• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner geht einfach aus (Ereignis-ID 55)

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Hallo liebes Forum,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Habe nun schon mein Problem auf Computerbase.de geschildet. Jedoch hat keiner einen richtigen Verdacht.

Hier eine kleine Zusammenstellung der wichtigsten Posts:

Hallo Leute,

heute ist mein System zum ersten Mal einfach ausgegangen und hat einen Neustart gemacht.

Das System habe ich im Dezember zusammengebaut. Seit dem ist sowas noch nie passiert.

Manche sagen mein Netzteil bzw. die Spannung der Ampere-Leitungen sei zu klein. (12v ; Grafikkarte)

Unten ist ein Screenshot.

Im Internet habe ich schon recherchiert, jedoch nichts gefunden.

http://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=415727&d=1400057293

EDIT: Ach ja...mein System:

sysProfile: ID: 156366 - Zotac-Player

Hab jetzt mal Windows 8.1 neu drauf gemacht.probiere dann auch nochmal nen anderes Spiel. Pc fährt wie immer normal hoch. Spiele seit 2 Wochen Titanfall und da war garnichts. Schon komisch. Melde mich wieder.danke an alle für die antworten.

Ergänzung vom 14.05.2014 17:59 Uhr: Es gibt wieder neues von mir....
Windows 8 habe ich neu drauf gemacht. Nichts gebracht. Sobald ich den MSI Kombustor starte oder Furmark, stürtzt der AMD Treiber sofort ab und manche Pixel sehen im Firefox komisch aus. Ist es vielleicht doch die Graka?

Ergänzung vom 14.05.2014 20:08 Uhr: Ich habe jetzt mal erfolgreich den Furmark in 1600x900 5min lang zum laufen bekommen. Nach 4min hat sich der Kerntakt gesenkt von 1020 auf ca. 800-900 MHz und dann gleich wieder "Der Anzeigetreiber wurde wiedergestellt...."
Diesmal nicht mit 14.4 sondern wieder mit dem 13.12.

Vielleicht hat ja auch einer der Mitarbeiter der PCGH eine Idee. Habe war auf alle Teile Garantie, aber ich möchte nicht jedes Teil einzeln einschicken müssen. Da wird man ja nie fertig. Vielen Dank an alle im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Schon versucht die Grafikkarte über zwei Rails laufen zu lassen? Einen PCIe Stecker von einem Rail und den anderem von einem anderen Rail. Wenn die Graka nur über eine Rail läuft sind 18A bei 12V natürlich zu wenig (max 216 W die TDP deiner Graka beträgt aber 250W). :)

Wenn keine Überhitzung vorliegt sieht's wirklich danach aus, dass die Graka zu wenig Saft bekommt, also am besten einfach Versuchen die über zwei Rails laufen zu lassen so wie's eigentlich auch gedacht ist :) (Das NT hat eine Rail für den 24 Pol Anschluss vom Mainboard, eine Rail für die CPU und 2 Rails für die Graka)
 
Zuletzt bearbeitet:

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Jo also das NT hat ja vier PCIe Ausgänge und davon sollten zwei zur Graka führen (auch wenn du zwei Stecker an einer Leitung hast und theoretisch die ganze Graka an einer Leitung laufen lassen könntest). Kann auf den Bildern jetzt nicht erkennen ob das der Fall ist, da die Kabel im Kabelmanagment vom Gehäuse verschwinden :D. Hast du schon die Temps gecheckt? Liegen die im Normalbereich?

Edit: hatte bei meiner Graka auch häufig Abstürze als ich sie über eine Rail hab laufen lassen (in meinem Fall hat eine Rail 20 A auf 12 V) und als ich sie über zwei Rails hab laufen lassen lief alles wesentlich Absturzfreier :D
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Wenn ich das richtig verstehe ist es genau so wie du das erklärst. Von meinem Netzteil gehen 2 Leitungen zur Grafikkarte. Zu den Temps. Unter Last:
Mobo: etwas über 30 Grad
CPU: Max. 50 Grad
Grafikkarte: 70-75
SSHD: 27 Grad

Hmm, wenn sie schon über zwei Rails läuft ist entweder irgendwas defekt oder sie läuft eben noch nicht über zwei Rails :D

Die Temps scheinen OK zu sein. Wüsste sonst auch nicht woran es liegen könnte außer an einer Unterversorgung. Dafür würde eben auch das drosseln des Taktes vor dem Absturz passen falls die Temps zu dem Zeitpunkt in einem vertretbaren Bereich waren..
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Wie sieht es eigentlich aus mit dieser dämlichen Ampereanzahl? Manche NTs haben 18A auf der 12V Schiene (so wie meines). Andere haben aber auch 480W und haben über 30A auf der 12V, haben aber wiederum nur nen Bronze-Zertfikat. Was tun? Gehe morgen mal in einen Laden das Netzteil mal durch ein anderes ersetzen und dann mal schauen ob es stabil läuft. Bei der Grakaverpackung steht sogar man sollte ein 650W NT verbauen
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Naa man muss nur die Rails richtig aufteilen. Das was du beschreibst nennt sich Singlerail und ist nichts anderes als ein gewalteiges Sicherheitsrisiko für dich und deine Hardware. Und das mit den 650 W schreiben die Hersteller nur auf die Verpackung damit auch das schrottigste China-Böller NT die Karte schafft, da diese meistens nur 350 W oder weniger liefern aber niemals die 650 W die angegeben sind. Deine gesamte Hardware verbraucht mit max OC max 400 W also wäre es Sinnlos ein anderes NT zu holen.

Edit: PCIe 1 + PCIe 2 des NTs einfach mit der Graka verbinden und ggf. eine Leitung des Kabels frei lassen und die Leitung des anderen Kabels welches im zweiten PCIe steckt nehmen :)

Außerdem sehe ich grad dass auf den Anschlüssen deiner Graka VGA 1 und VGA 2 steht also gehe ich mal davon aus, dass diese Anschlüsse an ein und dem selben Strang sind oder? Und genau so sollte es nicht sein :)
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
http://www.tweakpc.de/hardware/test...ht_power_e9/i/bequiet_straight_power_e9_6.jpg

PCIe 1 und PCIe zwei sind zwei verschieden Rails, 12V P8 ist auch nochmal ein eigenes und das fest verbaute ist auch nochmal ein eigenes Rail, also insgesamt 4 :)

Jo ich kenn die BQs :D hab ja das DPP10 und da ist's ähnlich :)

BSP: http://www.hardwareluxx.de/images/stories/galleries/reviews/bequiet-e9-580w/beq_kabel.jpg

Hier hängen beide PCIe Anschlüsse für die Graka an einem Rail und so sollte das nicht sein (die blauen Anschlüsse)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Das hier steht auch auf der BeQuit-Seite:
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    32 KB · Aufrufe: 41

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
http://www.tweakpc.de/hardware/test...ht_power_e9/i/bequiet_straight_power_e9_6.jpg

PCIe 1 und PCIe zwei sind zwei verschieden Rails, 12V P8 ist auch nochmal ein eigenes und das fest verbaute ist auch nochmal ein eigenes Rail, also insgesamt 4 :)

Jo ich kenn die BQs :D hab ja das DPP10 und da ist's ähnlich :)

BSP: http://www.hardwareluxx.de/images/stories/galleries/reviews/bequiet-e9-580w/beq_kabel.jpg

Hier hängen beide PCIe Anschlüsse für die Graka an einem Rail und so sollte das nicht sein (die blauen Anschlüsse)

Hier hab ich eigentlich jetzt alle notwendigen Infos reingepackt und das was du gepostet hast sind die Hardware Specs des NTs ;)
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Danke für die Zusammenfassung. Jetzt verstehe ich alles. Aber was kann es dann denn nun sein? Ist alles korrekt verkabelt. Die 12V Ampere-Spannung reicht offenbar aus.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Hab grad mal nachgeguckt: Bei mir steht auf den PCIe-Steckern VGA1 und VGA1, da ich von beiden Kabeln den ersten Stecker genommen hab. Ich kann das auf den Fotos wirklich nicht erkennen ob die beiden Stecker jetzt von einem Strang kommen oder vom zweiten :ugly:

Aber wenn du sagst es ist korrekt hat die Graka wohl nen Schaden :/ Überprüf es lieber nochmal..
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Stützt dein Rechner auch mal in Spielen mit Grafikfehlern ab? Ich hab bspw. mal zwei GTX280 im SLI gehabt und hatte auch auch auf einmal Grafikfehler. Hab die dann einzeln getestet und trotzdem Grafikfehler und gemeint es kann nicht an den Grakas liegen weil zwei auf einmal können ja nicht hin sein. Pustekuchen es waren beide hin. :ugly: Neue Grakas reingebaut und das Problem war gegessen. Wie schon gesagt entweder Netzteil oder Grakas. Ich tippe auf Graka. Wenn Du eine alte mit ähnlich hohem Leistungsbedarf rumliegen hast oder ausprobieren kannst tu das an den selben Anschlüßen.
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Stützt dein Rechner auch mal in Spielen mit Grafikfehlern ab? Ich hab bspw. mal zwei GTX280 im SLI gehabt und hatte auch auch auf einmal Grafikfehler. Hab die dann einzeln getestet und trotzdem Grafikfehler und gemeint es kann nicht an den Grakas liegen weil zwei auf einmal können ja nicht hin sein. Pustekuchen es waren beide hin. Neue Grakas reingebaut und das Problem war gegessen. Wie schon gesagt entweder Netzteil oder Grakas. Ich tippe auf Graka. Wenn Du eine alte mit ähnlich hohem Leistungsbedarf rumliegen hast oder ausprobieren kannst tu das an den selben Anschlüßen.

Einmal hatte ich heute sowas ähnliches. Graka belastet. Bildschirm kurz schwarz. dann wieder da und nur blau, weiße streifen wagerecht.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Beide hängen wie gesagt korrekt. Gibt es bei Grafikkarten eigentlich eine Richtlinie wieviel Ampere auf der 12v schiene liegen muss oder geht es heutzutage nur noch um die Wattzahl?

Rechne Ampere mal Spannung und du hast die Wattzahl und um die geht's im Endeffekt ^^

Einmal hatte ich heute sowas ähnliches. Graka belastet. Bildschirm kurz schwarz. dann wieder da und nur blau, weiße streifen wagerecht.

Das hört sich wiederum eher nach nem Grakaspeicherschaden an.
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Klingt nach Grafikfehlern. Hatte einen Speicherfehler auf den 280ern und das waren ähnliche Artefakte. Probier mal ne andere Graka bevor du dich noch verrückt machst.
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Ok.Dann lasse ich das morgen mal checken. Andere Graka rein und testen. Melde mich dann morgen wieder. Schönen Abend noch und danke für die Hilfe an alle die in diesem Thread geholfen haben.
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute.Ich habe heute den Rechner mal checken lassen.ist zwar noch nicht komplett fertig,aber immerhin weiß ich jetzt was es nicht ist.Netzteil von mir hat ja 480W. heute hatten wir eines drin mit 600W.wieder Absturz.also kann es das schon mal nicht sein. Grafikkarte ausgebaut und woanders rein. Furmark laufen lassen. Keine Fehler. Andere Grafikkarte ist mein System rein. Diesmal zwar nur ne 270, aber ich denke mal das macht keinen Unterschied.Furmark lief wieder durch.ohne probs. RAM ausgebaut,woanders rein. Check...ohne Probleme.Festplatte lief auch woanders durch. So langsam bin ich und mein Geschäft des Vertrauens etwas überfragt. Kann ja nur noch das Mainboard sein. Oder kann es auch der Prozessor sein, obwohl dieser auf der kompatiblitätsliste steht?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Schon mal das BIOS vom MB auf den neusten Stand gebracht? Und du sagtest eine andere Graka lief ohne Probleme in deinem System? Also kann's ja nur die Graka sein :) Schätze mal du hast ein Montagsmodell erwischt und du solltest sie RMA schicken ;)
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
In einem anderen System lief die Graka im Furmark durch ohne abzustürzen.BIOS ist auch auf dem aktuellsten Stand.die ID stammt vom ereignisprotokoll.wenn es die Graka wäre würde die doch im anderen System auch nicht gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
In einem anderen System lief die Graka im Furmark durch ohne abzustürzen.BIOS ist auch auf dem aktuellsten Stand.die ID stammt vom ereignisprotokoll.wenn es die Graka wäre würde die doch im anderen System auch nicht gehen

Hab mal die Ereignis ID gegooglet und Microsoft sagt, es sei ein Fehler im Dateisystem deiner Festplatte. Lad dir mal Crystal Disk runter und ließ mal die SMART Werte aus :)
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Die smart Werte sind ok. Das ntfs Problem ist glaube ich laut Microsoft nur unter Windows 7. Habe jetzt den Rechner wieder. Kuriose Lösung:unter Windows 7 gibt es keine abstürze.Microsoft muss laut dem PC geschäft irgend ein update rausgebracht haben für Windows 8, was den grafiktreiber zum Absturz bringt. Kann sowas denn überhaupt sein?
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Also heißt das jetzt wieder zurück zum guten "alten" Windows 7? Aber das kann ja auch nicht sein. Was würdest du machen?
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Eigentlich bin ich nur auf Windows 8 umgestiegen wegen DX11.1 bzw. 12 was ja bald kommt.ich hab aber keine Ahnung was die Leistung von 11 gegenüber 11.1 ausmacht
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Die Vorteile von Dx 11.1 gegenüber Dx 11 merkst du nur in BF4 und sonst nirgendwo. Windows 7 tuts noch ne ganze Weile. Wenn die das mit dem Treiber auf Windows 8 gefixt haben kannst du ja wieder zurück wechseln :)
 
TE
F

Fermi-Player2964

Kabelverknoter(in)
Hi Frozenpie. Habe gestern nun Windows 7 drauf gemacht und auch schon titanfall gespielt.läuft als rund. Ist schon sehr komisch.patchday von Microsoft legt PCs lahm. ;) das mit der Auslastung beim kombustor habe ich auch rausgefunden. Im Treiber war v-sync an. :D
 
Oben Unten