Razer Imperator: Gamer-Maus mit einstellbaren Seitentasten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Razer Imperator: Gamer-Maus mit einstellbaren Seitentasten gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Razer Imperator: Gamer-Maus mit einstellbaren Seitentasten
 

Gnome

BIOS-Overclocker(in)
Schon wieder so ein Roccat Klone Produkt - haben die Entwickler keine eignen Ideen? Der Einlass für den Daumen ähnelt total der Kone....

tztztzz....Razer ist Mist.... :daumen2:
 

Willforce

Freizeitschrauber(in)
Es wird sich immer an der Spitze orientiert. :)
Man will ja nicht schlechter dastehen als die Konkurenz.

Roccat Set The Rules ;)
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Maus gefällt mir richtig gut und der Preis ist auch nicht grade übel. Wenn die drausen ist werde ich mal einen Blick drauf werfen die Form finde nicht nicht grade so übel.
 

Rakyr

Freizeitschrauber(in)
Hm wenn meine Razer Lachesis eingeht, hol ich mir die... aber bei mir macht die noch einen ziemlich guten Eindruck, hab sie aber nur als Zweit-Maus.
Außerdem kann ich den schlechten Razer-Ruf nicht nachvollziehen. Meine Roccat Kone hab ich dagegen schon zwei mal umtauschen müssen, aber die gefällt mr auch so gut dass sie weiterhin meine erste Wahl bleibt.
 

zuogolpon

Software-Overclocker(in)
Mäuse mit Kabeln sind für mich nichts mehr. Ich bin mit meiner Logitech MX Revolution mehr als zufrieden. Die ganzen Tasten nutze ich immer, vor allem beim Surfen und sonstigem Arbeiten.

Ich glaube die verschiebbaren Seitentasten wären für mich eher störend.


MfG
Z
 
X

Xel'Naga

Guest
Da meine Razer Copperhead bald in Rente gehen soll werde ich wohl den hersteller wechseln und zu einer Raptor-Gaming M3x greifen.
Bin zwar mit Razer zufrieden gewesen aber Abwechselung tut gut :schief:
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
meine mx revolution musste ich schon mal austauschen lassen... also solange auf der nun wieder garantie drauf is... werd ich wohl auch dabei bleiben...

aber die is schon mal vorgemerkt für den fall der fälle, auch wenns ne kabelmaus is :)
 

buzty

Software-Overclocker(in)
oh bitte razer mach eine linkshänder maus bitte.:)

kann ich nur unterschreiben :(
ohne zumindest eine "highend"maus in symmetrisch - die lachesis war ja eher n reinfall...
sämtliche einsteigermäuse sind symmetrisch, die "besseren" alle für rechtshänder - einzig die sicherlich langsam aussterbende copperhead von den größeren varianten ist symmetrisch (db zählt für mich zu den kleineren versionen) und kann trotzdem längst nicht mit den neueren varianten mithalten - eine deathadder für linkshänder wäre mein traum!
 
X

Xel'Naga

Guest
@tripod

Also ich benutze nur mehr eine Kabelmaus, bei diesen Funk dinger kann ich nichts positives sehen.

Das immer neue Batterien kaufen, und sie verlieren mit der Zeit an Leistung wenn die Batterie schwächer wird finde ich nicht gerade gut bei einer Maus.

Ich hatte einmal eine Funkmaus und dann nie wieder - so ein Müll :devil:
 

Willforce

Freizeitschrauber(in)
Funkmäuse kann man durch die Bank weg alle in die Tonne treten! Ebenso Tastaturen.
Alles nix 100%iges. Egal ob von MS, logitech oder anderem hersteller. Richtiges Feadback bekommt man nur über kabelgebundene Geräte. Es sei denn sie kosten nur 10€. :)
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
Schon wieder so ein Roccat Klone Produkt - haben die Entwickler keine eignen Ideen? Der Einlass für den Daumen ähnelt total der Kone....

tztztzz....Razer ist Mist.... :daumen2:

Es ist ja schön das du zufrieden bist mit deinen Sachen von Roccat.

Nur kannst du irgendwann auch mal aufhören alle anderen Sachen schlecht zu machen oder zu behaupten alles sei von Raccat abgeschaut.

Laberkopp...

Pack 100 verschiedene Mäuse auf nen Tisch. Davon sehen sich 90 ähnlich.


Roccat wohl nicht? Ich kenne kein einzigstes Produkt von Roccat welches abgekupfert ist...

P.S. EINZIGES ;)

Hmmm... die Kone hat 2 Daumentasten. Die haben die wohl bei Logitech abgeschaut. ( Bestimmt auch die Gewichte ) Und die Farbanpassung von Gigabyte Mäusen.

Und erst das Logo........ Da hat wohl einer zu viel Thundercats geschaut...

Auch alles nachgemacht.... Keine eigenen Ideen mehr....

nene.. so wird das nichts mit Roccat... Aber wenigstens haben die langsam mal funzende Treiber :D
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Roccat wohl nicht? Ich kenne kein einzigstes Produkt von Roccat welches abgekupfert ist...

Hmm, das Design der Kone ist in der Tat nicht wirklich mit vorangegangenen Produkten vergleichbar, aber die Technik z.T. wurde mehr oder weniger von Logitech und Razer vorgekaut;) - in diesem Punkt muss ich meinem Vorposter zu 100% Recht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gnome

BIOS-Overclocker(in)
@ HomeboyST : In Deutschland herrscht ne Meinungsfreiheit, deswegen red ich auch so. Und es is mir egal was du über Roccat denkst. Ich hab einiges von Roccat und bin extrem zufrieden. Ich hab einige andre Hersteller mit Mäusen durch und die taugen alle nix. Die V1 der Kone taugte auch vom Mausrad her nix, ging mir 3 mal kaputt bzw. 1x Taste defekt und 2x Mausrad quietschen. Hab jetzt seit einigen Wochen die V2 und die is mehr wie gut geworden.

Razer ist Mist einfach. Hatte die Lachesis 2 Tage dann hab ichse umgetauscht weils Müll is. Laser machte Sprünge wie'n Hoppelhase. Zudem sind die ganzen Razer Mäuse einfach Mist. Sehen alle hässlich aus und liegen alle schrecklich in der Hand. Die Designer gehören gesteinigt, sorry, aber das is schlimmer wie schlimm. Microsoft hats ebenfalls nicht drauf mit Mäusen. Da bleibt noch Logitech - gute Mäuse, gute Tastaturen, gute Qualität, nur Design ist Mist. Roccat - geiles Design, geile Technik - perfekter Hersteller! Ich bleib Roccat treu!

Zudem kupfert heutzutage jeder Hersteller von jedem ab. Logitech bei Razer, Razer bei Logitech blablabla. Bei Mäusen hält sich das Design sowieso in Grenzen und viele neue Ideen kann man da eh nicht bringen.

Zudem...wer kupfert denn das Light System von Roccat ab, na? Richtöööög - Cooler Master neuerdings! Die Kone war die erste Maus mit customizable Light System!

Zudem kann ich jetzt zu dir auch sagen: musst du ROCCAT schlecht machen?! Also führ dich hier anders auf. Jeder hat seine Meinung und bei mir isse nunmal für Roccat!


Set the Rules! :hail: und damit Roccat ftw! Alles andre ist Schrott :D
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Set the Rules! :hail: und damit Roccat ftw! Alles andre ist Schrott :D

Roccat würde ohne Logitech und Razer gar nicht exisiteren.
Darüber hinaus kupfert Microsoft eigentlich ausschließlich von Razer ab.
Und jede nicht-Roccat/Maus-Tastatur als "Schrott" zu bezeichnen ist extrem weit aus dem Fenster gelehnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten