• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6000: AMD zeigt Raytracing-Effekte in WoW: Shadowlands

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6000: AMD zeigt Raytracing-Effekte in WoW: Shadowlands

AMD hat ein Video veröffentlicht, dass die Raytracing-Fähigkeiten in World of Warcraft: Shadowlands zeigt. So werden Lichtinteraktionen zwischen Lichtquellen, Objekten und Figuren physikalisch berechnet. Außerdem kommt Ambient Occlusion durch AMDs FidelityFX zum Einsatz.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6000: AMD zeigt Raytracing-Effekte in WoW: Shadowlands
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
An einen sauberen Launch glaube ich auch bei AMD nicht :schief:. Ich aber muss eh warten und hoffen das sich einer der AIB´s herablässt eine 23cm. kurze Karte der 6800 zu bringen :rolleyes:.
Wenn nicht wird´s auch diesmal "leider" wieder Grün werden müssen (Zotac). Allerdings warte ich auch hier auf sowas wie ne 3070TI mit mehr RAM.
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
An einen sauberen Launch glaube ich auch bei AMD nicht :schief:. Ich aber muss eh warten und hoffen das sich einer der AIB´s herablässt eine 23cm. kurze Karte der 6800 zu bringen :rolleyes:.
Wenn nicht wird´s auch diesmal "leider" wieder Grün werden müssen (Zotac). Allerdings warte ich auch hier auf sowas wie ne 3070TI mit mehr RAM.
Warten ist momentan eine Tugend... Mein 5900X am 5.11 um 17:30 bestellt und bezahlt wird wahrscheinlich erst 2021 geliefert... Den 6800 Launch mache ich gar nicht erst mit. Wollte die kleinste ref.design kaufen aber never bei dem Streß.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Merken die nicht, wie lächerlich diese Features in einem Spiel wie WoW sind?
Das kann zum Glück jeder für sich selber entscheiden. Wenn ich bedenke wo WoW anfing und wie weit es inzwischen optisch gekommen ist, kann ich den Devs nur meinen Respekt zollen. Kein anderes MMO performt dank DX12 derart gut bzw. bietet überhaupt DX12 oder bietet mit nahezu perfektem MSAA samt A2C eine erstklassige Bildqualität. Technisch ist WoW ganz klar die Nummer 1 und mit RT bauen sie die Führung weiter aus.

Wenn ich mir dagegen ein Final Fantasy XIV Online anschaue, fällt mir das Essen aus dem Gesicht.
 

KenSasaki

Komplett-PC-Käufer(in)
Zu den WoW RT, Nett aber wird sich Zeigen ob es Nutzbar ist bei Massenschlachten/Raids oder ob da die FPS zu weit droppen. Wenn ich Lags bekomme beim Raid wegen RT ist das schnell aus.

Zu dem Paperlaunch:
Das immer alle Paperlaunch schreien. Es werden genug Karten geliefert, Problem ist nur meistens das die Leute die eine haben wollen um ihr System nach Jahren mal wieder Flott zu machen und demnach auch darauf gewartet haben keine bekommen weil die Leute *o ich muss immer das neuste haben* direkt alles abschnorren. Dann kommen noch die Bots die alles Leerkaufen und auf Ebay teuer verticken und ein großer Satz geht noch an Fertig-PC Bauer und Streamer/Youtuber. Da bleibt für uns *Normalos* kaum noch was über bis die 2. Welle da ist.
Hinzu kommt das ich es selber eher so handhabe das ich paar Monate warte bei neuen Sachen. 1. Um zu Schauen was bei den ganzen Tests rauskommt und 2. wie sich das alles genau verhält. Dazu passen die Preise nach paar Monaten eher als zum Launch. Von daher einfach mal Füße Still halten und abwarten :D
 

twinbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jawoll... dann hätten wir mal einen wirklich schönen Vergleich. Bei der Präse von Nvidia damals wegen des Raytracings in Minecraft hatte ich mich genauso beömmelt wie jetzt hierbei. :D

Trotzdem lustig das ein so grafisch veraltetes Spiel als Überzeugungsmaterial genutzt werden soll. :)
 

Drago3344

Kabelverknoter(in)
ich kann mir nicht helfen, vielleicht liegt es an meinen schon lange in Benutzung befindlichen Augen, aber ich finde das Bild ohne Raytracing klarer,besser. Und diese Mondpreise machen auch keine Freude. Wird wohl Zeit ganz auf Konsole umzuschwenken. 500,00 Euro allin und gut ist.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
ich kann mir nicht helfen, vielleicht liegt es an meinen schon lange in Benutzung befindlichen Augen, aber ich finde das Bild ohne Raytracing klarer,besser. Und diese Mondpreise machen auch keine Freude. Wird wohl Zeit ganz auf Konsole umzuschwenken. 500,00 Euro allin und gut ist.
Die Freiheit auf dem PC gegen einen goldenen Käfig auf Konsolen tauschen? So tief kann man doch gar nicht sinken.
 

Drago3344

Kabelverknoter(in)
welche Freiheit denn nun mal nur in Richtung Spiele betrachtet. ich hab e die Freiheit völlig überteuerte Komponenten kaufen zu dürfen; ok das Bild ist etwas besser, aber mal ehrlich ich hab hier seit 3 Jahren einen 4 K-fähigen Tv zu stehen und wenn ich mir da zB. Monster Hunter (ohne 4K) anschaue vermisse ich, Moment-Tusch- nix. Ich hab ein einfach nur gutes Bild. Gut nun kann man über FPS streiten, aber da meine ich zu wissen das da in 4K bei 60 FPS Schluss war. Ok jetzt geht mehr, aber mal ehrlich da muss man schon ordentlich vernarrt sein um +1000,00 EUR nur für die Grafikkarte auszugeben. Ist noch nicht so lange her da hat meine RTX 2070 eben mal 580,00 EUR gekostet und um Raytracing ist es da eher mau bestellt und war in kürzester Zeit veraltet. Und was mich richtig ärgert sind die Drittanbieter +Einzelhandel +Botkäufer. Die Karten (egal welcher Anbieter) landen für den normalen Käufer zu solchen Wucherpreisen im Handel. Und wenn man den Gerüchten glauben darf kann man den Erwerb von AMD-Karten schon jetzt abschreiben (Bitschürfer). Wir werden es wohl wieder erleben das die Karten den Handel gar nicht erreichen, da hier die Ware bereits beim Großhändler abgefangen wird.

Nur wenige beispielhafte Punkte die ich anreize. Um das zu erzielen was sich nur eine gute Leistung zum spielen aus aktueller Hardware zusammenstellt sind glaube ich 1500,00 EUR nötig. Stelle ich das der Hardware (Konsolen) der neuen Generation entgegen erhalte ich einen Mittelklasserechner der mir auch noch den Zugang zu Steamingdiensten auf den TV liefert + geringerer Preis+Platzbedarf+ stressfreier Erwerb. Und die Lebensdauer liegt m.E. auch höher.

Klar- gönn dir- deine Karte für +1000,00 EUR ( und das meine ich ehrlich). Aber ich erkenne den Mehrwert bei diesen Aufschlägen nicht mehr. Ich kann an ein paar Reglern rumschieben. Aber es kommt nicht viel dabei rüber. Jedes Video zeigt es überdeutlich. Man zahlt gegenüber dem Ausgangsprodukt von Nvidia ( nehmen wir mal z.B. so eine RTX 3080 GamingX ) irre Aufpreise und erhält für diese 200-300 EUR 2-3 FPS mehr. Goldener Käfig als kleines Wortspiel passt da doch auch ganz gut. Und dann gibt es solche Menschen denen der Wert des Geldes scheinbar völlig egal ist und die erfreuten Botkäufern via Ebay mit Käufen nahe der 1500,00 EUR satte Gewinne bescheren.

Wir würden alle gewinnen wenn zB. NVidia seine Karten allein vertreiben würde oder den Drittanbietern klarer vorgeben würde das nur aufpreisberechtigt ist wer eine deutliche Mehrleistung erbringt. Ich finde es wird Zeit dies mal genau und ausführlich zu thematisieren anstelle einer (vielleicht) hübscher leuchtenden Lampe nebst oblikatorischen Pfütze.

Ich könnte das noch seitenweise weiter ausführen aber es geht ja alles am Thema Effekte vorbei. Sorry falls ich den ein o-. anderen damit stresse...

ich wünsche einen schönen Abend
 
Zuletzt bearbeitet:

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
welche Freiheit denn
- Du kannst Spiele digital kaufen wo du willst und bist nicht auf einen überteuerten Store angewiesen.
- Du kannst Spiele aktiv modden mit z.B. ReShade oder von Nutzern erstellte Mods nutzen.
- Du kannst beim Gaming viele Einstellungen vornehmen, die es auf Konsole nicht gibt. Dir gefällt das Chromatic Aberration nicht? Pech gehabt also Konsolero, wenn die Entwickler für dich entscheiden es nicht ausschalten zu können.
- Du musst keine Zensur seitens des Plattformbetreibers befürchten, Sony hingegen zensiert aktiv.
- Du kannst Hardware verbauen die du willst und musst nicht auf die "Zertifizierung" des Plattformbetreibers warten oder überteuerte Hardware mit proprietärem Format kaufen (Lol @ Sony und MS)

Soll ich weitermachen?
 

Drago3344

Kabelverknoter(in)
sorry, ist dir entgangen das es für Konsolen die Spiele auch digital zu erwerben gibt, mit regelmäßigen Rabattschlachten? 2.Sorry aber ich hab Reshade ausprobiert und für mich keinen Nutzen erzielen können. Ich bin in der Lage das Spiel so zu akzeptieren wie es sich die Entwickler ausgedacht haben. 3.sorry meine Posts bewegen sich im Rahmen der Forenregeln, ergo kenn ich dein Problem der Zensur nicht (kann ich aber auch mit nem billigen Handy machen^^). Im Übrigen bin ich Nutzer beider Welten. In meinem Beitrag der etwas über das Ziel hinaus ging wollte ich mich hauptsächlich mit der Preisentwicklung sowie teils fehlenden Mehrwert auslassen.

Und es ist doch schön wenn es jemanden so viel Geld wert ist an den Einstellungen rum zu basteln. Reshade funktioniert übrigens wunderbar in Diablo 3 um es wie Diablo 4 umzufärben, ist auch gar keine teuere Karte nötig^^. Mein Schwerpunkt liegt auf Spielspass. Und wie wir ja immer mehr feststellen sind verschiedene Geräte nötig, da man nicht jedes Spiel auf jeden Gerät vertrieben bekommt.
 
Oben Unten