• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Review] Das Cooler Master B500v2 im Chromatest!

Pawuun

Schraubenverwechsler(in)
Wie lange hast du das B500v2 schon? Ungefähr ein Jahr kann man das durchaus noch verwenden, das sollten die restlichen Komponenten überstehen.
Gut wäre es, wenn du noch mind. eine Festplatte, ein Laufwerk o.ä. an den Minor Rails hättest. Das B500v2 hat nämlich Probleme mit Crossloads, und die 12V wird durch die 390 stark belastet.

Ich hab mir das System im März diesen Jahres gebaut (lediglich die HD 7770 hab ich gebraucht/generalüberholt gekauft), zum einen, weil ich nen neuen PC brauchte und zum anderen, weil ich endlich mal nen Eigenbau probieren wollte. Gibt es für Netzteile dieser Preisklasse etwa ne allgemeine Empfehlung für die Nutzungsdauer? Mit meinem derzeitigem System wird es ja kaum gefordert.

Funktionieren wird es, allerdings wäre ein hochwertigeres Netzteil auf Dauer schon angebracht. Wir reden hier ja von einem 40-Euro-Netzteil im Verhältnis zu einer 350-Euro-Grafikkarte ;)

Im Moment sind alle Teile zusammengerechnet sogar günstiger (320€) als ne R9 390. Was du hier sagt, kann ich deswegen schon nachvollziehen. Aber die Hoffnung ist ja manchmal stärker als der gesunde Menschenverstand ;-).

Dann werde ich wohl entweder ne R9 270X oder R9 380 und nen I3 nehmen. Das sollte das Netzteil auf die nächsten 2-3 Jahre nicht zu stark belasten, oder? Länger als bis 2017/2018 wollte ich den Rechner in dieser Zusammensetzung eigentlich auch nicht nutzen (wegen PCIE 4.0 und dann vielleicht erschwinglichem DDR4).
 

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab mir das System im März diesen Jahres gebaut (lediglich die HD 7770 hab ich gebraucht/generalüberholt gekauft), zum einen, weil ich nen neuen PC brauchte und zum anderen, weil ich endlich mal nen Eigenbau probieren wollte. Gibt es für Netzteile dieser Preisklasse etwa ne allgemeine Empfehlung für die Nutzungsdauer? Mit meinem derzeitigem System wird es ja kaum gefordert.

Länger als die Garantiezeit würde ich es nur ungern nutzen, da die Caps doch eher günstig sind und die mäßige Spannungsregulation alle anderen Komponenten belastet. Eine Zeit lang halten die das aus (bzw. sollten sie), für einen längeren Zeitraum ist das jedoch nix.

Da das NT noch so jung ist, könntest du ja schauen, ob du noch im Verkauf einen angemessenen Preis bekommst und dir dann etwas Höherwertigeres kaufst. Das Super Flower Golden Green HX 450 z.B. ist für 60€ recht erschwinglich und kommt mit einer 390 gut klar. 270X und 380 sind für eine Verwendung bis 2017/18 nämlich sehr wahrscheinlich zu langsam.
 

Pawuun

Schraubenverwechsler(in)
Danke auf jeden Fall, ich lass es in meine Überlegungen mit einfließen. In Anbetracht der Tatsache, dass ich bis 2017/18 nicht auf 1440P oder 4K wechsle, denke ich aber, dass ne 380 für meine Bedürfnisse reichen wird. Und da die Konsolen bis dahin nicht schlagartig besser werden, sollten die genannten Komponenten ihren Dienst tun.

Hab mir gerade mal meinen derzeitigen Max-Bedarf angeguckt... 207 Watt... . :-)
 

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
Oder du nimmst statt der gleichschnellen 390 eine 290 Tri-X NE von Sapphire und kaufst dir vom gesparten Geld das vorgeschlagene Super Flower.
 
Oben Unten