• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3090 Grafikfehler, aber nicht auf allen Bildschirmen gleichzeitig

MisterJ0n3s

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen!

Seit drei Tagen habe ich eine RTX 3090 Gaming X Trio von MSI im Einsatz und heute sind zeitweise Grafikfehler auf meinem zweit- und dritt- Monitor aufgetreten während auf dem Hauptmonitor gespielt wurde. Auf dem Hauptbildschirm sind hingegen keine Fehler aufgetreten.

Nachdem Windows die Hintergrundbilder gewechselt hat waren die Fehler wieder weg und nach einem erneuten Wechsel waren sie dann wieder da.

Was kann das sein? Ist das der VRAM? Oder würde ich das auf allen Monitoren bemerken?

Besten Dank für die Hilfe!
 

Anhänge

  • IMG-20201107-WA0001.jpg
    IMG-20201107-WA0001.jpg
    135,6 KB · Aufrufe: 60

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn es VRAM wäre, dann hättest Du es auf allen Bildschirmen.
Laufen 2. und 3. Monitor zufällig nicht mit der gleichen Refreshrate wie der Hauptmonitor?
 
TE
M

MisterJ0n3s

Schraubenverwechsler(in)
Hi, ja genau! Der erste Monitor hat 144Hz bei 4k und die anderen beiden 2560x1440 bei 60Hz. Davor hatte ich ein GTX 1080 Sli Gespann und da lief das ohne Probleme.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
In der Regel gibt es andere lustige Probleme dadurch.
Eher Ruckeln und Zuckeln.

Aber Ampere ist neu, eventuell bringen die ja wieder eine andere Komponente ins Spiel.
Du könntest natürlich testweise mal den Hauptmonitor mit nur 60hz laufen lassen ..... also nur um das Abzuklären. (Aber nicht vergessen das auch im Spiel einzustellen, viele haben da ja die Möglichkeit zu, bei mir läuft der 4K-Monitor am Desktop auch nur mit 120Hz anstatt mit 144hz, die stelle ich immer erst in den Games ein, sofern sie das im Grafik/Video-Menü anbieten).

Ist das eigentlich in allen Games so, oder nur in bestimmten?
Wenn in bestimmten .. haben die ne Gemeinsamkeit? DX11, DX12, Vulkan?

Und nicht das es die Wallpaper-Engine ist, die im Hintergrund läuft, die ein Problem damit hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

MisterJ0n3s

Schraubenverwechsler(in)
Meine Kinder haben vorhin Sims4 darauf gespielt und da ist es zum ersten Mal aufgetreten. Gestern bei BF5 z.b. hatte ich es nicht. Allerdings kam wohl ein paar Minuten nach diesem Grafikeffekt ein Crash und der PC hat neu gebootet.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Da die Graka sich beim Sims langweilt, hört sich das eher nach einem Problem in den niedrigeren Powerstates an.
Du hast die Karte mit UV behandelt?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die Info dass die Karte crashed lässt das ganze halt gleich in einem ganz anderem Licht erscheinen.
 
TE
M

MisterJ0n3s

Schraubenverwechsler(in)
Ja klar, verstehe. Meine Herangehensweise wären als nächstes Stresstests gewesen sobald ich daheim bin.
Was mir noch einfällt: Über Nacht hat sich ein Windows Update eingespielt
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

MisterJ0n3s

Schraubenverwechsler(in)
Also ich hab mir mal das Windows Event Log angesehen und der Crash stand nicht im Zusammenhang mit der Grafikkarte sondern mit Intel HAXM. Irgendwas wollte das nutzen aber im Bios war die Virtualisierung deaktiviert.

Ich habe den PC gestern mehreren stresstests unterzogen und er lief einwandfrei. Ich glaube es ist alles in Ordnung.
 
Oben Unten