rtx 3070 an 580w

raegtime

Schraubenverwechsler(in)
Habe ein xilence xp580 wo aktuell noch ne riesiege 780gtx läuft ... und würde die gern gegen ne rtx 3070 austauschen... nun stellt sich die frage ob die 580w reichen... und wenn ja .... kommen wir zum nächsten problem der Anschlüsse:

1 x 20+4 Pin ATX

1 x 4+4 (8) Pin CPU

1 x 6 Pin PCIe

1 x 6+2 Pin PCIe

6 x Sata

2 x Molex

1 x 4 Pin


bietet das Netzteil:

die Grafikkarte braucht eigentlich 2x den 8Pin ... ich habe davon aber nur den 1x 6+2Pin ... kann ich da irgendwie nen adapter an den 6 pin klemmen der noch übrig ist?

im Karton war übrigens ein 6Pin auf 8Pin adapter... aber der erwartet 2x 6Pin und macht dann ein 8Pin draus.... da ich aber nur 1x 6Pin habe bin ich überfragt ob ich auch nur einmal reinstecken kann....
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Ist natürlich schade, dass Marke und Modell des Netzteils geheim sind.

Allgemein sind die 6 Pin PCIe Stecker für 75 W spezifiziert und die 8 Pin Stecker für 150 W Maximalleistung.
Daher kann man auch 2x6 Pin auf 1x 8 Pin adaptieren, ohne außerhalb der Spezifikation zu sein.
Gibt auch Adapter um deine Karte komplett anzuschließen - ist nur die Frage ob man das möchte. Der Hersteller scheint nicht besonders viel auf das Gerät zu geben, denn vernünftige Netzteile bieten bereits 2 x 8 Pin in der 500 W Klasse.

Ich empfehle dir jedenfalls den Kauf eines neuen Netzteils mit entsprechenden Steckern.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Würde da ehe ein BQ 750 Watt Netzteil dazu kaufen und dann würde sich das Problem der Anschlüsse automatisch auflösen.

Wahrscheinlich werden für bestimmte Lastspitzen deine 580 Watt zu knapp sein. Zumindest war es bei mir mit 550 Watt und einer 3080 Grafikkarte so und der Rechner ging dann knapp, nachdem ich ein Spiel startete aus. Laut Strommessgerät lag mein Rechner zwischen 450 und 500 Watt und erreichte die 550 Watt noch nicht mal. Aber Lastspitzen können kurzzeitig höher schießen, was dann dazu führt, dass das Netzteil abschaltet.

Ist natürlich schade, dass Marke und Modell des Netzteils geheim sind.
Steht oben mit dabei: xilence xp580
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Könnte ja dennoch sein, da dieses Netzteil oft auch in Fertig-PCs verbaut wird. :D

Habe auch mal mit Adapter solch ein Problem gelöst, aber am Ende hat sich dann gezeigt, das doch ein neues Netzteil hermusste, weil es dann mit Lastspitzen abgeschaltet hat.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Mag sein. Ich kannte den Hersteller überhaupt nicht. Aber ändert ja auch nichts an meinen restlichen Aussagen. Die 3070 ist ja nicht gerade eine Low Budget Karte. Da sollte man m.M.n. die ~ 100 € für ein vernünftiges Netzteil noch drauflegen.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Wenn due dir schon für einen Haufen Geld eine GraKa kaufst spare nicht am Netzteil. Dein aktuelles kann nunmal keine 2*8-Pin. Ein gutes Seasonic mit 500-550W reicht für eine RTX 3070 mehr als aus, mein System (siehe Signatur) zieht unter Vollast keine 400W aus der Dose.
 
TE
TE
R

raegtime

Schraubenverwechsler(in)
also laut technischer Daten verbraucht die neue Graka 16w mehr (maximal) als die alte... ich denke wenn ich den uralten DVD Brenner abziehe könnte das passen ... aber ob man einen 6Pin zu einem 8Pin machen sollte mit nem Adapter ... iss halt fraglich... aber der 6+2 der eh schon am Netzteil ist macht ja im Prinzip nix anderes oder?

Wie sich das mit den Spitzen verhält ist natürlich ein guter Hinweis den ich nicht so bedacht habe... sind da neuere Netzteile weniger anfällig?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bezüglich der Leistungsaufnahme würde ich mir mal diesen Test anschauen.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

mt555666

Kabelverknoter(in)
Bei mir läuft eine Evga rtx 3070 Xc3 zusammen mit einem Seasonic Focus 550w stabil.Cpu ist ein Ryzen 5 3600 permanent übertaktet auf 4,4ghz.Musst du mal rumprobieren ob es geht.Ich würde so 350W-380W nur für die Grafikkarte einplanen.Aber das mit den Adaptern lass doch lieber sein und kauf ein neues Netzteil.
 
Oben Unten