• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PS5 bei Amazon: Vorbesteller bekommen zum Wochenende ihre Konsole

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PS5 bei Amazon: Vorbesteller bekommen zum Wochenende ihre Konsole

Amazon hat ein voraussichtliches Lieferdatum an erste Vorbesteller der Playstation 5 geschickt. Kunden, die am 19.11 ihre PS5 vorbestellt haben, sollen schon an diesem Wochenende ihre Konsole erhalten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: PS5 bei Amazon: Vorbesteller bekommen zum Wochenende ihre Konsole
 

bulli007

PC-Selbstbauer(in)
Kann ich bestätigen, ich sollte sie ursprünglich ab den 14. bekommen und nun ab 5. Dezember.
Bestellt hatte ich am 19.11.
 

Stresserblick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So ein Witz das ganze. Hab im September vorbestellt und meine immernoch nicht erhalten (MM). Traurig sowas. Während Amazonkunden eine erhalten die zwei Monate später bestellt haben
 

SolomonGrundy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
4 ich hab meine auch noch nicht, keine ahnung was MM da macht, kommt mir irgendwie so vor als ob die zu viele Bestellungen aufgenommen habe und jetzt nicht liefern können, oder sie sind extrem larmarschig im abarbeiten...
 

Kaiero

Schraubenverwechsler(in)
Mal im ernst, wenn das so weiter geht das die Lieferungen innerhalb von Sekunden verkauft sind wie sollen dann normal Arbeitende das umsetzten: 1-3 stunden 5 Händler durchgehen aktualisieren in der Hoffnung an eine ran zu kommen, warum macht man es nicht wie bei der ps4 in Shop gehen und vorbestellen. Am Black Friday im MM oder Sonstigen Shops hat die Menschen Menge ja auch kein gestört.

Wenn die alle 2 Wochen eine Kleine Menge Online stellen hat sich der Markt bis Mitte 2021 nicht gesättigt und die Reseller bis dahin Mehr Umsatz gemacht als Sony Selber.
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Wenn es da ne Reihenfolge gäbe, wäre es ja noch ok. Aber wie kann es sein, dass Leute aus der 2. Vorbestellphase direkt zum 19.11 eine Konsole erhalten haben? :what:
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Mal im ernst, wenn das so weiter geht das die Lieferungen innerhalb von Sekunden verkauft sind wie sollen dann normal Arbeitende das umsetzten: 1-3 stunden 5 Händler durchgehen aktualisieren in der Hoffnung an eine ran zu kommen, warum macht man es nicht wie bei der ps4 in Shop gehen und vorbestellen. Am Black Friday im MM oder Sonstigen Shops hat die Menschen Menge ja auch kein gestört.

Wenn die alle 2 Wochen eine Kleine Menge Online stellen hat sich der Markt bis Mitte 2021 nicht gesättigt und die Reseller bis dahin Mehr Umsatz gemacht als Sony Selber.

Einfach abwarten und nicht von Resellern kaufen. Wenn niemand mehr die Konsole bei Resellern für hohe Preise kaufen, dann werden die ihre Preise senken müssen, weil die ansonsten auf den Konsolen sitzen bleiben und irgendwann lohnt es sich für die dann nicht mehr die Konsolen aufzukaufen, weil deren Gewinnmarge zu klein wird. Parallel wird der Markt langsam gesättigt und hoffentlich ab Frühjahr die Produktionskapazität gesteigert.

Problem ist das fast alles aktuell in 7nm gefertigt wird und es von den großen Fertigern nur TSMC gibt die das wirklich können. Global Foundries hat 7nm hingeschmissen, Intel hat seine 10nm erst jetzt langsam unter Kontrolle und will z.B. seine GPU auch bei TSMC herstellen lassen, Nvidia musste bereits auf Samsung mit 8nm ausweichen und AMD hat zwar große Kapazitäten gebcuht, muss diese aber für CPU, GPU, APU für Laptops und APU für die Konsolen aufteilen. Apple ist bereits auf 5nm umgestiegen und Chiphersteller wie Qualcomm werden auch noch umsteigen wodurch geringe Kapazitäten frei werden wo man dann gucken muss wer die bekommt. Letzten Gerüchte nach hat Nvidia sich die gesichert unjd nicht AMD.

Ich für meinen Teil habe mich damit abgefunden, dass ich eine PS5 erst viel später haben werde als damals eine PS4. Zum Glück gibt es aktuell einiges an Spielen die ich auf dem PC noch spielen kann, wodurch das Warten auf eine bessere Verfügbarkeit der PS5 nicht ganz so schlimm ist.
 

perry12350

Schraubenverwechsler(in)
Meine kam tatsächlich gestern Abend an. Hatte Glück bei der Welle am 19.11. Naja Glück ist für dieses Jahr aufgebraucht. Erst eine RTX 3090 direkt zum Start bekommen und jetzt PS5 das war’s wohl :).
 

doedelmeister

PC-Selbstbauer(in)
Mal im ernst, wenn das so weiter geht das die Lieferungen innerhalb von Sekunden verkauft sind wie sollen dann normal Arbeitende das umsetzten: 1-3 stunden 5 Händler durchgehen aktualisieren in der Hoffnung an eine ran zu kommen, warum macht man es nicht wie bei der ps4 in Shop gehen und vorbestellen. Am Black Friday im MM oder Sonstigen Shops hat die Menschen Menge ja auch kein gestört.

Wenn die alle 2 Wochen eine Kleine Menge Online stellen hat sich der Markt bis Mitte 2021 nicht gesättigt und die Reseller bis dahin Mehr Umsatz gemacht als Sony Selber.
Glaub gab jetzt genug Möglichkeiten vorzubestellen und sich da auf ne Warteliste zu setzen. Wer natürlich wartet das irgendwo was "lagernd" aufploppt, der kann bis 2021 warten oder muss eben bei ebay Resellern kaufen.
 
Oben Unten