleicht eine Affäre haben könnte, der resultierende Brechdurchfall könnte in einer Schwangerschaft begründet liegen, diese wurde jedoch die Produktivität empfindlich stören...es gibt aber kein Crunch, eher der Börsengang und das Spiel kommt natürlich aus rein sozialem Interesse auch für Playstation 2,3 und Gameboy sowie Nintendo Wii... irgendwie sehe ich Parallelen, nur wo :rollen:
Wow bist du lustig :stupid:

Ich freue mich sehr auf das Spiel und mit der UE4 wird es hoffentlich das erste Stalker Spiel das mal vernünftig ohne Ruckelorgien und mit Multi-CPU-Optimierung läuft.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Wow bist du lustig :stupid:

Ich freue mich sehr auf das Spiel und mit der UE4 wird es hoffentlich das erste Stalker Spiel das mal vernünftig ohne Ruckelorgien und mit Multi-CPU-Optimierung läuft.
Entschuldige, ich wollte nicht lustig sein, das wird leider Realität! Wenn das Spiel wirklich kommendes Jahr erscheinen sollte, ist es entweder übelste Alpha oder es wurde ungewöhnlich wenig Hype erzeugt, was widerrum auch nicht für Qualität spricht.

Es wird der Name Stalker mit den guten Erinnerungen missbraucht, die Nostalgie erzeugt eine Erwartungshaltung, welcher man naturgemäß nicht gerecht wird.

Das ganze garniert mit dem Original-CSG-Team...sorry, aber ich glaube nicht ans reale Disneyland!

Die engine ist ein wichtiger Grundpfeiler aber kein Garant für inhaltliche Qualität.
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Tut, tut!!! Next hypetrain incoming!
Nun wieder täglich drölf News das die Nichte vom Neffen der Putzkraft mit dem Programmierer des Abspanns vielleicht eine Affäre haben könnte, der resultierende Brechdurchfall könnte in einer Schwangerschaft begründet liegen, diese wurde jedoch die Produktivität empfindlich stören...es gibt aber kein Crunch, eher der Börsengang und das Spiel kommt natürlich aus rein sozialem Interesse auch für Playstation 2,3 und Gameboy sowie Nintendo Wii... irgendwie sehe ich Parallelen, nur wo :rollen:
Wo?

Nur in deinem Mikrokosmos.
 

Waupee

Freizeitschrauber(in)
Da werde ich bestimmt schwach und werde nach Ewigkeiten mal wieder ein Spiel zu Release holen :-)

Selbst wenn es Buggy sein sollte (war SOC am Anfang ja auch :-)) die Com. ist in der Richtung Spitze

und die Mod´s werden einiges hermachen :-)
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Der Teaser erzeugt auf alle Fälle schon einmal das authentische S.T.A.L.K.E.R.-Gefühl und mehr laut Entwicklern auch nicht beabsichtigt. Die Visualisierung ist zeitgemäß und der düstere, abgelederte Stil passt.

Zum Gameplay wird nichts gezeigt, behauptet oder in Anspruch genommen, also sehe ich nicht, warum man darüber jetzt schon spekulieren sollte.
Aber wenn's dann sein muss: Die Unreal Engine ist ziemlich stabil und - wenn man sich eingefuchst hat - auch sehr vielseitig. Die Entwickler haben mit ihrer eigenen, allerdings recht komplizierten und bei weitem nicht so geschliffenen Engine Beeindruckendes erreicht, also gehe ich davon aus, dass da rein technisch nicht viel schiefgehen kann, zumal es auch gar keine großen Ambitionen oder Erwartungen gibt, in dieser Richtung neue Trends zu setzen. Da wird, im Gegensatz zum damaligen SoC, kein Neuland betreten.

Was die Spiele abhebt, ist die Atmosphäre und der Mix aus realistischem Shooter mit deutlich unterscheidbaren Waffenwirkungen und -handhabungen und RPG-Elementen durch das Auffinden, Kombinieren und Einsetzen von Schutzausrüstung und Artefakten; eingepackt in eine fesselnde Story.

Das muss passen. Aber ob und wie es passt, kann man nicht aus einem Teaser und einem Zeitplan ablesen.
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Nachdem CDPR ihr Image nachträglich geschädigt hat, braucht es ein neuen weißen Ritter der Gamebranche, wer würde sich da besser anbieten als CSG?
Für mich gibt es derzeit nur einen "weißen Ritter" der Gamingbranche - From Software. Miyazaki ist selber durch und durch Gamer, der genau nach seinen Vorstellungen Games entwickelt und seine Visionen bisher nicht verbiegen lassen hat, um irgendwelchen Investoren (oder casual Gamern) es gefällig zu machen. Bemerkenswert dabei; Trotz nahezu null PR, fahren Fans einen heftigen Hypetrain, der in diesem Fall sogar zurecht ist, weil all die Jahre immer geliefert wurde. Also Daumen hoch für Elden Ring!:fresse:

PS: Sorry fürs Offtopic, war getriggert durch den weißen Ritter :ugly:
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Da werde ich bestimmt schwach und werde nach Ewigkeiten mal wieder ein Spiel zu Release holen :-)
Erst zum Release? Wenn Cyberpunk eines bewiesen hat, dann das man auf Tests und Reviews mitlerweile sowieso einen dampfenden Haufen Exkremente geben kann. Also warum so lange warten? Bestell es doch einfach vor, sobald das möglich ist. Ich meine.. Was soll da schon schiefgehen heutzutage? :schief:
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
Als jahrelanger Stalker-Fan, bin ich vom Teaser doch etwas enttäuscht. Nicht, weil die Lichtefekte mir nicht passen oder der Sound schlecht wäre, eher im Gegenteil. Allerdings schafft es der Teaser nicht wirklich das alte Stalker-Feeling in mir hervorzurufen. Natürlich hat die UE4 so ihre Eigenheiten, das Spiel wird deutlich stabiler laufen und weniger Hardwareanforderungen haben, aber das wichtigste an Stalker war und ist seit jeher die Atmosphäre und die kommt in diesem kurzen Teaser überhaupt nicht rüber. Fühlt sich nach irgend nem Horrorspiel an, aber ganz sicherlich kein Stalker, auch wenn die Ansätze da sind.

Alleine dieses offene "Fenster", in dem der Baum wie in nem Script umfällt... Mag für viele Spiele passend sein und wenn die Game-Engine das in realtime im Spiel erzeugen könnte, könnte das durchaus auch mal interessant sein, aber es sieht einfach nach nem gescripteten Trailer aus. Ich hab nicht das Gefühl, dass ich aus dem kaputten Gebäude rausgehen könnte und der Baum mich wirklich erschlagen könnte. Hoffentlich gibt's im finalen Spiel wieder A-Life.

Ich habe weiterhin Hoffnung, aber wenn ich ehrlich bin, wird es maximal "ganz ordentlich" und die Mod-Community, mich eingeschlossen, bastelt dann etwas deutlich Besseres ;) Ohne Mods würde auch niemand Stalker in guter Erinnerung haben.
 

Agallah

Freizeitschrauber(in)
Holt mich auch wieder nicht ab, der Teaser...

Jeder der die Original-Trilogie gespielt hat sollte wissen das man seine Erwartungen nicht zu hoch stecken sollte. GSC haben uns schon so oft gezeigt das sie zu hoch ansetzen um auch abzuliefern.

S.T.A.L.K.E.R 2 wird meiner Meinung nach mit der Implementierung des A-Life 2.0 stehen und fallen.
Schließlich war das ein großes Alleinstellungsmerkmal das die Originale (neben RPG-Shooter-Mechaniken, der Atmosphäre und der damals unverbrauchten Ost-Szenerie) in der damaligen Zeit hervorstechen hat lassen.
Die Moddingcommunity hat ja seit 2010 bereits ihre eigene(n) Version(en) von S2 hervorgebracht, ich denke daran wird der Nachfolger sich letztlich messen lassen müssen.

Grafik, Open-World ohne Ladebildschirme usw. sind mir persönlich ziemlich schnuppe. Ich brauch kein weiteres Pseudo-AAA-Game das sich spielt wie bspw. die Metro-Reihe oder andere Korridor-Shooter. SoC und Konsorten haben sich durch andere Dinge ausgezeichnet.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Für mich gibt es derzeit nur einen "weißen Ritter" der Gamingbranche - From Software.
Und Larian Studios, Mimimi Games und zig andere kleinere oder ganz kleine Studios, die sich inhaltlich nicht verbiegen, ihre Kunden fair behandeln und in ihrer Nische Qualität liefern.

Kurz: Alle weißen Ritter sind mehr oder weniger Heckenritter. Die mit fester Burg sind satt, faul und/oder Raubritter. Und je größer die Burg, desto schlimmer. :D
 

Agallah

Freizeitschrauber(in)
Im offiziellen Discord wurde übrigens nochmal bestätigt das 2021 nicht das Release Datum ist.
Auf der GSC-Seite sind auch noch einige Jobausschreibungen offen. Weitere Hinweise den Ball schön flach zu halten...
 

tochan01

Software-Overclocker(in)
Ich brauch kein weiteres Pseudo-AAA-Game das sich spielt wie bspw. die Metro-Reihe oder andere Korridor-Shooter. SoC und Konsorten haben sich durch andere Dinge ausgezeichnet.
Jupp, das erste Metro fand ich noch ganz gut, danach ging es dann Berg ab mit dem Tiefpunk dem aktuellen Teil.
Auch an Stalker wird der Mainstream-weichspüler nicht vorbei kommen. Spätestens mit dem "Einkauf" von MS als Exklusivtitel werden von dort orders kommen. Die wollen ihre Kohle durch verkaufsszahlen wieder rein kommen und mit einem Nieschenpordukt für Hardcorefans wird das nichts.

Ich lass mich gern überraschen aber das wird sowas wie das neue Aquanox...
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Cybnotic

PC-Selbstbauer(in)
Genial, direkt das Originale Stalker Feeling, Obwohl das im Game Pass spielbar sein wird kaufe ich es zum Vollpreis.
Die Entwickler muss man einfach unterstützen.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Früher haben wir uns immer über "jetzt vorbestellen" aufgeregt, womit meistens ja "jetzt dafür bezahlen" gemeint war.

Der neueste Trend für den ich 2021 jetzt schon hasse ist der Hinweis welchen Abodienst man am besten jetzt sofort kaufen sollte, damit man das Spiel zu Release gleich zocken kann.

Niemand lebt mehr in der Gegenwart. Ich habe ja nichts dagegen einen Abo-Dienst zu kaufen für etwas das man jetzt, hier und sofort zocken kann. Bock auf Anno? Klar, hol dir das Abo. Aber diese Bewerben eines Kaufs in der Gegenwart für eine Belohnung die an einem unbestimmten Zeitpunkt der Zukunft stattfindet und dann faktisch auch noch eine Katze im Sack ist, gehört mit zum Minderwertigstem was man seinen Kunden bieten kann.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Ich kaufe das Spiel, wenn es da ist und ich beurteilen kann, ob es sein Geld wert ist. Und wenn es das ist und ich die Entwickler unterstützen möchte, kaufe ich es ein zweites und vielleicht drittes Mal als Geschenk für Verwandte und Bekannte, von den ich weiß, dass sie die Vorgänger mochten, aber nicht so gut bei Kasse sind.

Vorbestellung? Allenfalls mit spielbarer Beta, die bereits Potential erkennen lässt.
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Tut, tut!!! Next hypetrain incoming!
Nun wieder täglich drölf News das die Nichte vom Neffen der Putzkraft mit dem Programmierer des Abspanns vielleicht eine Affäre haben könnte, der resultierende Brechdurchfall könnte in einer Schwangerschaft begründet liegen, diese wurde jedoch die Produktivität empfindlich stören...es gibt aber kein Crunch, eher der Börsengang und das Spiel kommt natürlich aus rein sozialem Interesse auch für Playstation 2,3 und Gameboy sowie Nintendo Wii... irgendwie sehe ich Parallelen, nur wo :rollen:
Auch wenn ich mich unheimlich auf das Spiel (setting) freue, fand ich deinen Beitrag zum schmunzeln :D :daumen:...es trifft zumindest den Kern der Wahrheit..leider.:schief:
 

dampflokfreund

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe wirklich es kommen bald echte Next Gen Titel. Cyberpunk ist vom Lighting mit RTX und der Scope schon Next Gen, aber der Rest ist Current Gen.

Erst wenn alle DX12 Ultimate Features, DirectStorage SSD Streaming, viel bessere Interaktion, Physik und AI genutzt werden, erst dann ist ein Spiel Next Gen!

Dazu muss man aber erstmal die alten Konsolen fallen lassen.

Das Spiel sieht sehr gut aus, ich hoffe das kann die Qualität auch im Gameplay bewahren.
 

floppyexe

Software-Overclocker(in)
Das Game ist noch garnicht raus und wird schon wieder zerissen. Das ist das PCGH Forum wie es leibt und lebt. Einfach mal abwarten und dann eine eigene Meinung bilden. Da erwarte ich aber zuviel wie es scheint.
Ich kaufe es so oder so. Egal wie die Tests ausfallen.
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe wirklich es kommen bald echte Next Gen Titel. Cyberpunk ist vom Lighting mit RTX und der Scope schon Next Gen, aber der Rest ist Current Gen.

Erst wenn alle DX12 Ultimate Features, DirectStorage SSD Streaming, viel bessere Interaktion, Physik und AI genutzt werden, erst dann ist ein Spiel Next Gen!

Dazu muss man aber erstmal die alten Konsolen fallen lassen.

Das Spiel sieht sehr gut aus, ich hoffe das kann die Qualität auch im Gameplay bewahren.
Ist für mich zweitrangig. Lieber eine gute Story und spaßiges Gameplay als irgendwelche Lichteffekte und Co.

Dabei habe ich mir erst vor nem Monat nen neuen PC mit ner 3080 RTX und Ryzen 5 gebaut, aber was nutzen mir diese sinnvollen features, wenn das Spiel einfach öde ist?
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Auch wenn ich mich unheimlich auf das Spiel (setting) freue, fand ich deinen Beitrag zum schmunzeln :D :daumen:...es trifft zumindest den Kern der Wahrheit..leider.:schief:
Eben. Beim ersten teaser 2012 von CP2077 war ich auch etwas gehyped, eventuell aufgrund des postpubertären Alters mit Ende 20...Nun hab ich es nicht mal gekauft, aufgrund der bekannten Probleme in Bezug zur Software und ermangelnder Hardware-Verfügbarkeit.

Witcher 1 war für mich der beste Teil, ebenso das erste Stalker.

Man kann die Gründe dafür bei sich selbst suchen oder bei anderen, ich tippe auf eine Mischung aus beiden.
 

Ben das Ding

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Traiser hat mir auch sehr gut gefallen! Sieht schnuckelig aus. Irgendwie Metro Atmosphäre die wir alles so lieben? Ich hoffe dass zu dem VÖ-Zeitpunkt meine 3090 Ti Hydrocopper (oder besser) eingebaut ist! Kein Bock mehr auf 50 fps und ständig am runterschrauben. Ja gut ok. Betrifft nur ein aktuelles Spiel dass sich noch im Early Access befindet... und vielleicht noch RDRII. Aber selbst dass läuft besser/flüssiger.
 

Norisk699

Software-Overclocker(in)
Holt mich auch wieder nicht ab, der Teaser...

Jeder der die Original-Trilogie gespielt hat sollte wissen das man seine Erwartungen nicht zu hoch stecken sollte. GSC haben uns schon so oft gezeigt das sie zu hoch ansetzen um auch abzuliefern.

S.T.A.L.K.E.R 2 wird meiner Meinung nach mit der Implementierung des A-Life 2.0 stehen und fallen.
Schließlich war das ein großes Alleinstellungsmerkmal das die Originale (neben RPG-Shooter-Mechaniken, der Atmosphäre und der damals unverbrauchten Ost-Szenerie) in der damaligen Zeit hervorstechen hat lassen.
Die Moddingcommunity hat ja seit 2010 bereits ihre eigene(n) Version(en) von S2 hervorgebracht, ich denke daran wird der Nachfolger sich letztlich messen lassen müssen.

Grafik, Open-World ohne Ladebildschirme usw. sind mir persönlich ziemlich schnuppe. Ich brauch kein weiteres Pseudo-AAA-Game das sich spielt wie bspw. die Metro-Reihe oder andere Korridor-Shooter. SoC und Konsorten haben sich durch andere Dinge ausgezeichnet.


EXAKT auf den Punkt gebracht. Es steht und fällt mit "A-Life 2.0".
Das war damals der springende Punkt, die recht dynamische Simulation der kompletten Spielwelt.

Ich drücke den Entwicklern die Daumen. Die Atmosphäre ist schon mal sehr gut gelungen im Teaser.
Jetzt noch das typische Stalker-Gameplay dazu und eine klasse Story und ich bin glücklich.

Hatte in letzter Zeit schon Befürchtungen dass Stalker der neue DUKE wird...
Aber jetzt habe ich wenigstens wieder ein klein wenig Hoffnung für 2021/2022.


Achja, und wer Stalker 1 jetzt schlecht redet und Teil 2 ohne irgendwelche Anhaltspunkte jetzt schon zerreißt, der soll bitte auch mitteilen, ob er Teil 1 (Release 2007, also vor 13 Jahren) damals (also etwa zum Releasezeitpunkt) überhaupt gespielt hat.
Wer das erste Stalker nicht gespielt hat, kann die Faszination auch nicht verstehen, die von Stalker ausgeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Ich freue mich sehr auf das Spiel und mit der UE4 wird es hoffentlich das erste Stalker Spiel das mal vernünftig ohne Ruckelorgien und mit Multi-CPU-Optimierung läuft.

Da bin ich von der UEngine in Open-World-Titeln aber anderes gewöhnt. >:-|
Ich hoffe, die bekommen den Kram richtig in den Griff, nicht dass es auch ein Griff ins Klo wird. (Siehe SCUM....)
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
UE4 und Optimierung für Multithreading? Der war gut :D

In der Hinsicht ist die Engine einfach nur Abfall.
Die Unreal Engine kann so viele Threads nutzen, wie der der Gamedesigner Aufgaben isolieren und zuteilen kann.

Was die Engine nicht kann: Wissen, was der Gamedesigner vorhat und welche der zahlreichen möglichen Funktionen parallelisiert werden sollen/können.
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Als ob... Wer 2020 noch denkt kommende Spiele werden gut, dem ist nicht mehr zu helfen. Wirklich gute Spiele kann man mittlerweile an einer Hand abzählen...
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Als ob... Wer 2020 noch denkt kommende Spiele werden gut, dem ist nicht mehr zu helfen. Wirklich gute Spiele kann man mittlerweile an einer Hand abzählen...
Warum sollen kommende Spiele denn nicht gut werden? Deine Aussage klingt für mich so als bist du maßlos übersättigt vom Gaming. Vielleicht mal eine Pause einlegen?
 
Oben Unten