• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 4000: Renoir angeblich mit 24 PCI-E-Lanes, Analyse des Die-Shots

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 4000: Renoir angeblich mit 24 PCI-E-Lanes, Analyse des Die-Shots

Im Netz wurde ein neuer Strukturplan der Renoir-APUs veröffentlicht. Glaubt man diesem, so könnten die Ryzen-4000-Dekstop-APUs 24 PCI-Express-Lanes bieten und damit, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, erstmals eine Grafikkarte mit allen Lanes ansteuern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Ryzen 4000: Renoir angeblich mit 24 PCI-E-Lanes, Analyse des Die-Shots
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Wayne? In 95% der Fälle wird eh keine dedizierte Grafikkarte genutzt. Für mittelprächtigen Spaß in FullHD genügt die iGPU vollends.
 

mumar1

Schraubenverwechsler(in)
Aus den Specs des B550I AORUS PRO AX
Expansion Slots
1 x PCI Express x16 slot (PCIEX16), integrated in the CPU:
3rd Generation AMD Ryzen™ processors support PCIe 4.0 x16 mode
New Generation AMD Ryzen™ with Radeon™ Graphics processors support PCIe 3.0 x16 mode

Die werden das wohl schon wissen
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
Zudem weicht die Einschätzung von Locuzas Ergebnissen ab; einer von beiden muss also (teilweise) falsch liegen.
Die PCIe-Lanes bei meinem Schaubild sind falsch angegeben, es sind wie Nemez aufgemalt hat deutlich mehr.
Das 3DCenter Mitglied Complicated hat 16-Lanes zur GPU bei einem Spec-Sheet zum B550I AORUS PRO von Gigabyte gefunden:
1 x PCI Express x16 slot (PCIEX16), integrated in the CPU:
  1. 3rd Generation AMD Ryzen™ processors support PCIe 4.0 x16 mode
  2. New Generation AMD Ryzen™ with Radeon™ Graphics processors support PCIe 3.0 x16 mode
B550I AORUS PRO AX (rev. 1.0) | Motherboard - GIGABYTE GlobalAlso es sieht gut aus. :)
8x PCIe 3.0-Lanes zu einer dGPU wären schon nicht so dolle gewesen und da man 8-Kerne jetzt selbst auf einer APU bekommt, kann man nun wie bei Intel eine starke APU + dGPU kombinieren.
Manch einer mag die iGPU einfach nur als Reserve ansehen.

Edit: mumar1 war schneller. :wow:
 

mumar1

Schraubenverwechsler(in)
Ich suche noch ein MB bei dem man das auf 2 x 8 aufteilen kann, für 2 HBA, dann hat man 16 x SAS 12 G / SATA 6 G für einen Fileserver mit 35 W CPU ohne ein Serverboard mit integrierter Grafik (ASRockRack) verwenden zu müssen
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Ich suche noch ein MB bei dem man das auf 2 x 8 aufteilen kann, für 2 HBA, dann hat man 16 x SAS 12 G / SATA 6 G für einen Fileserver mit 35 W CPU ohne ein Serverboard mit integrierter Grafik (ASRockRack) verwenden zu müssen

Wenn dir SAS 6G auch reicht (wenn HDD's zum Einsatz kommen sowieso), bekommst du heute schon brauchbare HBA mit bis zu 24 Ports pro 8 Lanes.
 

mumar1

Schraubenverwechsler(in)
Wenn man sich sein NAS selbst baut und es halbwegs flott haben will dann sieht man sowas schon, das BIOS im BIOS, auch eine neue Erfahrung, mit FreeNAS läuft das ganz wunderbar
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rollo3647

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich vermisse mal wieder die Infinity Fabric die alles mit allem verbindet(so eine Art switching Hub)
Sollte doch deutlich zu sehen sein ?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Dann kann man damit sechs schnelle PCIe4 x 4 SSDs betreiben. Sehr gut
Kann man nicht weil der PCIe Standard bei 3.0 bleibt.
Und wie schon in mehreren Threads zu dem Thema angemerkt hat zumindest laut HWluxx (sonst hat sich quasi niemand dazu geäußert) schon die Mobilvariante so viele Lanes, also wird die natürlich auch die Desktopvariante bieten.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Ich suche noch ein MB bei dem man das auf 2 x 8 aufteilen kann, für 2 HBA, dann hat man 16 x SAS 12 G / SATA 6 G für einen Fileserver mit 35 W CPU ohne ein Serverboard mit integrierter Grafik (ASRockRack) verwenden zu müssen

Bislang gab es noch keine ×16-APUs von AMD. Aber ich würde davon ausgehen, dass die Bifurcation-Option nicht vom Prozessor, sondern nur vom Mainboard abhängig gemacht wird und neben den X-Modellen hat jetzt auch der B550 die Lizenz zum ×8/×8. Sollte Renoir nicht auf X370/X470 laufen, bekommt man für den Aufpreis entsprechender 500er-Flaggschiffe gegenüber einem für Fileserverzwecke vollkommen ausreichenden Low-End-AM4-Design aber auch schon gebrauchte ×16-Controller.
 
E

eclipso

Guest
Soweit ich weiß, wird Bifurcation über PCIe und Raid auf dem Prozessor unterstützt.*

*optional
 
Oben Unten