• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Roter/Modem und Switch empfehlung?

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo, ich hatte schon vor einigen Tagen etwas gepostet um zu wissen welche Verbindungsart bei mir das beste wäre.

Nun weis ich das schonmal jetzt brauche ich aber eine direkte Empfehlung für die Endgeräte^^

Also das hier ist mein Wohnungsaufbau:

Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen

Nun wollte ich einen W-Lan Router/Modem im Flur bei der DSL Buchse aufstellen. Ich bekomme eine 50.000ner Leitung der Telekom. Derzeit ist mein Router noch der von Kabeldeutschland und ist bei Gelb aufgestellt. Nun wolltre ich den ersetzen durch einen Switch.

Ich möchte also von der DSL Buchse ein Kabel zum Switch ziehen (Werden wohl 10-20 Meter ist das ein problem?) und dann vom Switch das signal weiter Leiten zu den beiden PCs, Sky und dem Steamlink die bei dem alten Router in der Nähe sind (bis auf die Pcs die sind beide auf der anderen Seite des Raumes und werden derzeit mit 10 Meter Kabeln versorgt ohne verlust der Datenrate).

Nebenbei sollen meine Konsolen und der TV (der gerne mal 4K Streamt ohne das dann einer der Pcs an ist) im Schlafzimmer ohne probleme Wlan bekommen. Sollte eigentlich bei der entfernung kein Problem sein denke ich mal, die Tür ist meist auch offen, aber ich sags lieber^^

Also suche ich nun einen Router mit dem ich das gut realisieren kann bis maximal 70€ (Je Günstiger deso besser) an dem man sachen wie Portweiterleitung (zum verhindern von NAT-Strikt zb) einfach einstelen kann. Dazu dann ein Switch mit minmun 4 Ports der meine beiden PCs immer mit voller Breitseite versorgen kann, da ich und meine freundin meist gleichzeitig Zocken und da sind Lags schlimmer als die Pest. So das wir also 25 Mbits jeweils geliefert bekommen könnten FALLS wir wirklich jeweils die Leitung komplett ausnutzen sollten... was bisher eher nicht vorkam bei unser 100.000 Leitung war meine DL rate nie höher als 16Mbits, meist eher 3-6 bei steam...

Wir sind gerade am Groß umbauen und müssen viele Ausgaben Tätigen, ein gutes Kabel, ein Switch und das Modem also möööööglichst günstig halten ohne viel schnick schnack. Hatte bisher eins von Asus raus gesucht als Modem und ein Switch von TP Link. Da gabs auch ein Router von TP Link glaube ich für 29,00€ der überall in tests gut abgeschnitten hat, aber JEDER in den Kommentaren hat es nur als Switch benutzt keiner direkt an die DSL Buchse... glaube der hatte gar kein Anschluss dafür? Wie kann es dann ein Router sein? ^^ Sry aber Netzwerk verkabelung ist für mich eher Fremd^^
 

Anhänge

  • Haus aufbau.jpg
    Haus aufbau.jpg
    37 KB · Aufrufe: 63

JoinRise

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also 20 Meter Lan Kabel sind kein Problem. Und nein du must den Modem an die TAE-Dose direkt anschließen sonst wird das nichts ;). von da aus kannst du in einen Switch gehen, Aber für 70 Euro wird es Schwer einen Passenden Router zu finden dafür.Vor allen bei 4 K Streaming kannst du das 2,4 GHZ WLAN vergessen. Wenn es WLAN sein soll dann das 5 GHZ bei den Daten mengen, ob das von der Reichweite her passt wirst du testen müssen.

Als Modem eine Fritzbox 7490 , sollte für dein vorhaben reichen. Da brauchst du auch keinen Switch, die hat 4 Lan Ports.

Andere Geräte mit selber Ausstattung sollten auch gehen , allerdings kann ich dir da wirklich nur zur Fritzbox raten , die Bedienung ist extrem Leicht und übersichtlich. Ein Typisches Nutzer Gerät :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber dann müsste ich gleich 4 Kabel verlegen durch das Wohnzimmer... wäre unpraktisch. Daher eher ein Switch. dort hin wo mein alter Router steht. Die Kabel sonst als Lan Kabel habe ich ja da schon. Glaube 4 neue Lange Lan Kabel kaufen wäre genausoteuer wie ein Switch oder? 174 ist mir auf jeden Fall VIEL zu teuer. Wenn ich doch eh nur ne 50.000 Leitung habe, wozu brauche ich dann so eine starke Wlan übertragung die 500.000 Mbits unterstützt?

TP-Link TD-W8970B WLAN Router: Amazon.de: Computer & Zubehor

War das was ich rausgesucht hatte mit 300Mbits im Wlan ist es ja immer noch 6x mehr als ich eigentlich habe.

Dazu diesen Switch:

TP-Link TL-SG105 5-port Metal Gigabit Switch: Amazon.de: Computer & Zubehor

oder

TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch weiss: Amazon.de: Computer & Zubehor

Wenn der vom Speed her auch reicht?

Eigentlich wollte ich ja mit einem 20 Meter DSL Kabel den Router da aufstellen wo er vorher stand, da hies es aber das es dabei zu Geschwindigkeits verlusten kommt? Habe nochmal nachgeschaut und nichts gefunden was das bekräftigt... Weil damit könnte ich mir den Switch natürlich sparen und müsste nur den Router kaufen mit DSL anschluss. Ein 20Meter DSL Kabel gibs original von der Telekom für 12€ bei Amazon. Nur ist die frage... kommt es da wirklich eher zu fehlern?
 

JoinRise

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aber dann müsste ich gleich 4 Kabel verlegen durch das Wohnzimmer... wäre unpraktisch. Daher eher ein Switch. dort hin wo mein alter Router steht. Die Kabel sonst als Lan Kabel habe ich ja da schon. Glaube 4 neue Lange Lan Kabel kaufen wäre genausoteuer wie ein Switch oder? 174 ist mir auf jeden Fall VIEL zu teuer. Wenn ich doch eh nur ne 50.000 Leitung habe, wozu brauche ich dann so eine starke Wlan übertragung die 500.000 Mbits unterstützt?

TP-Link TD-W8970B WLAN Router: Amazon.de: Computer & Zubehor

War das was ich rausgesucht hatte mit 300Mbits im Wlan ist es ja immer noch 6x mehr als ich eigentlich habe.

Das ist die Brutto Leistung , Netto kommt weniger raus, Und nicht zu vergessen , das WLAN im 2,4 GHZ ist mittlerweile ziemlich überlaufen, ich würde direkt auf das 5 GHZ gehen und mir den Ärger sparen. Ach und das Modem ist für DSL nicht für VDSL. Das wird ein Netter Hingucker mehr nicht ;)

Wenn der vom Speed her auch reicht?

Eigentlich wollte ich ja mit einem 20 Meter DSL Kabel den Router da aufstellen wo er vorher stand, da hies es aber das es dabei zu Geschwindigkeits verlusten kommt? Habe nochmal nachgeschaut und nichts gefunden was das bekräftigt... Weil damit könnte ich mir den Switch natürlich sparen und müsste nur den Router kaufen mit DSL anschluss. Ein 20Meter DSL Kabel gibs original von der Telekom für 12€ bei Amazon. Nur ist die frage... kommt es da wirklich eher zu fehlern?

20 Meter sind o. k. , das Kabel passt auch. Sehen die Anbieter halt nicht so gerne, weil es eine Fehler Quelle sein kann. TAE-Dose-20 Meter Kabel-Modem-Switch.

Damit ich das Richtig verstehe ... Dort wo das alte Modem stand soll der Switch hin, und das Modem im Flur ? ( Stehe wohl auf dem Schlauch :D ). Dann bräuchtest du nur ein LAN-Kabel was zum Switch geht , wenn der Router im Flur steht.
 
TE
S

Salamango

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Switch soll ja nur hin falls das mit dem 20Meter TAE Kabnel nicht gehen würde. Daher kommt einfach der Router mit 4 Ports nun dahin wo der alte Router steht und der Switch vollkommen weg. Also kein Switch^^ Daher brauche ich nur eine günstere Empfehlung für VDSL und 5GHZ Wlan? Also wenn der Switch wegfällt wäre 110€ so ca noch ok denke ich... MAXIMAL.^^
 

JoinRise

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da wirst du dich durch Lesen müssen , da kann ich dir nicht helfen, das Budget ist verdammt knapp. Spare nicht am Falschen Ende ;)

Klick mich

Spiele mal mit den Einstellung dort und dann musst du es Entscheiden.
 
Oben Unten