• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

MDJ

Software-Overclocker(in)
[Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Review

Gelid


Slim Silence AM1


1.jpg






1. Einleitung

Herzlich willkommen zu meinem ersten Review in diesem Forum =)
"GELID Solutions" dürfte den meisten hier im Forum bekannt sein. Der seit 2008 bestehende Hersteller ist unter anderem durch seine CPU-Kühler, Lüfter, Wärmeleitpasten und mehr auf dem Markt vertreten.
GELID ist mit einer der ersten Hersteller, die einen alternativen CPU-Kühler für den Sockel "AM1" anbietet. Leider ist die Verfügbarkeit in Deutschland bisher nahe Null (oder sehr gering).
Denoch möchte ich euch h
eute den CPU-Kühler "Slim Silence AM1" vorstellen und testen.



2. Verpackung, Kühler und Lieferumfang

Fangen wir mit der Verpackung des Kühlers an. Diese ist äußerlich recht schlicht und unauffällig gehalten. Dennoch sind darauf alle wichtigen Informationen enthalten.
p1.jpg
p2.jpg
p3.jpg


Der Kühler ist aus Aluminium und hat einen eingelassenen 65mm-Lüfter.
Mit seinen 79mm in Länge und Breite ist er jeweils 24mm größer als der AMD-Kühler.
Allerdings ist er durch seinen im Kühlkörper versenkten Lüfter 13,4mm niedriger gegenüber dem AMD-Standard (dieser ist 39,4mm hoch) und kommt auf eine Gesamthöhe von nur 26mm.
Damit ist er in seiner Höhe minimal niedriger, als der eingesetzte RAM-Riegel! Optimal für flache Gehäuse.
Auf der Rückseite befinden sich 2 Befestigungs-Halter und ebenfalls wie beim AMD-Kühler, ein vorgeklebtes Wärmeleitpad.
Während der AMD-Kühler nur mit einem 3-Pin-Lüfteranschluss ausgerüstet wurde, befindet sich am Slim Silence AM1 ein 4-Pin-Anschluss.

2.jpg
3.jpg
4.jpg


Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Kühler:
1x Mehrsprachige Anleitung mit Bildern (auch deutscher Text)
1x Gelid Solutions - Aufkleber
4x Abstandshalter-Ringe
2x Befestigungs-Schrauben

5.jpg






3. Technische Details und optischer Vergleich gegenüber dem Standard-Kühler.

Die Spezifikationen vom Slim Silence AM1. (Quelle: Gelid)


Das Kühlsystem der beiden Kühler ist die Selbe. Beide haben einen Lüfter, der von oben die Luft ansaugt, durch die Aluminium-Lamellen nach unten bläst und somit die Wärme von den Lamellen abtransportiert.
Gleichzeitig wird die Luft auch über das Mainboard geblasen, um die Luft auf der Mainboard-Oberfläche in Bewegung zu halten und oberflächlichen Wärmestau zu unterbinden.






4. Test-System

Als Test-System kommen folgende Komponenten zum Einsatz:
Netzteil: BeQuiet SFX Power 2 - 300W
Mainboard: Asus AM1I-A (BIOS Version 0602)
Prozessor: AMD Athlon 5350 (2050MHz Standard-Takt)
Ram: Kingston HyperX Fury blau 1600MHz (4GB)
Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit

7.jpg

Danke an dieser Stelle an den User _chiller_ für die hilfreichen Tips zum Mainboard und BIOS :)




5. Montage des Kühlers

Die Montage des Kühlers ist sehr einfach und in paar kurzen Minuten erledigt.
Die Anleitung ist mit kurzen Sätzen und ihren Bildern leicht und verständlich formuliert und sehr Anfängerfreundlich.
An jedem der beiden Kühler-Montagelöcher im Mainboard wird jeweils von beiden Seiten einer der selbstklebenden Abstandshalter-Ringe geklebt.
Als nächstes legt man den Prozessor-Kühler umgedreht mit dem Lüfter nach unten auf den Tisch und legt das ebenfalls umgedrehte Mainboard mit den Montagelöcher auf die Befestigungs-Halter des Kühlers.
Nun werden nur noch die beiden Schrauben rein gedreht und gleichmäßig vorsichtig angezogen. Das war es schon.

m1.jpg
m2.jpg
m3.jpg

m4.jpg
m5.jpg





6. Drehzahlen und Temperaturen

Sehen wir uns jetzt mal die Drehzahlen und Temperaturen vom Standard-Kühler und dem Slim Silence AM1 an.
Wenn man einen PWM-fähigen 4-Pin-Lüfter hat und diese automatische Funktion nutzen möchte, muss man dies im BIOS aktivieren.
Die Einstellung findet man in den Erweiterten-BIOS-Menüs, dem "Advanced-Mode". Dort geht man unter dem Menüpunkt "Monitor" auf die Einstellung "CPU Q-Fan-Steuerung" und wechselt von DC-Mode zu PWM-Mode.
PWM-Einstellung.jpg

Dadurch nutzt der Lüfter auch die vorgegebenen Drehzahlen 1200~2600rpm.

Achtung:
Für den Test lasse ich die Einstellung auf DC-Mode! Dadurch können wir den Lüfter noch langsamer und somit auch leiser drehen lassen.
Zumal haben wir damit einen flexibleren Drehzahlenbereich, wenn man sich eine eigene Lüfterkurve anlegen möchte.
Die Lüftersteuerung wurde im Test mit der Asus-Software "AI Suite 3" geregelt.

Bei dem Test habe ich beide Kühler mit verschiedenen Lüfterdrehzahlen laufen lassen und die Temperaturen im Leerlauf und unter Last gemessen.
Dabei lag das Mainboard offen auf dem Tisch, bei einer Raumtemperatur von ~21°C.

Man sollte bei dem Test auch die unterschiedlichen Drehzahlen der Kühlerlüfter beachten!
Der Slim Silence AM1 ist langsamer und muss sich mit weniger Drehzahlen gegen den AMD-Standard behaupten können.
Allerdings ist der Lüfter des Slim Silence AM1 auch etwas größer, um diesen Punkt etwas auszugleichen.

Als erstes sehen wir uns die Unterschiedlichen Drehzahlen der Lüfter an. Hier sieht man schon die großen Unterschiede der Drehzahlen.
Luefterdrehzahlen_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg

Als nächstes sehen wir uns die Temperaturen im Leerlauf (Idle) und unter Last an.
Hierbei erkennt man schon, dass der Prozessor selbst nie wirklich mit großen Temperaturen kämpfen muss.
Temperaturen_Idle_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg

Temperaturen_Vollast_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg


Solange die Drehzahlen im oberen Bereich arbeiten, gibt es nicht wirklich große Unterschiede. Generell bewegen sich die Temperaturen bei beiden Kühlern in guten Bereichen.
Erst ab niedrigen Drehzahlen merkt man den Temperatur-Vorteil des Slim Silence AM1.Dabei sollte man (wie oben schon erwähnt) beachten, dass der Lüfter bei der prozentualen Drehzahleinstellung vom Slim Silence AM1 zumeist 1/4 bis 1/3 weniger Drehzahlen hat.

Wie sieht es mit der Wärmeverteilung aus?
Dazu betrachten wir uns das Ganze mal mit einer Thermalkamera:

Als erstes vergleichen wir die beiden Kühler im Leerlauf (Idle) mit ihren Lüfterdrehzahlen von 100% und 40%.
Hierbei sieht man den Vorteil des Slim Silence AM1. Durch seinen größeren Lüfter kann er die Abluft etwas besser über dem Mainboard verteilen und zum Wärmeabtransport mithelfen.

Idle100_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg
. . .
Ilde40_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg



Als nächstes sehen wir uns das Ganze unter Volllast an, ebenfalls mit ihren Lüfterdrehzahlen von 100% und 40%.

Last100_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg
. . .
Last40_Gelid_Solutions_Slim_Silence_AM1.jpg


Auch hier sieht man die Stärken des Slim Silence AM1.
Er schafft es selbst bei bedeutend weniger Lüfterdrehzahl gegenüber dem AMD-Standard, die CPU kühler zu halten.
Der Nebeneffekt seines größeren Lüfters führt dem Mainboard dabei immer noch genügend Luftstrom zu, womit das Mainboard nicht wärmer wird, als mit dem AMD-Standard.




7. Lautstärke

In den hohen Drehzahlen geben sich die Kühler kaum etwas, wobei der Slim Silence AM1 bei 100% Drehzahl etwas lauter als der AMD-Standard sein kann. Deshalb sind die niedrigen Drehzahlen um so interessanter. Selbst bei 40%-50% ihrer Leistung sind sie praktisch kaum bis garnicht zu hören.Bei meinem Test sogar leiser als der Lüfter des Netzteils.
Hierbei punktet und profitiert der Slim Silence AM1 allerdings von seiner besseren Kühlfähigkeit bei den geringen Drehzahlen.




8. Fazit

Der Gelid Slim Silence AM1 konnte mit seinem Versprechen "Slim" und "Silence" überzeugen. Besonders mit langsamen und somit leisen Drehzahlen punktet er mit einer besseren Kühlleistung.
Allerdings zeigt der Test auch, dass der Standard-Kühler sich nicht verstecken muss! Auch er reicht mit seiner Leistung und Lautstärke für den normalen Betrieb und für die meisten User voll aus.
Wo liegen dann eigentlich die Vorteile für den Gelid Slim Silence AM1?

Dieser könnte für Übertakter interessant sein, die noch etwas mehr aus der CPU kitzeln wollen und die Volt anheben.
Besonders durch seine sehr niedrige Bauhöhe ist er ideal und attraktiv für sehr flache Gehäuse, wo es vielleicht mit dem AMD-Standard zu eng oder unpassend werden könnte.
Ebenso könnte der Kühler für den von AMD angekündigten Athlon X4 550 (4 x 2,2GHz) interessant sein.
Wenn er genauso übertaktungsfreudig wie der Athlon 5350 ist, hat man mit dem Slim Silence AM1 die Temperaturen beim Übertakten noch etwas besser im Griff.



9. Bezugsquelle des Kühlers

Wie in der Einleitung schon erwähnt, ist die Verfügbarkeit des Kühlers zu meinem Testzeitpunkt in Deutschland (und scheinbar EU-weit) derzeit leider nahe Null.
Fündig wurde ich allerdings bei dem Onlineshop (FeppaSpot - Computer Parts Online Store - We ship Worldwide!) in Hong Kong.
Die haben die Kühler derzeit noch nicht in ihrem Online-Shop verzeichnet, aber sie sind auf Lager.
Wenn man per Email anfragt (in englisch) bekommt man sehr schnell eine Antwort, in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Der Mailkontakt war sehr freundlich und der Support sehr hilfsbereit bei Fragen.
Preislich lag der Kühler bei ca. USD $12, dieses Preisangebot kann aber zeitlich leicht variieren. Problem ist nur, dass da noch der Versand per Luftpost dazu kommt und man es noch mit etwas Pech beim Zoll abholen muss (eventuell mit Nachverzollung). Somit kann am Ende preislich schnell das Doppelte rauskommen.
Die Ware war zwar innerhalb 2-3 Tage in Deutschland, aber bis es letztendlich bei mir war, vergingen nochmal rund 2 Wochen :ugly:
Um Zusatzkosten und Stress zu sparen, sollte man vielleicht wirklich warten, bis sie auch mehr von deutschen Shops angeboten werden. Nur wann das sein wird, kann ich leider nicht sagen :(



Auf allen Bildern besteht Copyright bei mir.

Edit 22.02.2015
Andere thermale Messmethode mit weniger Farbüberstrahlung und fester Temperatur-Skala hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesse21

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

die einzige frage ist wo kann ich den kaufen ... ? ;)
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Die Exemplare waren ein Import aus HongKong, von der Seite www.feppaspot.com
Die haben die Kühler derzeit noch nicht in ihrem Online-Shop verzeichnet, aber sie sind auf Lager. Wenn man per Email anfragt (in englisch), bekommt man sehr schnell ein Antwort, in der Regel innerhalb von 24 Stunden.
Problem ist nur, dass da noch der Versand per Luftpost dazu kommt und wenn man Pech hat, muss man es noch beim Zoll abholen (eventuell mit Nachverzollung). Ware war zwar innerhalb 2-3 Tage in Deutschland, aber bis es letztendlich bei mir war, vergingen nochmal rund 2 Wochen :ugly:
Um Zusatzkosten und Stress zu sparen, sollte man vielleicht wirklich warten, bis sie auch mehr von deutschen Shops angeboten werden. Nur wann das sein wird, kann ich leider nicht sagen :(
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

schönes Review sehr sympathisch geschrieben :daumen:
 

Noctua

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Guter Lüfter und danke für den Test. Der Lüfter ist dann hoffentlich bald lieferbar. Damit könnte ich den zu hohen Boxed in meinem PVR-PC ersetzen und die SSD ordentlich anbringen.
 

oelkanne

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Wow sogar mit Wärmebild :daumen:

Dankeschön für die Arbeit...sehr schöner Test...:daumen:
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Die Exemplare waren ein Import aus HongKong, von der Seite www.feppaspot.com[...]
Ärgerlich - den Kühler würde ich mir gern für die AM1-Station zulegen um etwas Bauhöhe zu sparen. Die Infos zum Bezug könntest du noch im Review mit einbauen, die Frage nach dem "wo kaufen" blieb im ansonsten erstklassigen Test (großes Lob auch für die unkonventionellen Wärmebilder!) unbeantwortet.
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Vielen Danke euch =)
Die Infos zum Bezug könntest du noch im Review mit einbauen
Da hast du Recht, danke =)
Habe dem Inhaltsverzeichnis noch ein "Punkt 9" hinzugefügt, bezüglich der Bezugsquelle.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

nettes review... bin gespannt wann der auch im deutschen handel erhältlich ist
 

Nervenklau12

Schraubenverwechsler(in)
 

Anhänge

  • IMG_1428.jpg
    IMG_1428.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 258
  • IMG_1426.JPG
    IMG_1426.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 596
  • IMG_1425.JPG
    IMG_1425.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 322
  • IMG_1424.JPG
    IMG_1424.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 577
  • IMG_1422.jpg
    IMG_1422.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 326
  • IMG_1421.jpg
    IMG_1421.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 587

Overkee

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Ersteinmal schöner Test :daumen:

Derzeit verwende ich noch den Standardkühler und muss aber sagen, dass ich die von dir gemessenen Temperaturen unter Last noch nie erreicht habe, zumindest nie wenn ich nachgesehen habe und dann waren die Temperaturen auch immer weit weg davon.

Mich würde mal interessieren, wie lange dein Test lief. Weitere Lüfter sind nicht zum Einsatz gekommen, oder?
Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass ein 140mm Corsair Lüfter hilft bei der Kühlung von Mobo, Ram und CPU :D Das wird wahrscheinlich der große Unterschied sein.
Foto 02.03.15 19 46 19.jpg

Bei mir sah es nach knapp 6 Minuten Prime wie folgt aus:

temperatur.png

6 Minuten sind natürlich nicht lang, deshalb werde ich morgen mal länger testen, aber auf 51°C komme ich bestimmt nicht ;)

In den nächsten Tagen werde ich zudem mal versuchen folgendes nachzubauen: [Übersicht] AMD Kabini SoC & AM1 Desktop Mainboards (BGA / FS1b) - Seite 18

Den Kühler dazu hat Jarafi heute verschickt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Hi.
Habe am offenen Tisch getestet, ohne weitere Lüfter. Prime bei 15-20 Minuten. Ja, ich denke dein 140mm-Lüfter ist da schon vom Vorteil :D
 

Overkee

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Hab jetzt Prime länger laufen lassen und dabei folgende Resultate erzielt:

Mit 140mm Lüfter: 39°C
Ohne 140mm Lüfter: 46°C

Als Lüfterprofil habe ich das Standardprofil benutzt und nur die Temperaturen etwas nachoben verschoben. Raumtemperatur war 19°C und als WLP kam die NT-H1 von Noctua zum Einsatz.
 

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Hallo zusammen, hab mir auch gerade einen HTPC zusammengestellt und werde diesen nun mal so beschaffen und musste auch weg vom Boxed Kühler des 5350 zu höchstens 28mm Höhe (ich werde wie auch Nervenklau12 das Streacom F7C Alpha (Seite 5!) verwenden und eine wahrscheinlich eine 3,5" HDD einbauen) und da kommt natürlich nur der Gelid in Frage aufgrund Alternativenmangel. Hab nun lang gesucht und ihn zu einem horrenden Preis bei meinpaket.de bestellt. Er ist also in Deutschland verfügbar!
 

Nervenklau12

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Ich habe den Asrock Board (interne oder externe Netzteile wahlweise möglich) und habe einen externes Netzteil von Trust 90 Watt, der eigentlich für Notebooks ist, hat ca 50 Eur gekostet. Gehäuse habe ich ohne PSU gekauft.


Trust - Digital Lifestyle Accessories - Laptopladegeräte

Prozzi wird nicht mehr als 50 Grad Warm im Geschlossenem Gehäuse und wirklich 0DB.

Der Kupferkühler ist einfach Super.

Tschüss
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

@Nervenklau12: Danke für den Tip mit dem P4 Tiny, Ist eine interessante Alternative ;)

Hab nun lang gesucht und ihn zu einem horrenden Preis bei meinpaket.de bestellt. Er ist also in Deutschland verfügbar!

Ja, es wird noch etwas dauern, bis sich der Preis niedriger eingependelt hat. Aber dass er langsam verfügbar wird, ist schonmal ein gutes Zeichen. Danke für den Hinweis ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

chischko

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Review] Gelid Slim Silence AM1 / alternativer Kühler für Sockel AM1 im Test

Es gibt nun eine weitere (bzgl. der Leistung vergleichsweise übertriebene) Alternative für AM1:
Kodati Rev. B : CPU Kühler, Lüfter, Lüftersteuerung, PC Netzteile von Scythe

Preis liegt wohl irgendwo bei 20-25 Euro.

Das scheint ne interessante Alterntive zu sein! Vielleicht wandert der ja in meinen 2. HTPC wenn ich paar Erfahrungen mit dem GELIT gesammelt habe! Vielen Dank!
 
Oben Unten