• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Q6600 oc + gtx 275

Alcor

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen!

Ich überlege momentan mir demnächst eine neue Grafikkarte zuzulegen, und hatte da eine GTX 275 (oder evtl. eine 4890, bin da noch nicht ganz sicher) in betracht gezogen (momentan hab' ich eine 8800 GTS/512), allerdings bin ich mir nicht 100%ig sicher ob mein Netzteil eine Karte mit doch eher signifikant höherem Stromverbrauch mitmacht, da meine CPU (C2Q6600) auch noch auf 3.2GHz übertaktet ist.

Mein Netzteil ist ein (schon etwas älteres) Enermax Liberty 500, daten sind wie folgt:
+3.3V - 28A
+5V - 30A
+12V1 - 22A
+12V2 - 22A
+12V Combined - 32A (384W)

Wäre sehr dankbar für Meinungen ob das reicht oder eher knapp wird mit dem Netzteil!
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Enermax 500 ist schon gutes NT. Sollte auch locker reichen, ob GTX 275 oder 4890.

Mit dem Q6600 schätze ich den Verbrauch unter Last (spielen) mit ner GTX 275 auf etwa 350-400 Watt. Bei der 4890 sieht es ähnlich aus.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
Doc hat recht, mehr als 350W wird das sys nicht brauchen.

wenn das alte enermax doch probleme machen sollte, was ich nicht glaube, kannst du es noch austauschen.
 
TE
A

Alcor

Schraubenverwechsler(in)
Hm ja stimmt, es würde ja nicht gleich hochgehen sobald man den Rechner anmacht oder so, also behalt ichs auf jeden fall erstmal, vielen dank!
 
Oben Unten