RX 6800 oder RX 6800 XT ?

Thunder99

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich Frage mich welche Grafikkarte für mein System besser geeignet ist.
Habe folgende Komponenten verbaut:
Asus ROG STRIXX B550 F GAMING
RYZEN 2700X
Monitor: 2x ASUS VG279Q 27" 144Hz

Auflösung ist Full-HD, aktuell habe ich keine Aufrüstpläne.

Wichtig sind mir hohe FPS und hohe Grafikeinstellung, Raytracing ist mir ziemlich egal.

Akutell habe ich eine GTX 1080 verbaut.

Auf die neue Grafikkarte soll auch wieder ein Wasserkühler verbaut werden.

Akutell hab ich mir die Modelle von Asus TUF angesehen, da es dafür einen Kühlkörper von Alphacool gibt.

Ihr dürft mir auch gern Alternativen empfehlen.
Preis sollte so zwischen 600-700€ liegen.
 

TriadFish

Freizeitschrauber(in)
Für hohe FPS und hohe Einstellungen ist die schnellere Karte die bessere, also die 6800XT. Für um die 730 Euro würdest Du auch schon einen 6900Xt bekommen. Ob Dein Netzteil stark genung für diese Karten ist, kann ich nicht beurteilen, denn Du nennst ja kein NT.

Wenn Raytracing egal ist, sind diese Modelle auch die interessantesten für Dich vom Preis / Leistungsverhältnis her. NVidia ist ja deutlich teurer.
 

Ion_Tichy

Freizeitschrauber(in)
Kann dann passieren, daß dich dein Ryzen 2700X limitiert und die Graka nicht voll auslasten kann in Full HD.
Was mich etwas wundert, daß der R7 2700X auf deinem B550 läuft. Die sind doch erst ab Ryzen 3XXX freigegeben, oder?
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Kann dann passieren, daß dich dein Ryzen 2700X limitiert und die Graka nicht voll auslasten kann in Full HD.
Was mich etwas wundert, daß der R7 2700X auf deinem B550 läuft. Die sind doch erst ab Ryzen 3XXX freigegeben, oder?
Ja das wundert mich auch, allerdings habe ich kürzlich gesehen das ein Ryzen 1700 auch auf nem b550 läuft. Logisch wäre das allerdings die komplette Ryzen Unterstützung da der rambaustein groß genug ist.

Zurück zum te, der Leistungsunterschied zw 68 und der 68xt liegt bei rund 20%. Würde da den Preis mit einbeziehen.
 
TE
TE
T

Thunder99

Schraubenverwechsler(in)
Für hohe FPS und hohe Einstellungen ist die schnellere Karte die bessere, also die 6800XT. Für um die 730 Euro würdest Du auch schon einen 6900Xt bekommen. Ob Dein Netzteil stark genung für diese Karten ist, kann ich nicht beurteilen, denn Du nennst ja kein NT.

Wenn Raytracing egal ist, sind diese Modelle auch die interessantesten für Dich vom Preis / Leistungsverhältnis her. NVidia ist ja deutlich teurer.
Netzteil hab ich folgendes:
Seasonic Focus Plus Platinum 750 Watt
Kann dann passieren, daß dich dein Ryzen 2700X limitiert und die Graka nicht voll auslasten kann in Full HD.
Was mich etwas wundert, daß der R7 2700X auf deinem B550 läuft. Die sind doch erst ab Ryzen 3XXX freigegeben, oder?
Auf welchen Prozessor sollte ich upgraden?
Woran merke ich das er der begrenzente Faktor am Besten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion_Tichy

Freizeitschrauber(in)
Netzteil hab ich folgendes:
Seasonic Focus Plus Platinum 750 Watt

Auf welchen Prozessor sollte ich upgraden?
Woran merke ich das er der begrenzente Faktor am Besten?
MSI Afterburner Overlay. Wenn die Graka nicht bei dauerhaften 97% und mehr Auslastung ist, limitiert dich die CPU.
Günstigste Variante wäre der R5 5600, schnellste der von Tolotos genannte 5800X3D.
Kannst ja erstmal mit dem 2700X ausprobieren.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
TE
TE
T

Thunder99

Schraubenverwechsler(in)
spar noch nen monat.für 790€ bekommst du die 6900xt mit aio wakü.
Ich möchte keine AiO- Kühlung da ich in meinem aktuellen System eine Custom-Wasserkühlung habe.
https://www.alphacool.com/shop/graf...x-6800/6800xt-strix/tuf-mit-backplate?c=20584
würde auf die Grafikkarte kommen.
MSI Afterburner Overlay. Wenn die Graka nicht bei dauerhaften 97% und mehr Auslastung ist, limitiert dich die CPU.
Günstigste Variante wäre der R5 5600, schnellste der von Tolotos genannte 5800X3D.
Kannst ja erstmal mit dem 2700X ausprobieren.
Danke für den Tipp mit den Afterburner
 

Lohnkrake

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Je nach Games die du zockst könnte dir auch eine RX 6700 XT reichen. Ist so 15% langsamer als die 6800, kostet aber auch über 100€ weniger. Die 12GB VRAM reichen für FullHD auch voll aus.

Aber ja, dein 2700x sollte mit Vorsicht gesehen werden.
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Hohe FPS braucht auch CPU-Leistung -> ich würde bei der GPU eher einen Schritt kleiner gehen und dafür die CPU auch aufrüsten.
700€ könnten für RX6800 und Ryzen 5600 reichen.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Ich würde eher eine RX 6700XT für FHD kaufen und die CPU entsprechend auch aufrüsten für mehr FPS + PCIe 4.0 dann:


Das ist die 600€ Option.

Für 700€ gibts dann entweder eine RX6800 dazu

oder einen 5700X (dann mit der 6700XT)
 
TE
TE
T

Thunder99

Schraubenverwechsler(in)
Meine RX 6800XT ist heute gekommen und ich hab sie eingebaut. Hatte nur 15 min einmal Battlefield 5 laufen zu lassen, GPU dümpelt bei 65%, also vermutlich CPU-Limit.

Jetzt meine nächste Frage:

Gleich einen Ryzen 7 5800X3D holen oder einen kleineren Prozessor ?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wenn du nun bei der XT bist und BF5 Multiplayer aus dem CPU-Limit raus soll dann ist eigentlich kein Prozessor zu schnell. Also würde sich der 3D schon lohnen. P/L mäßig gibt es z.T. die non 3D 8-Kerner gebraucht unter 200€, das wäre das bessere Angebot aber natürlich nicht gaaaanz so schnell.
 
TE
TE
T

Thunder99

Schraubenverwechsler(in)
Wenn du nun bei der XT bist und BF5 Multiplayer aus dem CPU-Limit raus soll dann ist eigentlich kein Prozessor zu schnell. Also würde sich der 3D schon lohnen. P/L mäßig gibt es z.T. die non 3D 8-Kerner gebraucht unter 200€, das wäre das bessere Angebot aber natürlich nicht gaaaanz so schnell.
Wie groß ist der Unterschied zwischen non 3D und 3D ? 10%? 20%?
Kann man das grob sagen ?
 
Oben Unten