• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 470 kaufen: Custom-Designs kosten mindestens 215 Euro

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 470 kaufen: Custom-Designs kosten mindestens 215 Euro

AMD hat die Radeon RX 470 veröffentlicht, die zunächst teurer ausfällt als man zunächst angenommen hatte. Die RX 470/4G hat nämlich die gleiche Preisempfehlung wie die RX 480/4G in Höhe von 215 Euro. Da Letztere zu den Preisen aber nicht verfügbar ist, könnte die abgespeckte Version trotzdem für viele interessant werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon RX 470 kaufen: Custom-Designs kosten mindestens 215 Euro
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Ich würde den Artikel so gerne lesen, aber es kommt nur:

Server Error

The server encountered an internal error and was unable to complete your request.
Application server is busy. Either there are too many concurrent requests or the server still is starting up.
 

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
Die Preise müssen aber noch deutlich runter gehen. Wenn eine Referenz RX480 mit 8GB gerade mal 269€ kostet, sollten die RX470 mit 4GB höchstens 200€ kosten, die mit 8GB dann 219€. Die RX470 ist immerhin primär Ausschussware...
 

Voodoo2

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde den Artikel so gerne lesen, aber es kommt nur:

Server Error

The server encountered an internal error and was unable to complete your request.
Application server is busy. Either there are too many concurrent requests or the server still is starting up.


bitte mehr interesse zeigen dann gehts
:D

04.08.2016 um 16:15 Uhr AMD hat die Radeon RX 470 veröffentlicht, die zunächst teurer ausfällt als man zunächst angenommen hatte. Die RX 470/4G hat nämlich die gleiche Preisempfehlung wie die RX 480/4G in Höhe von 215 Euro. Da Letztere zu den Preisen aber nicht verfügbar ist, könnte die abgespeckte Version trotzdem für viele interessant werden.
Ende Juni hatte AMD seine Polaris-Generation mit der Radeon RX 480 eingeläutet. Um marketingwirksam mit einem Preis von 199 US-Dollar werben zu können, wurde eine 4-GiByte-Version alibimäßig aufgelegt. Hierzulande resultierte das in einer UVP von 215 Euro und einem kurzen Straßenpreis von 219 Euro. Nun hat AMD die RX 470 veröffentlicht und gibt der 4-GiByte-Version ebenfalls ein Preisschild von 215 Euro. In der Theorie zeigt dieser Umstand wunderbar, dass es in AMDs Radeon Technologies Group und der zugehörigen PR-Abteilung doch noch etwas chaotisch zugeht.
In der Praxis ist das hingegen kein ganz so großer Beinbruch. Custom-Designs der Radeon RX 480/4G kosten mindestens 250 Euro, sodass keine direkte Konkurrenz zur RX 470/4G besteht. Powercolor hält sich mit seiner Red Devil (2 statt 3 Lüfter wie bei der RX 480) an AMDs Preisempfehlung in Höhe von 215 Euro und könnte damit das heißeste Eisen bei dem Preisniveau im Feuer haben. Sapphires und XFX' potenziell lautere und langsamere Referenznachbauten kosten 5 bis 10 Euro mehr.
MSI und Sapphire haben derweil als erstes 8-GiByte-Modelle der Radeon RX 470 angekündigt, die mit 270 bis 280 Euro definitiv im Bereich der RX 480 wildern sollten. Das hat MSI offenbar auch selbst gemerkt und den Preis der Gaming X 8G kurz vor Verkaufsstart noch auf 225 US-Dollar beziehungsweise 239 Euro heruntergesetzt - die Gaming X 4G wurde derweil noch nicht angepasst und kostet noch mindestens genauso viel. Vergleicht man die rund 240 Euro mit den 300 Euro der RX 480 Gaming 8G beziehungsweise 320 Euro der RX 480 Gaming X 8G kann man durchaus von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis der RX 470 Gaming X 8G sprechen.
Im PCGH-Preisvergleich werden die Custom-Designs der Radeon RX 470 zurzeit aufgenommen. Erste Händler haben bereits mit der Auslieferung begonnen. Bei Mindfactory gibt es eine umfassende Übersicht. Am Ende lohnt es sich wohl, noch ein paar Tage zu warten, bis sich der Markt etwas reguliert hat.
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Also sind die 239,- Euros für die MSI Custom mit 8 GB kein Fehler (im Shop)? Das wäre dann vermutlich meine erste Wahl, möglicherweise nicht nur "wäre" sondern "ist"^^ Die MSI soll ja nochmals leiser als die Red Devil sein und der Verbrauch soll sich auch in Grenzen halten.
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Haha DerLachs :D Das gabs schon lange nicht mehr, dass sich so viele (ganz unterschiedliche) Karten mit all ihren Vor- und Nachteilen im Preisrahmen von grob 300-350 Euro bewegt haben.
 

DerLachs

Software-Overclocker(in)
Das stimmt. Man macht mit keiner Karte wirklich etwas falsch, aber man hat auch bei keiner Karte das Gefühl, dass sie perfekt ist. :D
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab momentan das Gefühl, man macht mit fast jeder Karte etwas falsch. :D

RX 480 = reale Marktpreise zu hoch, ungelöster Idle-Verbrauchs-Bug, geringere Effizienz der Customs (bis auf Red Devil)
GTX 1060 = Speicherinterface (192 bit) knapp, 6GB RAM knapp, Zukunftstauglichkeit generell zweifelhaft (vor allem statistisch)
GTX 980Ti = Async Compute-Totalausfall, RAM/Rohleistungs-Verhältnis schlecht, "New API"-Risiko
Fury = 4GB absolutes NoGo (RAM/Rohleistungs-Verhältnis sehr schlecht), Last-Verbrauch nicht mehr zeitgemäß
 

Cuerex

Komplett-PC-Aufrüster(in)
leute hab mir 2 r9 285 gekauft für 215€. wird meine r9 290 referenz ablösen, was haltet ihr davon
 
K

KGX

Guest
leute hab mir 2 r9 285 gekauft für 215€. wird meine r9 290 referenz ablösen, was haltet ihr davon

naja falls ich mich richtig erinnere war eine 290 15 - 20% schneller?
eine zweite r9 290 (für 150€?)wäre eigentlich besser

du hättest auch eine R9 Fury kaufen können
 
Zuletzt bearbeitet:

P2063

Software-Overclocker(in)
ich würde auf jeden Fall keine Karte mehr mit weniger als 8GB kaufen. Auch wenn man das für "nur FullHD" nicht braucht, wenn man doch mal eine höhere Auflösung oder Ultra-Settings ausprobieren mag und dafür auf das ein oder andere Bild pro Sekunde verzichten kann wird sich das rächen nicht doch 20€ mehr ausgegeben zu haben. Der Preisunterschied ist geradezu vernachlässigbar, ich vermute mal die 8G von MSI wird sich verkaufen wie sonst nix.
 

tollertoni

Freizeitschrauber(in)
Das stimmt. Man macht mit keiner Karte wirklich etwas falsch, aber man hat auch bei keiner Karte das Gefühl, dass sie perfekt ist. :D

Das wollen die Hersteller doch auch gar nicht. Eine perfekte Karte würde ja bedeuten, dass man die nächsten 2 Jahre nicht neu kauft. Also muss immer irgendwo ein Hacken sein, der mit der nächsten Generation ausgeglichen wird.
 

xfire89x

Software-Overclocker(in)
leute hab mir 2 r9 285 gekauft für 215€. wird meine r9 290 referenz ablösen, was haltet ihr davon

für beide neu 215€ ?
die r9 285 hat nur 2 gb, hoffe hast ner vor damit CF zu fahren. auch so hat die zu wenig rohleistung. so oder so, zur 290 definitiv ein downgerade .

BTT: hoffentlich pendelt sich der preis der 470/80 in den nächsten wochen ein. die gtx 660 will abgelöst werden.
 

OField

Software-Overclocker(in)
Ich habe eigentlich erwartet, dass die Preise max. bei 179€ liegen, da ja die Rx480 4gb das Preissegment von 219+ füllen soll.
 
K

KGX

Guest
natürlich sind die Karten teuer

weil nur die [FONT=Helvetica, Arial, sans-serif]Sapphire Radeons auf Lager sind

[/FONT]
 
Oben Unten