[Ranking] Unigine Superposition

Anhänge

  • UNIGINE Superposition.JPG
    UNIGINE Superposition.JPG
    402,1 KB · Aufrufe: 375
Anscheinend liebt dieser Benchmark die Titan X! Die (TX) nimmt meine 1080 ti ja richtig Volley!!

Der Benchmark ist sehr Raytracinglastig - und diese Anwendung skaliert traditionell sehr gut (bis perfekt) mit vorhandenen ROPs.
Und genau hier ist die 1080Ti (88 ROPs) gegenüber der TitanX (96 ROPs) beschnitten - auch wenn die Shaderanzahl gleich ist ist zu erwarten gewesen (und jetzt bestätigt) dass die TitanX-Karten den Bench flotter können.

Sieh dir die Ergebnisse die hart im GPU-limit sind mal an (4K, 8K), da ist die TitanX taktbereinigt rund 10% schneller als die 1080Ti. Der Vorsprung ist quasi 1:1 die höhere ROP-Anzahl, denn die TXP hat rund 10% mehr ROPs als die 1080Ti.
 
1080p Extreme: 4040 | Legacyy | i5 6600K @ 4.5GHz | 16GB DDR-4 2667MHz CL 16-18-18-35 2T | GTX 980 ti @1468/1905 | LINK

GPU Boost wird wegen meinem Mod Bios leider falsch angezeigt.
 

Anhänge

  • 1080p EX.JPG
    1080p EX.JPG
    236,4 KB · Aufrufe: 285
Der Benchmark ist sehr Raytracinglastig - und diese Anwendung skaliert traditionell sehr gut (bis perfekt) mit vorhandenen ROPs.
Das könnte erklären, wieso ich beren2707s RX 480 OC mit der alten R9 390 (non OC) (und generell schwächerem Restsystem) um fast 200 Punkte verblase. :D

Superposition.png

edit: Ich weiß, dass ich mich nicht an die vom TE gewünschte Form gehalten habe und werde den Thread jetzt auch nicht weiter vollmüllen. Ich wollte nur kurz beitragen, dass es (entgegen der Vermutung weiter oben) bei AMD augenscheinlich keine Treiber-/Performanceprobleme gibt und die Karten grundsätzlich im Rahmen des zu Erwartenden performen. (Die Treibersettings waren aber natürlich auf "anwendungsgesteuert" und das gesamte System ist nicht übertaktet.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch mal kurz ein Test durchrennen lassen, auch wenn es so aussieht als basiert der test einzig und allein auf der GPU o.o

FullHD-Extreme: 2487 | Frontline25 | E3-1231 V3 @ 3600MHz | 16GB DDR3-1600 CL 9-9-9-24-2T | Radeon R9 390 @ 1010Mhz / 1500 Mhz | LINK FullHD

4K Folgt noch, bin mal gespannt wie weit dort die GCN abfällt im verhältnis zu z.b. der 980 (Auch wenn es schon bei FullHD kein sinn mehr macht bei unter 20 fps :D)

PS= Nevermind... ich würde lieber auf 4K stellen, da man dort mehr fps bekommt als im Extrem FullHD :ugly:
4K Optimized: 3424 | Frontline25 | E3-1231 V3 @ 3600MHz | 16GB DDR3-1600 CL 9-9-9-24-2T | Radeon R9 390 @ 1010Mhz / 1500 Mhz |LINK 4K

Bench 13.4.png
4K Bench 13.4.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Krasser Benchmark. :ugly:
Kann mir jemand erklären, warum man in 4K mehr Punkte bekommt als in FullHD?

2K:
4029 | Ion | i5-4670K @ 3700MHz | 16GB DDR3-1866 CL 10-11-10-30-1T | Nvidia GTX980Ti @ 1470/3650MHz | Link

4K:
6150 | Ion | i5-4670K @ 3700MHz | 16GB DDR3-1866 CL 10-11-10-30-1T | Nvidia GTX980Ti @ 1470/3650MHz | Link

8K:
2679 | Ion | i5-4670K @ 3700MHz | 16GB DDR3-1866 CL 10-11-10-30-1T | Nvidia GTX980Ti @ 1470/3650MHz | Link

980Ti 1080p.JPG 980Ti 4k.JPG 980Ti 8k.JPG
 
4K:

10066 | Meroveus | i7-5820K @ 4000MHz | 64GB DDR4-2133 CL 15-15-15-36-2T | Nvidia GTX 1080 Ti @ 2088 /5400MHz | Link
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 223
Zuletzt bearbeitet:
Der Benchmark ist sehr Raytracinglastig - und diese Anwendung skaliert traditionell sehr gut (bis perfekt) mit vorhandenen ROPs.
Und genau hier ist die 1080Ti (88 ROPs) gegenüber der TitanX (96 ROPs) beschnitten - auch wenn die Shaderanzahl gleich ist ist zu erwarten gewesen (und jetzt bestätigt) dass die TitanX-Karten den Bench flotter können.

Sieh dir die Ergebnisse die hart im GPU-limit sind mal an (4K, 8K), da ist die TitanX taktbereinigt rund 10% schneller als die 1080Ti. Der Vorsprung ist quasi 1:1 die höhere ROP-Anzahl, denn die TXP hat rund 10% mehr ROPs als die 1080Ti.

Das habe ich mir auch gedacht. Aber durch nen Fachmann wie dir habe ich jetzt die Bestätigung ! Guter Mann @incredible Alk(alleine der Name ist schon überragend! Auch wenn du Saarländer bist ;) )
 
Bedenke, dass ich absolut Null Tweaking betrieben habe (die Punktzahlen bei mir sind nur fix Powertarget auf max und los). Ich schätze mal ein, zwei, drei prozent könnte ich schon noch mehr holen wenn man sich die Mühe macht GPU und RAM-Takt auf das stabile Maximum für einen einzelnen Run zu heben. Ich schätze mal 10500 könnte ich erreichen. Dafür bin ich nur zu faul. :ugly:

@Borke: Der Name wurde mir vor rund 15 Jahren mal verliehen... von einem anderen Saarländer. :D
(Rest-OT --> PN)
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch mal kurz ein Test durchrennen lassen, auch wenn es so aussieht als basiert der test einzig und allein auf der GPU o.o

FullHD-Extreme: 2487 | Frontline25 | E3-1231 V3 @ 3600MHz | 16GB DDR3-1600 CL 9-9-9-24-2T | Radeon R9 390 @ 1010Mhz / 1500 Mhz | Anhang anzeigen 948362

4K Folgt noch, bin mal gespannt wie weit dort die GCN abfällt im verhältnis zu z.b. der 980 (Auch wenn es schon bei FullHD kein sinn mehr macht bei unter 20 fps :D)

PS= Nevermind... ich würde lieber auf 4K stellen, da man dort mehr fps bekommt als im Extrem FullHD :ugly:
4K Optimized: 3424 | Frontline25 | E3-1231 V3 @ 3600MHz | 16GB DDR3-1600 CL 9-9-9-24-2T | Radeon R9 390 @ 1010Mhz / 1500 Mhz | Anhang anzeigen 948372


@Frontline
Bitte füge deinen ergebnissen den "LINK" hinzu,
Dann kann ich dich in die Liste aufnehmen
 
Krasser Benchmark. :ugly:
Kann mir jemand erklären, warum man in 4K mehr Punkte bekommt als in FullHD?
Im 4K Preset stellt die Software das Shaderpreset "4K Optimized" ein. Das ist qualitativ eine bunte Mischung aus low, medium und high. Extreme ist dann eine komplett andere Welt. Ist aber ziemlich intelligent gelöst, denn es sieht fantastisch aus und läuft mit mit 250 Euro Hardware mit 30 fps.

Superposition 1.jpg

Das ist ziemlich genau die Performance und Optik die wir in 4K/30 von Scorpio erwarten können - schon echt nice.

Btw. das 8K Preset jagt meine 390 ins 275 Watt Powertarget und bringt sie zum drosseln. Das hat bisher nur der Furmark geschafft. :ugly: Dafür ist das auch die einzige Auflösung, bei der der Bench konstant 100% GPU Last anzeigt. In allen anderen Auflösungen springt die Last in der Anzeige rechts oben munter zwischen 70 und 100% hin und her (GPU-Z zeigt aber trotzdem durchgängig 100%).
 
Btw. das 8K Preset jagt meine 390 ins 275 Watt Powertarget und bringt sie zum drosseln. Das hat bisher nur der Furmark geschafft. :ugly:

Ja, das 8K-Setting ist was GPU-Auslastung angeht absolut irre. Da falle ich sogar durchs PowerLimit deutlich unter 2 GHz stellenweise und das passiert aufgrund von sehr niedrigen GPU-Temps bei mir in den Einstellungen sonst nie. Die 2 GHz kann ich in "normalen" Spielen halten mit 100% PT, der Bench hier drosselt noch mit 120% in 8K und ist was das angeht fast so schlimm wie der Furmark.

Ich freue mich aber, dass es endlich jemand geschafft hat moderne GPUs auch mit "sinnvollen" Berechnungen an die abolute Auslastungskotzgrenze zu bringen was bisher quasi nur der Furmark gemacht hat. Jetzt sind die Argumente "so schlimm wie der Furmark ist keine normale Anwendung/Spiel" dann auch Geschichte... ;)
 
Hab mal mein Notebook "getestet" :D

771| D@rk | i7-6700HQ @ 3300MHz | 8GB DDR4-2133 CL 15-15-15-36-2T | GTX 960M @ 1176/1253MHz | Link



aber wird wohl das einzigste 3.stellige Ergebniss hier bleiben :D

Notebook.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
8K

250 | der pc-nutzer | i5-3570K @ 3800MHz | 8GB DDR3-1600 CL 9-9-9-24-1T | R9 280 @ 874 oder 1000 (Bin mir da nicht sicher, wird von jedem Programm anders ausgelesen)/1300MHz | Link

8k.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Takt schwankt zwischen 2025MHz und 1999Mhz (bin permanent im Spannungslimit)

8K Optimized: 4682| Borkenpopel1 | i7-5960x @ 4400MHz | 32GB DDR4-3200 CL 14-14-14-34-2T | GTX 1080 ti @ 2050/6000MHz | Link
 

Anhänge

  • 8KOptmized.PNG
    8KOptmized.PNG
    1.002,3 KB · Aufrufe: 68
Jetzt mit 100% Lüfter und etwas mehr Takt (2088MHz aber pendelt sich auf 2075MHz ein). Hat gerade so gereicht für Alki ;)

4K Optimized : 10278 | Borkenpopel1 | i7-5960x @ 4400MHz | 32GB DDR4-3200 CL 14-14-14-34-2T | GTX 1080 ti @ 2088/6100MHz | Link
 

Anhänge

  • 4KOptmized.PNG
    4KOptmized.PNG
    1,1 MB · Aufrufe: 89
Update:

Es liegt es an den Nvidia/AMD GPU Treibern, das momentan im Benchmark kein SLI/CF unterstützt wird.
Mehrere User im Overclock.net Forum haben bei
Nvidia Inspector die Frostbite SLI Bits hinzugefügt oder die Alternate Frame Rendering geändert.
Bei AMD würde der CF Modus mit dem Valley Benchmark ergänzt.

Ich denke das bei den nächsten Treibern die SLI/CF Unterstützung kommen wird.
 
Zurück